Heilige Familie

Am Bienenkorb 2, 81547 München, Telefon: 089-6939040, E-Mail: Hl-Familie.Muenchen@erzbistum-muenchen.de

Informationen über die Kindertaufe

I. Anmeldung für die Taufe

    1. Im Pfarrbüro persönlich oder telefonisch das
        Taufanmeldungsformular ausfüllen.
        Mit Vor- und Nachname des Täuflings,
        mit Name und Adresse der Eltern und Paten.
    2. Kopie der Geburtsurkunde und die Patenbescheinigung abgeben.
    3. Nach der Taufanmeldung können Sie einen Tauftermin im Pfarrbüro vereinbaren.

Wir taufen jeden Samstag in der Pfarrkirche Heilige Familie, in Maria Immaculata oder in der St. Annakirche und im Sonntagsgottesdienst in Heilige Familie oder in Maria Immaculata.
Die Taufe im Sonntagsgottesdienst dauert ca. 60 Minuten. Die Tauffeier an Samstagen dauert etwa 30 bis 40 Minuten.
                   
    4. Wenn die Schritte im Pfarrbüro geschehen sind,
wird der Pfarrer oder ein Seelsorger des Pfarrverbandes mit Ihnen für dasTaufgespräch Kontakt aufnehmen. Im Taufgespräch wird über das Sakrament der Taufe, über den Ablauf der Tauffeier und über weitere Fragen und Einzelheiten gesprochen, wie z. B. Auswahl von Liedern und Texten. In der Broschüre über die Taufe, veröffentlicht vom Seelsorgereferat des Erzbistums München und Freising, finden Sie zusätzlich wertvolle Informationen über das Sakrament der Taufe. Diese Broschüre finden Sie im Schriftenstand in der Kirche und vor dem Pfarrbüro im Gang.

II. Wer sind die Paten?

Die Paten sollen katholisch sein.
Neben den Paten kann es Taufzeugen geben, falls die Eltern es wünschen, vorgeschrieben sind sie nicht.
Die Taufzeugen müssen nicht katholisch sein.
Falls die Eltern keine Taufpaten finden, ist eine Taufe auch möglich.

III. Zu besorgen sind:

    1. Eine Taufkerze
    2. Ein Taufkleid falls Sie ein eigenes zuhause haben oder besorgen möchten. Sonst kann das Taufkleid für die Taufzeremonie von der Pfarrei ausgeliehen werden.

IV. Planung

Auswahl der Taufpaten/innen
Anmeldung zur Taufe im Pfarrbüro
Geburtsurkunde des Kindes
Kirchenzugehörigkeit der Paten/innen
Mitgestaltung und Ablauf des Taufgottesdienstes
Vereinbarung des Termins für das seelsorgerische Taufgespräch

Pater Joseph Pandiappallil, Pfarrer