Pfarrverband Schäftlarn

St. Peter und Paul, Baierbrunn; St. Georg, Hohenschäftlarn; St. Benedikt, Ebenhausen; Hl. Kreuz, Icking

Aktuelles im Pfarrverband Schäftlarn

Pfarrgemeinderatswahlen am 25. Februar 2018 Du bist Christ. Mach was draus.

Kandidaten und Kandidatinnen für die Pfarrgemeinderatswahl 2018 im Pfarrverband Schäftlarn

Unten finden Sie die Links zu den Listen mit den Kandidaten und Kandidatinnen der Pfarreien im Pfarrverband Schäftlarn für die Pfarrgemeinderatswahl 2018.
Persönlich stellen sich die Kandidaten und Kandidatinnen vor
  • am 28. Januar nach dem Gottesdienst um 10.30 Uhr in Icking,  Auferstehungskirche bei einer Tasse Kaffee im Gemeindesaal
  • am 4. Februar beim "Unterkirchencafé" nach dem Gottesdienst um 9.00 Uhr in St. Georg, Hohenschäftlarn
  • am 4. Februar beim Gottesdienst um 10.30 Uhr in St. Benedikt, Ebenhausen
  • am 18. Februar beim Gottesdienst um 10.30 Uhr in St. Peter und Paul, Baierbrunn.
Agentur: elfgen pick
PGR-Wahl 2018

Kirche im Pfarrverband Schäftlarn ist lebendig, wenn

  •  sich alle Gläubigen von Jesus Christus selbst eingeladen wissen, aktiv und aus Überzeugung die Gemeinde zu gestalten.
  •   Seelsorge mehr ist als die Betreuung durch Priester, Diakone und hauptamtlich beschäftigte Laien.
  •   in ihr die befreiende Botschaft Jesu Christi im Gottesdienst (Liturgie), in der Verkündigung (Martyria) und in Taten der Nächstenliebe (Diakonia) erfahren wird.
  •   in ihr die unterschiedlichen Fähigkeiten und Begabungen aller Getauften zum Tragen kommen.
  • auch Sie Ihren Kandidatinnen und Kandidaten bei der Wahl des Pfarrgemeinderates am 25. Februar 2018 Ihre Stimme geben.
Agentur: elfgen pick

Der Pfarrgemeinderat

  • bündelt die vielfältigen Ideen und Kräfte, die dem Aufbau der Gemeinde dienen.
  • vertritt christliche Werte in der Öffentlichkeit.
  • schafft für die Gläubigen eine Identifikationsmöglichkeit mit ihrer Gemeinde.
  • verkörpert eine lebendige Pfarrgemeinde, weil sich viele Gläubige, ob jung oder alt, Frau oder Mann, in der Familie oder im Erwerbsleben tätig, mit ihren Anliegen bei ihm beheimatet fühlen können.
  •  greift auch Ihre Anliegen auf.

Auf Luthers Spuren unterwegs

Im Oktober 2018 laden die evangelische Gemeinde Ebenhausen und der Pfarrverband ein zu einer viertägigen Reise zu den Städten von Luthers Leben und Wirken: Erfurt, Eisleben, Wittenberg, Torgau,  Eisenach.
Weitere Informationen gibt es

hier.

Weltgebetstag 2018

Was machen Sie am ersten Freitag im März?
Wir laden herzlich ein zum Weltgebetstag!
Hier finden Sie Informationen über die Idee des Weltgebetstags und Surinam. Von dort kommt heuer die Gestaltung.
Wo wir im Pfarrverband den Weltgebetstag feiern, erfahren Sie

hier.