Neue Bücher für Jugendliche

Lesestoff für kalte Wintertage! Ob der neue Band von Joan K. Rowling, die berührende Liebesgeschichte von Elizabeth LaBan oder der packende Science-Fiction-Roman über Lilac und Tarver - die folgenden Bücher könnten Jugendliche dazu bringen, ihr Smartphone für eine Weile aus den Augen zu lassen. Zusammengestellt haben die Empfehlungen die Buchhändlerinnen der Buchhandlung "Lesetraum" des Sankt Michaelsbundes. Wer einmal selbst in die Bücher hineinschauen möchte, kann das in der örtlichen Bücherei oder im Lesetraum in der Münchner Innenstadt tun. Alle Titel gibt es auch im Online-Shop www.michaelsbund.de.

So wüst
(Bild: Hanser Verlag)

So wüst und schön sah ich noch keinen Tag

Im renommierten Irving-College ist es Tradition, seinem Zimmer-Nachfolger eine Überraschung zu hinterlassen. Duncan findet besprochene CDs seines Vorgängers Tim, die eine traurige Liebesgeschichte offenbaren. Tim, der als Albino meist zum Opfer von Anfeindungen und Mobbing wird, verliebt sich darin in die begehrenswerte Vanessa. Mit ihr fühlt er sich das erste Mal nicht als Außenseiter. Trotzdem fehlt ihm der Mut, ihr seine Gefühle zu gestehen. Ein Mangel an Selbstbewusstsein, der zum tragischen Unglück führt. Für Duncan ist Tims Geschichte aber der Anstoß, endlich den entscheidenden Schritt in Richtung Liebe zu tun. Ein mitreißendes Debüt über das Erwachsenwerden, verbotene Liebe und Verlust.

"So wüst und schön sah ich noch keinen Tag: Dieses Zitat aus Shakespeares Macbeth ist der sehr treffende Titel dieses bemerkenswerten Debutromans, der alle Merkmale einer klassischen Tragödie hat. Liebe und Schmerz treiben die handelnden Personen an, und es sind die schicksalhaften Entscheidungen Einzelner, die das Leben anderer für immer verändern."
Angelika Rockenbach, Buchberatung Sankt Michaelsbund                                                                        

Elizabeth LaBan / Hanser Verlag / 16,990€ / ab 13 Jahren / ISBN 9783446250826

Luna
(Bild: Carlsen Verlag)

Die Luna-Chroniken - Wie Schnee so weiß

"Spannendes Finale der Luna-Chroniken, in dem Cinder und ihre Freunde ihre Rebellion ins Herz von Luna tragen.Cinder und ihre Freunde schmieden einen Plan, um ihre Rebellion gegen die Königin von Luna endlich zum Erfolg zu führen und ihre Freundin Scarlet aus deren Fängen zu befreien. Unter die Hochzeitsgäste der Vermählung von Kaiser Kaito und Königin Levana gemischt, gelingt es ihnen, sich auf den Mond zu schmuggeln. Bei dem Versuch, die Bewohner gegen ihre Königin aufzuhetzen, werden Cinder und Wolf jedoch gefasst.

Unerwartete Hilfe bekommt die Rebellentruppe von Prinzessin Winter, der Stieftochter Levanas, und ihres Bodyguards Jacin, die nicht länger der Grausamkeit Levanas zusehen wollen. Doch trotz eines ausgeklügelten Plans steht das Unterfangen auf Messers Schneide. - Der Abschluss der Luna-Chroniken (zuletzt: BP/mp 15/207) bietet noch einmal alles für ein rasantes Endspiel auf: neue Charaktere, unerwartete Wendungen, Verlust, Verrat, Liebe, Treue und Enttäuschung. Ein tolles Finale, das die Serie zu einem würdigen Ende bringt und alle losen Enden verbindet. Sehr zu empfehlen! (Übers.: Bettina Arlt)"
Stefanie Simon, Rezension für "Buchprofile"

