Kirchen-RÄUME neu entdecken! Fortbildung für Gruppenleiter/innen und Oberministrant/innen

Innenraum St. Laurentius München-Gern, Vordergrund Marienfigur mit Jesuskind, Hintergrund moderner Altar
Was erzählt wohl dieser Kirchenraum von St. Laurentius, München-Gern? (Bild: SMB / Karsten Schmid)
Kirchenräume nicht nur zu entdecken, sondern auch sie erleben, erkunden, beschreiben, begehen, hören, sehen, tasten… darum geht es am 19. März 2017 von 14 bis 17 Uhr bei der Veranstaltung für Gruppenleiter/innen und Oberministrant/innen ab 14 Jahren in der Kirche Verklärung Christi (Adam-Berg-Str. 40, 81735 München-Perlach).  
 
Die Methoden der Kirchenraumpädagogik laden dazu ein, neu und anders mit Räumen umzugehen und sie für sich zu entdecken. Neue Sichtweisen und Einblicke in den  Kirchenraum ermöglichen es Ministrantinnen und Ministranten ihren Dienst  in einem neuen Verständnis für den Ort zu tun, an dem sie sich dabei bewegen.
 
Im Rahmen der Fortbildung werden Grundlagen der Kirchenraumpädagogik kennengelernt, Methoden ausprobiert, der liturgische Raum von einer neuen Seite betrachtet, der Blick für Details geschult und die Anwendung der Methoden für die eigenen Gruppenteilnehmer bzw. Ministrant/innen erkundet.
   
Anmeldung per Mail für die kostenlose Fortbildung beim Referat für Ministrantenarbeit des Erzbischöflichen Jugendamts unter info@MINISTRIEREN.de oder schriftlich mit dem Anmeldeformular des Flyers.
 
Weitere Informationen unter: www.ministrieren.de

Text: Claudia Hoffmann

Öffentlichkeitsreferat im Erzbischöflichen Jugendamt
Preysingstraße 93
81667 München
Telefon: 089-48092-2140
Fax: 089-48092-2319
weitere Mailadresse: choffmann@eja-muenchen.de

zur Homepage

Flyer zur Fortbildung

... mit Anmeldeformular.

Hier zum Download