Pfarrverband Wartenberg

Strogenstr. 17, 85456 Wartenberg, Telefon: 08762-1231, E-Mail: Mariae-Geburt.Wartenberg@erzbistum-muenchen.de

Firmpatentag 2017 26 Paare aus Wartenberg und Berglern

Am Samstag, den 21.1.17 fand wieder ein Firm-Paten-Tag statt. 26 Firmlinge haben zusammen mit ihren Paten daran teilgenommen. Eva-Maria Stockheim und Regina Knoblich aus der Jugendstelle in Erding hatten viele Impulse und Methoden für die Teilnehmer dabei:
"Ich rufe dich bei deinem Namen" (Jes 42,1-3) war gleich zu Beginn wichtig, denn wir haben uns mit unseren eigenen Namen beschäftigt: Was bedeutet mein Name und warum haben mir meine Eltern diesen Namen gegeben?
Danach wurden die Firmlinge und ihre Paten getrennt voneinander befragt: Für was sind Firmpaten da? Beide Gruppen waren sich einig, dass Unterstützung und Begleitung im Alltag wichtig sind, dass die Paten in guten und schlechten Zeiten ein offenes Ohr haben sollen als neutraler Ansprechpartner, die Firmlinge wollen Spaß mit ihren Paten haben und Zeit miteinander verbringen und wünschen sich ein gutes Verhältnis und Zusammenhalt. Außerdem wollen die Paten Rückhalt, Mutmacher, Anwalt und Rückzugsmöglichkeit sein.
In einem weiteren Schritt tauschten sich die Firmlinge und die Paten darüber aus, wie die Firmvorbereitung heute abläuft und wie die Paten ihre eigene Firmung erlebt haben.
Anschließend fanden drei Workshops statt. Draußen haben sich die Paare gegenseitig beim Namen gerufen, eine Person war dabei blind und musste sich führen lassen. Kerzen wurden kreativ gestaltet als Zeichen dafür, dass wir Licht sind für andere. Zum Thema Salbung konnten sich die Paare gegenseitig eine entspannte Handmassage gönnen.
Nach der Brezen-Pause haben sich Firmling und Pate gegenseitig Briefe geschrieben und sich mit dem Glaubensbekenntnis beschäftigt, bevor wir mit dem Paten-Segen geendet haben.