Pfarrverband Vaterstetten

Möschenfelder Str. 26, 85591 Vaterstetten, Telefon: 08106-377270, E-Mail: Zum-Kostbaren-Blut-Christi.Vaterstetten@erzbistum-muenchen.de

Klavierabend mit Christoph Amtmann

Am Sonntag, den 12.11.2017 um 17 Uhr findet im Pfarrsaal der kath. Pfarrkirche "Zum Kostbaren Blut Christi"  Vaterstetten ein Klavierabend mit dem Pianisten und Hochschuldozenten Christoph Amtmann statt.Der Eintritt ist frei- Spenden werden erbeten! Christoph Amtmann studierte an der Musikhochschule München und über ein Stipendium des DAAD bei Horszowski und R. Serkin am Curtis Institute of Music Philadelphia. Er trat häufig in den USA als Solist von Klavierabenden auf und gab Klavierabende auch in London und New York, die den Anfang seiner Karriere bildeten, spielte Solowerke im ARD, ORF, mit dem Symphonieorchester des BR und den Münchner Philharmonikern ein. Auftritte mit dem Takacs -, Panocha-, Muir-Quartett , dem Münchner Streichtrio und seine Tätigkeit als Dozent an der Hochschule für Musik und Theater München, die dieses Jahr zu Ende geht, kommen hinzu. Die New York Times schreibt zu seinem Konzert in der Carnegie Recital Hall: „in seinem Debüt-Konzert beeindruckte der Pianist Christoph Amtmann durch eine fesselnde Persönlichkeit. Der Pianist hat eine Autorität an der Klaviatur, die direkt vom Verständnis der Musikwerke herrührt.

Kindermusical „Jonas im Walfischbauch“

Auch dieses Jahr führen die Kinder- und Jugendchöre der katholischen Pfarrei „Zum kostbaren Blut Christi“ wieder ein Musical auf: „Jonas im Walfischbauch“. Dafür wird schon seit einem halben Jahr sehr engagiert geprobt.   Das Stück – ein witziges, biblisches Kinderbühnenstück – wurde von der schwedischen Kinderbuchautorin Christl Nyström extra für die Kinder-, und Jugendchöre der Pfarrei (ca. 80 Mitwirkende) geschrieben und von Alexander Hermann und Beatrice Menz-Hermann komponiert. 2012 kam das Musical in Vaterstetten erstmals zur Aufführung. Im Oktober dieses Jahres wird es in einer anderen Inszenierung erneut aufgeführt – und zwar am 12., 13. und 14. Oktober 2017, jeweils um 18 Uhr in der Pfarrkirche „Zum Kostbaren Blut Christi“ in Vaterstetten. Der Chor wird von einer professionellen Band, bestehend aus Klavier, Saxophon, Flöten, Klarinette, Schlagzeug und Kontrabass begleitet.   Tanzchoreographien: Bettina Hermann (mit Mitwirkenden der Münchner Tanzschule) Bühnenbild: Bettina Vogel Walfischgestaltung: Petra Hausner und Ursula Balcombe Gesamtleitung und Regie: Beatrice Menz-Hermann Viele engagierte Eltern halfen tatkräftig bei der Verwirklichung des Projektes mit.

aufeinanderzu

Oktober 1517 - anhand seiner 95 Thesen will Martin Luther mit den Menschen ins Gespräch kommen. Er will mit ihnen diskutieren - über Gott, die Kirche, ihren Glauben.             Oktober 2017 - eine ganze Woche lang laden wir Sie zusammen mit dem katholischen Pfarrverband Vaterstetten ein, zu ungewohnten Zeiten und an ungewohnten Orten aufeinanderzu zugehen.             Gemeinsam möchten wir dazu beitragen, dass die Menschen am Ort Mauern überwinden. So finden die Veranstaltungen in der Petrikirche, in den Pfarrzentren der katholischen Kirche, auf den Straßen und Marktplätzen von Baldham, Vaterstetten und Neukeferloh statt.             In dieser ökumenischen Glaubenswoche möchten wir Begegnung ermöglichen. Spirituelle Angebote, ein wandernder Kirchen-Bauwagen, Vorträge zu Martin Luther und gesellschaftliche Themen, Konzerte, Pfarrerkabaret, eine große Tafelrunde und ein Friedenslicht wollen dazu beitragen, dass möglichst viele Menschen einander begegnen, sich kennenlernen und miteinander ins Gespräch kommen.

15.7.2017 Chornacht

Katholische Pfarrkirche „Zum Kostbaren Blut Christi“

Vaterstettener Chornacht

zugunsten des Vereins
Orienthelfer e.V.

Samstag, 15. Juli 2017
19.30 bis ca. 1.30 Uhr

“a cappella!”, Don Camillo Chor, Fun-Chor, Gospelchor,
Kantorei der Petrikirche Baldham, Kinderchor der
Pfarrkirchen Neukeferloh-Baldham-Vaterstetten, Jugendund
Kirchenchor der Pfarrkirche Vaterstetten, Rondo Vocale
Jazz around Midnight, Klavier und Saxophon
Camerata Musica Vaterstetten, Kammerorchester
Johanna Keupp-Kosbahn und Sophie Bartolomey
Querflöte & Klavier
Baldhamer Stubenmusik
Golden Brass
Gudrun Haag, Harfe
Denise Maurer, Klavier

Bewirtung ab 19.00 Uhr
vor der Kirche

Stellenausschreibung (BUFDI)

Der Pfarrverband Vaterstetten sucht für die Pfarrei „Zum Kostbaren Blut Christi“ in Vaterstetten ab dem 01.09.2017 eine/n   Mitarbeiter nach dem Bundesfreiwilligengesetz (m/w) (39 Std/ Woche)   Ihre Aufgaben: -  Kleinere Sachreparaturen und Instandhaltungen der Gebäude -  Aufgaben innerhalb des Kirchenjahres (z.B. Schmücken der Kirche) -  Eigenständige Übernahme von Bürotätigkeiten und organisatorische Aufgaben   Sie bringen mit: -  Interesse an den kirchlichen Abläufen -  Handwerkliches Geschick -  Organisatorisches Talent Es erwartet Sie: Ein offenes und nettes Team und die Möglichkeit, sich in den Mesnerdienst miteinzubringen. Die Dauer der Beschäftigung liegt bei einem Jahr. In der Laufzeit sind auch fünf Seminare der Caritas mitinbegriffen.  Bewerbungen an: Pfarrbüro Vaterstetten Zum-Kostbaren-Blut-Christi.