Pfarrverband Feldkirchen-Höhenrain-Laus

Münchener Str. 1, 83620 Feldkirchen-Westerham, Telefon: 08063-243, E-Mail: St-Laurentius.Feldkirchen-Westerham@erzbistum-muenchen.de
Logo Pfarrverband

Termine im Pfarrverband:



Firmung 2017

Samstag, 22. Juli 2017 9:30 h

Die Firmung wird gespendet durch Abt Petrus Höhensteiger (Schäftlarn).

Schloßweiherfest

Freitag, 28. Juli 2017

Für das "Schloßweiherfest" in Großhöhenrain am Freitag, den 28. Juli 2017 wird um Kartoffel-, Gurkensalat-, Kaffee- und Kuchenspenden gebeten. Wer uns unterstützen möchte, bitte bei Agnes Zingerle, Tel. 8827 oder Maria Fischhaber, Tel. 808474 melden. Der Erlös des Festes ist zu Gunsten der Innenrenovierung unserer Pfarrkirche St. Michael. Wir freuen uns auf ein schönes Fest bei hoffentlich gutem Wetter und danken herzlich für Eure Hilfe!

Senioren-Cafe

Mittwoch, 2. August 2017, 14:00 h

Senioren-Cafe im "Gasthaus Bergmüller in Unterlaus"

Seniorenausflug – Rissbach-Tal, Eng

Montag, 7. August 2017
Abfahrt: 13:00 h Raiffeisenbank Feldkirchen

Alle Senioren des Pfarrverbandes sind herzlich eingeladen.

Nähere Informationen und Anmeldung bei Michael Schmuck, Telefon: 08063 9804

KDFB - Stammtisch

Donnerstag, 17. August 2017

Der August-Stammtisch findet am Feldkirchner Volksfest statt. Daher treffen wir uns am Donnerstag, 17.08. um 19.00 Uhr zu einem gemütlichen Wiesnabend mit Brilliantfeuerwerk. Plätze im Festzelt sind reserviert.

Seniorenausflug – Kloster Fürstenfeld

Montag, 4. September 2017
Abfahrt: 13:00 h Raiffeisenbank Feldkirchen

Alle Senioren des Pfarrverbandes sind herzlich eingeladen.

Nähere Informationen und Anmeldung bei Michael Schmuck, Telefon: 08063 9804

Senioren-Cafe

Dienstag, 5. September 2017, 14:00 h

Senioren-Cafe im "Gasthaus zur Schönen Aussicht" in Kleinhöhenrain

Lektorentreff

Mittwoch, 20. September 2017, 20:00 h

Lektorentreff der Feldkirchner Lektoren in der Werktagskirche

Ökumenisches Friedensgebet in Feldkirchen-Westerham

Freitag, 13. Oktober 2017 um 18 Uhr auf dem Dorfplatz

Angesichts von Unruhen, Krieg und Gewalt in der Welt breitet sich bei vielen ein Gefühl von Hilflosigkeit, Ohnmacht und Angst aus. Bei vielen Menschen erwächst dabei auch der Wunsch, in Gemeinschaft ein Zeichen für Hoffnung und Frieden zu setzen, für den Frieden zu beten.
Mit einem ökumenischen Friedensgebet will eine Initiative in Feldkirchen/Westerham den Menschen im Gemeindegebiet die Möglichkeit geben, dieser Hoffnung Ausdruck zu verleihen.