Ein Besuch beim Faschings-Secondhand-Markt der "Aktion Hoffnung"

Ein unscheinbarer Innenhof in der Nähe der Münchner Hackerbrücke. Von der Hauptstraße aus deutet nichts darauf hin, dass hier Münchens größter Secondhand-Faschingsmarkt stattfindet. Wer sich aber durch das Geschäft Vinty’s wagt und über den verschneiten Innenhof geht, kommt zu einer Garage. Über dem Tor prangt der irreführende Name „Trachtenmode“. Drinnen im Laden kommt aus den Lautsprechern Popmusik, von den Decken hängen gelbe Luftballons und überall in der Halle verteilt stehen Kleiderständer, die bis zum Bersten mit bunten Kostümen behangen sind. Rund 3.000 Faschingskostüme und -accessoires stehen hier zur Auswahl, vom Prinzessinnenkleid über verschiedene Superheldenanzüge bis hin zur Mönchskutte. Ein komplettes Kostüm gibt es hier schon ab 16 Euro.
Karnevalsmaske mit Luftschlange und Konfetti
Garantiert ist auch die eine oder andere Karnevalsmaske unter den Faschingsaccessoires im Secondhand-Faschingsmarkt. (Bild: pixabay)

Gute Laune für guten Zweck

Die meisten Besucher haben von diesem Markt über Zeitungsanzeigen oder Facebook gehört. Dass es dabei aber um einen guten Zweck geht, wissen die wenigsten. Der Faschingsmarkt gehört wie der Secondhand-Laden Vinty’s zur „Aktion Hoffnung“, einer Hilfsorganisation der Diözese Augsburg und von Missio München. Bei der Kleidung handelt es sich ausschließlich um Spenden von Privatpersonen, der Verkaufserlös kommt Entwicklungsprojekten zugute. Die verkauften Faschingskostüme helfen beispielsweise irakischen Flüchtlingen im Libanon. Mit dem Geld werden Familien ernährt und Kindern wird Bildung ermöglicht.

Mehr über die Faschings-Aktion erfahren Sie im Artikel der Münchner Kirchenzeitung (Ausgabe 3/2017) oder hier direkt im Download.

missio
Pettenkoferstraße 26-28
80336 München

Termine im Erzbistum

Faschingsmärkte der „Aktion Hoffnung“ und missio München

Die „Aktion Hoffnung“ bietet im Erzbistum und außerhalb weitere Faschingsmärkte an, regelmäßig auch in Pfarreien. Hier eine Auswahl:

Freitag, 20. Januar, 15 bis 18 Uhr:
Velden (Pfarrheim)

Samstag, 21. Januar, 11 bis 16 Uhr
VINTY‘S – second hand mode
Landsberger Str. 14 Peutinger Str. 5, 80339 München

Samstag, 28. Januar, 10 bis 13 Uhr:
Eresing/St. Ottilien (Erzabtei, Foyer des Gästehauses)
Penzberg (Pfarrzentrum Christkönig)
Teisendorf (Pfarrheim Teisendorf)

Samstag, 4. Februar, 10 bis 13 Uhr:
Windach (Pfarrsaal)
München-Frieden Christi (Pfarrei Frieden Christi)
Rott (Aula der Volksschule)

Samstag, 11. Februar, 10 – 13 Uhr:
Puchheim (Pfarrheim St. Josef)

Nähere Informationen zu den Faschingsmärkten und den allgemeinen Kleidermärkten sind im Internet unter www.aktion-hoffnung.de erhältlich.