Pfarrverband Wartenberg

Strogenstr. 17, 85456 Wartenberg, Telefon: 08762-1231, E-Mail: Mariae-Geburt.Wartenberg@erzbistum-muenchen.de
Geänderte Gottesdienstordnung
 
Pfarrer Gregor Bartkowski und der Pfarrverbandsrat haben eine neue Gottesdienstordnung verabschiedet, die nach Ostern eingeführt werden wird.
In diesem Modell wechseln sich die drei großen Pfarreien Wartenberg, Berglern und Langenpreising mit den Gottesdienstzeiten ab. Rotierend findet jeweils eine Vorabendmesse statt oder eine Sonntagsmesse um 8:30 Uhr bzw. um 10:00 Uhr. Wenn eine Vorabendmesse stattfindet, ist für den Sonntag eine Wortgottesfeier geplant. Wenn in Berglern um 8:30 Uhr Messe ist, findet am Vorabend eine Wortgottesfeier statt. So wiederholt sich das ganze alle drei Wochen (siehe Beispiel).
Natürlich gibt es auch Ausnahmen von dieser Regel, z.B. wenn ein Pfarrfest stattfindet, bei der Erstkommunion, bei Vereinsfesten oder Segnungen… Bitte beachten Sie immer den Gottesdienstanzeiger und vertrauen Sie darauf, dass wir die Gottesdienste gerecht verteilen.
In Zustorf wechseln wöchentlich Eucharistiefeier und Wortgottesfeier. Es findet also an jedem Sonntag ein Gottesdienst statt.
In jeder Messe können Intentionen angegeben werden.
Die Werktagsgottesdienste bleiben bestehen wie bisher.
Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich jeder Zeit an eine/n der Seelsorger/innen, an die Pfarrbüros oder den Pfarrgemeinderat wenden.
Neue Gottesdienstordnung PV Wartenberg