Fachtag Seniorenarbeit 2016 am 2. Dezember 2016
Herzliche Einladung zum Thema "Caring Communities"

Die „Gesellschaft des langen Lebens“ steht vor einer echten Herausforderung: die Gruppe der Älteren wächst und damit auch der Bedarf an Unterstützung und Pflege – gleichzeitig wird das familiäre Netzwerk weitmaschiger und die aktuellen Bedingungen für professionelle Pflege entsprechen nicht mehr dem Bedarf. Wie hier das Konzept der "caring communities", der sorgenden Gemeinschaften einsetzen kann, stellen wir beim Fachtag Seniorenarbeit am 2. Dezember vor.
freundliche, alte Frau mit kurzen grauen Haaren blickt nett lächelnd in die Kamera
Konzept "Caring Communities": Steht damit ein neuer Generationenvertrag an? (Bild: unsplash)
Thomas Klie ist einer der Vordenker einer Kultur der sorgenden Gemeinschaft (caring communities), die auch beispielsweise das Thema des 7. Altenberichts ist. Dieses Konzept will einen kommunalen Prozess des Umdenkens und Neugestaltens anregen. Akteure sind Bürger und Bürgerinnen, Kommunalverwaltungen, soziale Einrichtungen, Dienste, freie Träger und Gruppen sowie die Kirchen.

Wie können neue Formen der Sorge füreinander in der Gesellschaft kulturell und infrastrukturell etabliert werden? Welche Rolle können die Player der Seniorenarbeit (Bildung, Seelsorge, Caritas und engagierte Ehrenamtliche) dabei spielen?

Caring communities brauchen Haltungen, Kompetenzen und Fähigkeiten, die in Kirche, Ehrenamt und gemeinnützigen Einrichtungen bereits erprobt werden: Solidarität und Subsidiarität, Selbsthilfe, Beteiligungs- und Engagementformen. Wer heute für andere sorgt und Netzwerke entwickelt, tut dies im Vertrauen darauf, dass auch auf ihn eine gute Zukunft wartet – ein neuer Generationenvertrag?

Herzliche Einladung!

Organisatorisches

Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 23.11.2016
 
mit dem Anmeldeabschnitt aus dem Download-PDF an KEB, München und Freising e.V.
Arbeitsgemeinschaft
Katholische Erwachsenenbildung in der Erzdiözese München und Freising e.V.
Kapellenstraße 4
80333 München


oder per Mail an erwachsenenbildung@eomuc.de

Weitere Kontaktmöglichkeiten
Telefon 089 2137 1387
Telefax 089 2137 271385
Internet: www.keb-muenchen.de

Veranstaltungsort
Kardinal-Wendel-Haus, Mandlstraße 23, 80802 München

Termin / Zeit
Freitag, 02.12.2016, 13:30 – 19:00 Uhr

Kosten
Kosten inkl. Verpflegung und Material: 25,– Euro
Informationen zum genaueren Ablaufplan, zu den Referenten vor Ort sowie den wichtigen Abschnitt für die schriftliche Anmeldung finden Sie hier im Flyer zum Fachtag Seniorenarbeit 2016 "Caring Communities" zum Download.
 
Seniorenseelsorge
Rumfordstr. 21 a
80469 München
Telefon: 089 242687-14, 089 242687-15
Fax: 089 242687-25
http://www.erzbistum-muenchen.de/seniorenpastoral
Fachbereichsleiterin:
Adelheid Widmann, Diplomtheologin
Arbeitsgemeinschaft katholische Erwachsenenbildung
Telefon: 089 2137-1387
Fax: 089 2137-271385
http://www.keb-muenchen.de

Eingeladen sind …

Haupt- und Ehrenamtliche in der Seniorenarbeit von Pfarreien, Dekanaten, Bildungswerken, Verbänden und Initiativen

wie z. B. Referent/-innen, Kursleiter/-innen, Leiter/-innen von Seniorennachmittagen, Sachbeauftragte Senioren im Pfarrgemeinderat, Seniorenbeauftragte in den Dekanaten, Mitarbeitende in Alten- und Service-Zentren, Altenheimen, ambulanten Diensten, Nachbarschaftshilfen

und alle Interessierten