Pfarrverband Aschau

Lindenstr. 2, 84544 Aschau a. Inn, Telefon: 08638-95210, E-Mail: Mariae-Himmelfahrt.Aschau@erzbistum-muenchen.de

Informationen zur Taufe und wichtige Hinweise:

Wenn Sie Ihr Kind in der katholischen Kirche taufen lassen möchten,
wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro:

Kath. Pfarramt Aschau am Inn
Lindenstr. 2
84544 Aschau
Tel.: 9521-0   
E-Mail:  mariae-himmelfahrt.aschau@erzbistum-muenchen.de
  
  
Dort nimmt unsere Pfarrsekretärin die Taufanmeldung auf und vereinbart
zusammen mit Ihnen und mit dem Pfarrer einen Tauftermin.

Sie brauchen für die Taufanmeldung:

  • Eine Kopie der Geburtsurkunde
  • Name und Anschrift des Taufpaten

Wer kann Taufpate werden:

Der Taufpate ist ein wichtiger Wegbegleiter für Ihr Kind.
Er soll bereit sein, Mitverantwortung zu übernehmen, dass das Kind zu einem Leben aus dem Glauben hingeführt wird.
Er unterstützt also die Eltern in der religiösen Erziehung und soll ein Vorbild im Glauben sein. In der katholischen Kirche darf Taufpate werden, wer mindestens 16 Jahre alt ist, katholisch getauft ist und die Firmung empfangen hat (ein Pate darf nicht aus der Kirche ausgetreten sein). Zusätzlich ist es möglich, neben dem Paten auch einen anderen Christen als Taufzeugen zuzulassen.

   
Weitere Infos zum Taufsakrament finden Sie unter:
http://www.katholisch.de/glaube/unser-glaube/taufe