St. Johannes der Täufer

Hauptstr. 6, 85419 Mauern, Telefon: 08764-224, E-Mail: PV-Mauern@ebmuc.de
Seniorenadvent

Seniorenadvent

Mit einer Andacht wurde beim  Seniorennachmittag auf die  Adventsfeier eingestimmt. „Man hetzt von einem Geschäft zum anderen und fragt sich oft – wo ist die Stille“, stellte Pfarradministrator Viktor-Roland Spielauer fest. Gerade in der Adventszeit sei es wichtig, sich Momente der Ruhe und der Rast  zu gönnen.  Gott spreche ständig zu uns, aber in der so schnelllebigen und hektischen Zeit höre der Mensch  dies  nicht mehr. Man brauche nur das Herz zu öffnen um Gott wahrzunehmen und sich auf ihn einzulassen.  Er mache das Leben reich und bringe Licht und Freude in die Welt. Licht bringe auch die Mutter des Herrn. Für ein paar Stunden hatte die Muttergottesfigur des Frauentragens ihre Herberge bei den Senioren im Pfarrsaal gefunden. Am schön geschmückten Tisch der Marienstatue  brannte auch das Betlehemlicht, das am vergangenen Sonntag im Münchner Liebfrauendom angekommen war und von dort aus von Pfarrangehörigen in die verschiedenen Pfarreien gebracht wurde.  Über 25 Senioren waren dieses Mal  zum monatlichen Treffen ins Pfarrheim gekommen und konnten sich nach der Andacht bei Kaffee, Kuchen und Gebäck in gemütlicher Runde unterhalten. Zwischendrin trugen Monika Gebhard, Thekla Götz und Ellen Walter besinnliche und auch heitere Geschichten von der Advents- und Weihnachtszeit vor. Der nächste Seniorennachmittag findet am Dienstag den 10. Januar 2017 statt – da wird dann miteinander auf das neue Jahr angestoßen. – Unsere Bilder zeigen Pfarradministrator Viktor Roland Spielauer und die Senioren in gemütlicher Runde.
Seniorenadvent