Buchtipps: Gutes aus dem Klostergarten

Klostergärten bieten seit Jahrhunderten altes Kräuterwissen und heilsame Pflanzen. Heute entdecken immer mehr Menschen die Kraft aus der Natur wieder. Und genießen die wohltuende Stille, die man in den oft wunderschönen Gärten erfahren kann. Neue Bücher über Klosterkräuter und Klostergärten hat der Sankt Michaelsbund ausgewählt. Alle Titel sind in der Buchhandlung "Lesetraum" in der Münchner Innenstadt erhältlich. Oder im Online-Shop www.michaelsbund.de.

Kräuterwissen
(Bild: Thorbecke)

Kräuterwissen aus dem Kloster

Mithilfe des klösterlichen Kräutergartens und des Wissens ihrer Vorgänger aus der Antike waren mittelalterliche Mönche und Nonnen in der Lage, viele menschliche Gebrechen zu lindern und teilweise sogar zu heilen, und so wurden die Klostergärten zu mittelalterlichen Zentren der Medizin und der Naturheilkunde. Inzwischen sind die heilenden Kräfte der Natur durch die Fortschritte in der modernen Medizin teilweise schon fast in Vergessenheit geraten. Doch gerade in letzter Zeit wenden sich immer mehr Menschen wieder der Naturmedizin zu und ziehen hierfür ihre Inspiration auch aus den mittelalterlichen Klostergärten und den Beschreibungen der Mönche über die Heilwirkungen der Pflanzen. Anhand mittelalterlicher Quellen untersucht die Autorin, welche Heilkräfte man den Pflanzen zuschrieb und wie man sie anwendete, und erklärt, wie man die Kräuter heute in Tees, Aufgüssen, Umschlägen, Smoothies etc. einsetzen kann, um das allgemeine Wohlbefinden zu steigern.

Christine A. Bischoff / Thorbecke Verlag / 19,99 € / ISBN 9783799506168

Ein Klostergarten
(Bild: Thorbecke)

Ein Klostergarten voller Kräuter

Schon seit Jahrtausenden macht sich der Mensch die heilende Kraft der Natur zunutze, und an keinem Ort zeigt sich dies so deutlich wie in einem farbenfroh blühenden Kräutergarten. Vor allem die klösterlichen Gärten der mittelalterlichen Mönche waren ein Hort der Naturmedizin, in dem Dutzende verschiedener Kräuter aus allen Teilen der damals bekannten Welt kultiviert wurden, jedes davon mit seiner ganz eigenen Heilwirkung. Dieses wunderschöne Geschenkbuch stellt viele Kräuter und ihre Wirkungen vor. Begleitet werden die Texte von detailreichen historischen Abbildungen und stimmungsvollen Fotos
  
Thorbecke Verlag / 12,99 € / ISBN 9783799505833

Altes Wissen
(Bild: BLV)

Altes Wissen aus dem Klostergarten
Bruder Hilarius und seine Pflanzengeheimnisse

Authentisches, tiefgründiges Pflanzenwissen und einzigartiges Know-how - geprägt von 50 Jahren Klostergarten-Erfahrung · Begegnungen mit Bruder Hilarius, dem heiteren Klostergärtner mit dem grünen Herzen · Aus der Praxis: Boden, Kompost, Pflanzenauswahl, naturgemäße Düngung und Pflanzenschutz, Obst- und Gemüseanbau, Zierpflanzen und ihre Pflege.

"Reich bebilderter Ratgeber zum Gärtnern wie in der Klostergärtnerei mit Erfahrungen von Bruder Hilarius.Bruder Hilarius, Leiter der Gärtnerei des Benediktinerkloster Maria Laach, teilt sein Wissen über die Anzucht und Pflege von Nutz-, Heil- und Zierpflanzen. Der Leser erfährt nicht nur Wissenswertes zur Botanik, sondern bekommt auch praxistaugliche Tipps aus der Klostergärtnerei vermittelt sowie in Informationsboxen Zusatzwissen wie etwa zur Pflanzensymbolik. Informationen zum Kloster und dessen Geschichte, zum Leben von Bruder Hilarius sowie Anekdoten von früher bereichern das Buch weiterhin. - Was wie eine Reise in die Vergangenheit anmutet, bringt viele interessante und nützliche Informationen und Tipps zutage. Bruder Hilarius lässt auf einmalige Weise den Leser an seinem Erfahrungswissen teilhaben. - Eine tolle Gelegenheit nicht nur für leidenschaftliche Gärtner, jenseits der gewohnten Garten-Ratgeber das Wissen zu erweitern. Wunderschön und ein Genuss fürs Auge sind die Pflanzenbilder. Sehr gerne empfohlen!"
Rezension von Nicole Schuster für Buchprofile

Matthias Alter, Bärbel Oftring / BLV Buchverlag / 29,99 € / ISBN 9783835412149

Vom einfachen Leben
(Bild: BLV)

Vom einfachen Leben mit der Natur
Persönliche Einblicke in Klosterwelten

Dem Himmel ganz nah: einfach und naturverbunden leben · Ein faszinierender Bildband, der zum Innehalten und Rückbesinnen auf wesentliche Werte inspiriert · Private Einblicke in abgeschiedene Alpenklöster, die ihre Pforten fast nie einem Fremden öffnen · Das einfache Leben, das besondere Wissen und das traditionelle Handwerk der Klosterbewohner · Kräuteranbau, Klostergarten, Imkerei, Landwirtschaft, Tischlerei, Herstellung von Wein, Braukunst und mehr.

Sebastian Marseiler / BLV Buchverlag / 49,99 € / ISBN 9783835411654

Klostergärten
(Bild: Thorbecke)

Klostergärten
Paradiese der Stille

Klostergärten erscheinen uns heute als Orte der Stille, nach der wir uns in der Hektik der modernen Zeit oft sehnen. Arbeit und Andacht haben ihren festen Platz im Leben der Mönche und Nonnen - und beides findet seinen Ausdruck in den Gärten der Klöster, die gleichzeitig Orte der Erholung und des Nachdenkens sind, aber auch Gemüse und Kräuter für die Klosterküche liefern. Reisen Sie mit den herrlichen Fotografien in diesem Bildband in die schönsten Klostergärten in Deutschland, Österreich und der Schweiz und erfahren Sie die Ruhe, die diese Gärten ausstrahlen. Nützliche Informationen wie Adressen und Öffnungszeiten sowie eine Übersichtskarte helfen beim Besuch der "Paradiese der Stille".

Aloys Finken, Kriemhild Finken / Thorbecke Verlag / 24,99 € / ISBN 9783799506809