Mehr als gedacht… Über 100.000 teilnehmende Kinder und Jugendliche in der Erzdiözese

Im Rahmen der amtlichen Statistik zur Kinder- und Jugendarbeit wurden vergangenes Jahr alle Angebote kirchlicher Jugendarbeit in Bayern für das Jahr 2015 erhoben. Jetzt liegen die Zahlen für die Erzdiözese München und Freising vor.
männliche Teenager springen auf Berggipfel freudig in die Luft
Grund zur Freude - Katholische Jugendarbeit boomt. (Bild: pixabay / CC0)
Diözesanweit wurden 2.550 Angebote kirchlicher Jugendarbeit gemeldet. Erreicht wurden mit den offenen und gruppenbezogenen Angeboten sowie mit Veranstaltungen insgesamt 101.627 Teilnehmende. Ein Blick auf regelmäßig stattfindende Gruppenangebote zeigt, dass diese von 20.918 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen besucht wurden. Mehr als 15.000 Ehrenamtliche engagierten sich 2015 bei den unterschiedlichen Angeboten der kirchlichen Jugendarbeit in der Erzdiözese München und Freising.
 
Die detaillierten Ergebnisse lassen sich im aktuellen Leistungsstatistik-Flyer nachlesen.  
Ausführliche Informationen zur Leistungsstatistik kirchlicher Jugendarbeit in Bayern finden sich außerdem unter www.landesstelle-bayern.de und zu den Zahlen der Erzdiözese München und Freising unter www.eja-muenchen.de/eja/leistungsstatistik

Text: Claudia Hoffmann

Öffentlichkeitsreferat im Erzbischöflichen Jugendamt
Preysingstraße 93
81667 München
Telefon: 089-48092-2140
Fax: 089-48092-2319
weitere Mailadresse: choffmann@eja-muenchen.de

zur Homepage