Pfarrverband Ottobrunn

St. Albertus Magnus | St. Otto

Presseinformationen

Hinweise und Berichte über Veranstaltungen

18. 01. 2018 - Pfarrer Lukasz besucht Ottobrunn: Vortrag zur neuen Bibelübersetzung
Am Donnerstag, den 18. Januar spricht Pfarrer Dr. Czeslaw Lukasz in  St. Albertus Magnus zum Thema "Die neue Einheitsübersetzung – Was ist anders?"  Lukasz,  jetzt Pfarrer im Pfarrverband München-Trudering,  war langjährig in St. Albertus Magnus und St. Otto und hat als Spezialist in Bibelwissenschaften zu dieser Zeit mehrfach in Vorträgen die Entstehung, die zeitbedingten Hintergründe und die Zielsetzung theologischer Aussagen der biblischen Erzählungen beleuchtet. Nach 10-jähriger Arbeit ist nun eine neue Einheitsübersetzung erschienen. Und viele fragen sich vielleicht:  Soll ich sie kaufen? Was ist neu und anders? Werde ich die Veränderungen beim Lesen merken? Ist sie als Geschenk zu empfehlen?  Der Vortrag will aufzeigen, was hinter den zahlreichen Veränderungen steckt. Anhand von konkreten Beispielen wird die Revision begründet, auch die Grundzüge der  Bearbeitung werden aufgezeigt. Wo es aufschlussreich ist, werden die Textstellen mit der Lutherbibel 2017 verglichen. Der Vortrag im Pfarrheim in der Albert-Schweitzer-Straße 2 beginnt um 20.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. (13.01.2018, Dill)

Aussendung der Sternsinger 2018 in St. Otto
06. 01. 2018 - „Die heil’gen drei König‘ mit ihrigem Stern …..“
Am 6. Januar um 11 Uhr waren sie ausgezogen, die Sternsinger von St. Otto, mit Kronen und Turbanen sowie langen Roben unverkennbar als Königinnen und Könige gekleidet. Der Frauenkreis von St. Otto hatte einen größeren Beitrag zur Erneuerung der Kostüme geleistet. 16 Mädchen und Buben im Alter von acht bis dreizehn Jahren zogen in drei Gruppen durch die Straßen der Pfarrei, klingelten an den Türen, sangen, trugen ihr Anliegen in Gedichtform vor und schrieben den Haussegen über die Türen. Heuer wurde unter dem Leitwort „Segen bringen – Segen sein – Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit“ gesammelt. Im Familiengottesdienst abends um 18.30 Uhr wurden die Sternsinger in der St.-Otto-Kirche willkommen geheißen und feierten die Eucharistie mit; Pater Jis Mangaly erzählte kurz über Kinderarbeit in Indien. Über das beachtliche Ergebnis von € 2.200,--, das die Sternsinger nach acht Stunden Einsatz gesammelt hatten, herrschen in der Pfarrei große Freude und Dankbarkeit.


Ältere Presseinformationen finden Sie noch in unserem Archiv