Pfarrverband Rott am Inn

Kirchweg 9, 83543 Rott a. Inn, Telefon: 08039-1202, E-Mail: St-Peter-und-Paul.Rott@erzbistum-muenchen.de

Sakramente

Sakramente begleiten neue oder entscheidende Lebensabschnitte von Christen. Sie bringen zum Ausdruck, dass jede Lebensgeschichte von Gott begleitet wird. Besonders sichtbar zeigt sich diese Liebe Gottes zu den Menschen an den Übergansstellen des Lebens.

Ausführliche Informationen zu den sieben Sakramenten bieten Ihnen die folgenden Seiten des Erzbistums München-Freising


Taufe im Pfarrverband

Wünschen Sie für Ihr Kind das Sakrament der Taufe, kontaktieren Sie bitte das Pfarrbüro in der jeweiligen Pfarrgemeinde.

Pfarrbüros im Pfarrverband Rott-Ramerberg-Griesstätt

Tauftermine in Ramerberg nach Vereinbarung!

Tauftermine in Rott
mit dazugehöriger Taufkatechese

(immer Mittwoch - 19:00 Uhr im Pfarrhaus Rott)

So, 24.07.16 - 11:30 Uhr (Taufkat. 06.07.16)
Sa, 06.08.16 - 14:00 Uhr (Taufkat. 06.07.16)
So, 14.08.16 - 11:30 Uhr (Prof. Lopez)
So, 21.08.16 - 11:30 Uhr (Prof. Lopez)
So, 18.09.16 - 11:30 Uhr (Taufkat. 14.09.16)
Sa, 01.10.16 - 14:00 Uhr (Taufkat. 14.09.16)
So, 16.10.16 - 11:30 Uhr (Taufkat. 05.10.16)
Sa, 05.11.16 - 14:00 Uhr (Taufkat. 05.10.16)
So, 20.11.16 - 11:30 Uhr (Taufkat.09.11.16)
Sa, 03.12.16 - 14:00 Uhr (Taufkat. 09.11.16)
Sa, 17.12.16 - 14:00 Uhr (Taufkat. 07.12.16)
Tauftermine in Griesstätt
mit dazugehöriger Taufkatechese
(immer Mittwoch - 19:00 Uhr im Pfarrhaus Rott)

So, 24.07.16 - 10:00 Uhr (Taufkat. 06.07.16)
Sa, 13.08.16 - 14:00 Uhr (Taufkat. 06.07.16)
Sa, 10.09.16 - 14:00 Uhr (Taufkat. 06.07.16)
So, 25.09.16 - 10:00 Uhr (Taufkat. 14.09.16)
Sa, 25.09.16 - 14:00 Uhr (Taufkat. 14.09.16)
Sa, 08.10.16 - 13:00 Uhr Berg (Taufkat. 05.10.16)
So, 23.10.16 - 10:00 Uhr (Taufkat. 05.10.16)
So, 30.10.16 - 10:00 Uhr (Taufkat. 05.10.16)
Sa, 12.11.16 - 14:00 Uhr (Taufkat. 09.11.16)
So, 27.11.16 - 10:00 Uhr (Taufkat. 09.11.16)
Sa, 10.12.16 - 14:00 Uhr (Taufkat. 07.12.16)

Ehe

Wunderbare Liebes-Geschichten ereignen sich jeden Tag: Zwei Menschen lernen einander kennen und sie sind glücklich, wenn der jeweils Andere da ist. Sie stellen fest, dass sie gut zusammenpassen und sie planen eine gemeinsame Zukunft: Miteinander leben, Verantwortung füreinander übernehmen, gemeinsam unter einem Dach wohnen, den Alltag miteinander teilen, die Beziehung unter den Segen Gottes stellen, heiraten… 

Die christliche Ehe ist ein Sakrament, das alle Mitfeiernden tief bewegt. Die Eheleute spenden es sich im katholischen Verständnis gegenseitig. In ihrer Liebe ist Gott gegenwärtig. Das ist etwas zutiefst Heiliges. Der Priester oder Diakon, der das Paar traut, assistiert ihnen dabei, aber er spendet es nicht – im Gegensatz zu allen anderen Sakramenten. 

Paare werden gebeten, sich möglichst frühzeitig mit den jeweiligen Pfarrbüros in Verbindung zu setzen, um organisatorische Punkte, wie Termin und Ort abzuklären.

Weitere Informationen...