MIT KINDERN SCHUTZENGEL AUS WACHS BASTELN

Diese Bastelanleitung eignet sich jetzt besonders zur Vorbereitung auf das Fest der Erzengel am 29. September. Wer die Erzengel nicht kennt - das sind Gabriel, Michael und Rafael. Unser kleiner Engel passt auch hervorragend zum Gedenktag der Schutzengel am 2. Oktober. Also, viel Freude damit.
Material zum Schutzengelbasteln
Zum Basteln des Schutzengels braucht Ihr:

  • eine Wachswabenplatte (die gibt's im Bastelgeschäft)
  • Ausstechformen Herz, Kreis und Dreieck in passenden Größen (auch aus dem Bastelbedarf oder Backzubehör)
  • eine Bastelunterlage z.B. Pappe
Anleitung zum Ausstechen von Formen aus einer Wachswabenplatte
Hier könnt Ihr sehen, wir Ihr die Wachswabenplatte am besten auf die Unterlage legt, um dann die einzelnen Formen auszustechen.

Immer schön vorsichtig, damit die Platte beim Ausstechen nicht bricht.
ausgestochenes Wachswabendreieck zum Basteln
Das gleichseitige Dreieck ist ein Zeichen für Gott.
Gott zeigt sich in Personen: Gott Vater, Jesus Christus und dem Heiligen Geist. Sie stehen untereinander in Beziehung. Beziehung ist das Wesen Gottes.

(Am bekanntesten ist das „Auge Gottes“, das Auge ist in einem Dreieck.)
ausgestochener Kreis aus Wachswabenplatte
Der Kreis steht für den Menschen.
Er ist ein Zeichen für das Idealbild einer Person „ohne Ecken und Kanten“.
ausgestochenes Herz aus Wachswabenplatte
Das Herz ist Zeichen für die Liebe, für die Barmherzigkeit, für die Zuneigung und die Verbundenheit.
Herz Dreieck und Kreis aus Wachswabenplatte
Die einzeln ausgestochenen Formen müsst Ihr nun vorsichtig und gut aneinanderdrücken, damit sie gut halten. Denn nachher soll unser Engel ja stehen.

Vom Engel spricht die Heilige Schrift, wenn Gott zum Menschen kommt, der Engel ist der Bote Gottes.
geformter Schutzengel aus Wachswabenplatte
Die Spitze des Herzens müsst Ihr leicht zurück und die beiden unteren Seiten des Dreiecks müsst Ihr leicht nach vorn biegen. So entsteht ein kleiner Fuß, bzw. ein kleines Halbrund. Mit dem kann Euer Schutzengel später gut stehen.

Und Menschen sprechen von der Begegnung mit einem Engel, wenn sie Gott gehört oder erfahren haben. Manche Engel sind Menschen, die einem im richtigen Moment von Gott geschickt werden. Manchmal trifft etwas so Gutes ein, das nach menschlichem Ermessen nicht hätte geschehen können, dann hat Gott einen Engel geschickt.
Kleines Gebet - Gotteslob 14,4

Heiliger Schutzengel mein
Lass mich dir empfohlen sein;
An diesem Tag (in dieser Nacht), ich bitte dich,
beschütze und bewahre mich.



Idee und Umsetzung: Monika Mehringer, Fachbereichsleiterin Kinderpastoral

Kinderpastoral
Preysingstr. 93
81667 München
Telefon: 089 - 48092-2211
http://www.erzbistum-muenchen.de/kinderpastoral
Fachbereichsleiterin:
Monika Mehringer, Gemeindereferentin