Pfarrverband Wartenberg

Strogenstr. 17, 85456 Wartenberg, Telefon: 08762-1231, E-Mail: Mariae-Geburt.Wartenberg@erzbistum-muenchen.de

Kinderbibelwoche 2017 Mit Martin auf Entdeckertour

Wie jedes Jahr hat im Juli wieder die Kinderbibelwoche in Berglern stattgefunden. In der Regel geht es in diesen intensiven Tagen um ein biblisches Thema. Dieses Jahr, dem Gedenkjahr der Reformation, beschäftigten wir uns mit einer Person, die sich von der Bibel berühren ließ: Martin Luther.
Die Tage begannen jeweils in der Pfarrkirche mit einem kleinen Theaterstück. Wir entdeckten den ängstlichen Martin, der das Gefühl hatte, dass er es Gott nie recht machen kann. Wir lernten den Mönch Martin kennen, sein Leben im Kloster und seine Abneigung gegen Ablassbriefe. Wir hörten vom mutigen Martin, der seine Thesen formuliert hat und beim Reichstag in Worms zu seiner Sache stand.
Anschließend sind die Schüler aufgeteilt in Jahrgangsstufen in die Schule gegangen, um in Gruppen über die Themen des Theaters zu sprechen. Dort wurde dann auch gebastelt, gespielt und Brotzeit gemacht. Als gemeinsames Bastelprojekt konnte jedes Kind ein eigenes Wappen gestalten und auf ein Schild aufmalen.
Beim Abschlussgottesdienst am Donnerstag Abend waren dann schließlich auch die Eltern eingeladen. Gemeinsam mit den Kindern lernten sie Junker Jörg alias Martin Luther kennen, der auf der Wartburg das Neue Testament ins Deutsche übersetzt hat. Mittelpunkt dabei war die biblische Geschichte vom Schatz im Acker.
Die Leitung haben übernommen: Vom katholischen Pfarrverband Irmgard Brenninger und von der evangelischen Gemeinde Religionspädagogin Jennifer Fehr. Vielen Dank an alle Ehrenamtlichen!
Natürlich findet auch die Kinderbibelwoche in Wartenberg wieder statt, zu der auch die Langenpreisinger Kinder eingeladen sind: Montag, 23. Oktober bis Donnerstag, 26. Oktober. Wir sind noch auf der Suche nach Helfern. Wenn Sie Lust und Zeit haben, sich für die Kinder zu engagieren, melden Sie sich bitte bei Gemeindereferentin Irmgard Brenninger