Marissa Meyer / Carlsen Verlag / 24,99 € / ab 12 Jahren / ISBN 9783551582898



These broken
(Bild: Carlsen Verlag)

These Broken Stars - Lilac und Tarver

"Galaktisch schöne Liebesgeschichte mit dramatischem Finale!Lilac LaRoux und Major Tarver Merendsen könnten unterschiedlicher nicht sein. Lilac ist das reichste Mädchen der Galaxie und Erbin eines gigantischen Technik-Unternehmens und Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen - und doch ist es für beide Liebe auf den ersten Blick. Nach dem Absturz von LaRouxs modernstem Raumschiff sind Lilac und Tarver die einzigen Überlebenden auf einem scheinbar unbewohnten Planeten. Für Tarver ist klar, dass er Lilac unter allen Umständen beschützen und heil nach Hause bringen muss. Auf ihrer Suche nach Hilfe entdecken sie, dass der Planet ein gefährliches Geheimnis von Lilacs Vater birgt. -

Der Jugendroman ist eine wunderschöne und spannend erzählte Science-Fiction-Liebesgeschichte. Ohne kitschig zu wirken, wird hier die Beziehung zweier junger Menschen zueinander erzählt, die aus dem Respekt für die Fähigkeiten des jeweils anderen erwächst. Eine toller Roman, der aus der Masse der Young Adult-Romane heraussticht. Sehr gerne empfohlen! (Übers.: Stefanie Frieda Lemke)."
Stefanie Simon, Rezension für "Buchprofile"

Amie Kaufman, Meagan Spooner / Carlsen Verlag / 19,99 € / ab 14 Jahren / ISBN 9783551583574
 


Phantastische
(Bild: Carlsen Verlag)

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch

Der Magizoologe Newt Scamander will in New York nur einen kurzen Zwischenstopp einlegen. Doch als sein magischer Koffer verloren geht und ein Teil seiner phantastischen Tierwesen entkommt, steckt Newt in der Klemme - und nicht nur er.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch , nach Motiven aus dem gleichnamigen Hogwarts-Schulbuch, ist das Drehbuchdebüt von J.K. Rowling, Autorin der heiß geliebten und weltweit erfolgreichen Harry-Potter-Serie. Dieses Abenteuer, mit seinen außergewöhnlichen Figuren und magischen Geschöpfen, sprüht vor Ideen und ist große Erzählkunst, die ihresgleichen sucht. Es ist für alle Filmliebhaber und Leser ein absolutes Muss - für eingeschworene Fans wie für jeden Muggel, der die Magische Welt zum ersten Mal betritt.

Der Film Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind startete im November 2016 in den Kinos.    

Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 14.01.2017.

Joanne K. Rowling / Carlsen Verlag / 19,99 € / ab 14 Jahren / ISBN 9783551556943

Winterpferde
(Bild: Rowohlt Taschenbuch)

Winterpferde

Es ist ein eisiger Winter 1941 auf Askania-Nowa, wo sich das jüdische Mädchen Kalinka versteckt hält. Hier in dem alten Naturreservat leben auch die seltenen Przewalski-Pferde. Sie scheinen zu spüren, dass Kalinka eine von ihnen ist - denn wie Kalinka sind sie in großer Gefahr vor den Nazis, die Askania-Nowa besetzen.
Mit Hilfe des treuen Tierwärters Max flieht Kalinka mit zwei Pferden und einem Wolfshund Hunderte von Kilometern über die weiße Steppe der Ukraine. Doch können ein Mädchen und drei Tiere der Übermacht der Deutschen entkommen?

Spannend und stimmungsvoll erzählt Philip Kerr von der Flucht im ukrainischen Winter - aber auch davon, wie die Liebe zu den Pferden das erstarrte Herz eines einsamen Mädchens mitten im Krieg zu erwärmen vermag.
  
Philip Kerr / Rowohlt Taschenbuch / 9,99 € / ab 13 Jahren / ISBN 9783499217746