Archiv der Pressemeldung unserer Pfarrei

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen und Ankündigungen unserer Pfarrei ab Ende Mai 2016.
Bei der Suche handelt es sich um eine Volltextsuche.

Überbringung der Krankenkommunion in unserer Pfarrei

Krankenkommunion:

Jeden 1. Freitag im Monat sind Ludwig Klarwein und ich zu den Kranken unterwegs, um in einem kleinen feierlichen Rahmen die Hl. Kommunion zu überbringen.

Es ist jedes Mal eine schöne Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen und ein wenig Wegbegleitung zu sein. Diese Tradition, die Kranken zu besuchen und sie so am Leben der Gemeinde teilnehmen zu lassen ist bis ins 2. Jahrhundert nach Christus belegt.

Es ist eine kostbare Tradition Menschen, die Haus oder Wohnung nicht mehr verlassen können, etwas Licht und Trost in ihren Alltag zu bringen. Falls Sie jemanden kennen, der sich gerade die Tage vor Weihnachten die Kommunion wünscht, oder Sie selber es sich wünschen, können Sie sich gerne im Pfarrbüro (Telefon 242) oder bei mir melden.

Luitgard Mittermaier lmittermaier@ebmuc.de/ Telefon: 5357

Verwendung der Spendengelder unserer Sternsingeraktion in Übersee

Verwendung der Spendengelder unserer Sternsingeraktion in Übersee
 
Jahr für Jahr sammeln die Sternsinger in Deutschland Gelder für Menschen, besonders für Kinder in Not. Mit Unterstützung des kirchlichen Missionswerkes der deutschen katholischen Jugend werden diese Spenden gerecht verteilt und geben auch diesen Leuten wieder Hoffnung für die Zukunft.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie Projekte in Übersee, der Bayerischen Kapuziner in Chile (initiiert von Pater Stephan) und das Werk der Englischen Fräulein in Chile. Desweiteren kommen unsere Spenden über das Missionswerk in verschiedene Länder in Südamerika, Afrika und Indien, um dort den Bau von Wasserstellen, die Landwirtschaft und Friedensarbeit zu unterstützen. Weiterhin werden mit den Geldern Schulen, Internate und Kindergärten errichtet bzw. saniert.
Wir versichern Ihnen, dass die Spenden auch bei den Menschen in Not ankommen.
 
Für die Pfarrei St. Nikolaus Übersee
Josefine Steinbichl, Pfarrgemeinderatsvorsitzende
Ludwig Klarwein, Kirchenpfleger

Weihnachtsgrüße des Seesorgeteams

Wir wünschen allen Pfarreiangehörigen ein gesegnetes Weihnachtsfest und dass die Weihnachtsfreude in unseren Häusern und Stuben Einzug hält und in unseren Gottesdiensten spürbar wird - kleine Momente in denen wir staunend über das Wunder der Heiligen Nacht innehalten.

Einen gute Rutsch und viele lichtvolle Minuten und Stunden im neuen Jahr!
Das wünschen Ihnen Ihre Seelsorger und alle Mitarbeiter der Pfarrei St. Nikolaus

Das Seelsorgeteam  der Pfarrei St. Nikolaus Übersee

Dekan Georg Lindl bis auf weiteres administraiver Leiter unserer Pfarrei - Entscheidung von H.H. Kardinal Reinhard Marx

Liebe Pfarrangehörigen in Übersee, mit Wirkung vom 1.9.2017 hat H.H. Kardinal Reinhard Marx entschieden, dass die Pfarrei Übersee bis auf weiteres vom Dekan des Dekanats Traunstein administriert wird, wie das in der kirchlichen Fachsprache heißt.Das bedeutet, dass ich als Stadtpfarrer neben den vier Pfarreien der Stadtkirche Traunstein und der Pfarrei St. Georg in Surberg jetzt auch für die Pfarrei St. Nikolaus in Übersee als Pfarrer zuständig bin.Das ist eine reizvolle und große Aufgabe, der ich mich gerne stelle. Um gerade an den Sonntagen wirklich in den Gottesdiensten der verschiedenen Pfarreien anwesend sein zu können, habe ich den Pfarrgemeinderat und die Verantwortlichen in der Pfarrei gebeten, die Gottesdienstzeiten am Sonntag mit denen der Stadtkirche Traunstein und Surberg zu vereinheitlichen, damit ich an Sonntagen in zwei Gottesdiensten präsent sein kann. Die Stadtkirche Traunstein und Surberg kennen am Sonntag zwei Gottesdienstzeiten, nämlich jeweils um 9:00 Uhr und um 10:30 Uhr. Bei der gegenwärtigen Gottesdienstzeit in Übersee um 9:30 Uhr bedeutet dies, dass ich oder ein anderer Priester aus Traunstein keinen weiteren Gottesdienst mehr übernehmen kann.

Vergelt´s Gott allen Überseer Bürger/innen für die großzügigen Sach- und Geldspenden zur Aktion "Junge Leute helfen" Kosovo Sammlung.

Vergelt´s Gott allen Überseer Bürger/innen für die großzügigen Sach- und Geldspenden zur Aktion "Junge Leute helfen" Kosovo Sammlung.

Vergelt´s Gott für die Annahme im Nikolausheim Heinrich Merlin, Schneider Stefanie, Seel Monika, für den Transport nach Grassau.

Vergelt´s Gott für den Transport nach Grassau Karl-Heinz Steinbichl und und für die Brotzeit von Seel Monika
Vergelt´s Gott allen Überseer Bürger/innen für die großzügigen Sach- und Geldspenden für die Aktion " Junge Leute helfen " Kosovo Sammlung.

Vergelt´s Gott Schneider Marga mit ihren vielen Helfern für die jahrelange Leitung dieser Spendenaktion.

i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Herzliche Einladung zum Trostgottesdienst!

Herzliche Einladung zum Trostgottesdienst! Auch in diesem Jahr laden wir wieder zu einem besonderen adventlichen Gottesdienst in unsere Pfarr-kirche St. Nikolaus ein, der vor allem die Menschen aus unserer Pfarrei ansprechen will, die in den letzten Jahren einen lieben Menschen zu Grabe tragen mussten. Gerade die stimmungsvolle Adventszeit ist eine beson-dere Herausforderung, weil „Jemand“ fehlt und eine schmerzliche Lücke entstanden ist. In einer Zeit, in der das „Gut drauf sein“ zählt, wollen wir eine gute Möglichkeit schaffen, um auch einmal traurig sein können und trotzdem nicht allein zu sein. Im letzten Jahr sind zu diesem besonderen Gottesdienst auch Leute gekommen, die einfach nur neugierig waren oder um den Gottesdienst gesanglich zu unterstützen! Deren Rückmeldung waren: „Das hat mir jetzt richtig gut getan!“ „Es war schön eine Stunde, mal traurig sein zu dürfen, tröstliche Worte zu hören und das in schöner Atmosphäre.“ Also nur Mut! Wir freuen uns über Jede und Jeden, der sich zu dieser besonderen Stunde, am Freitag, den 15.

Wahlaufruf zur Pfarrgemeinderatswahl 2018 – Übersee St. Nikolaus wählt:

"Du bist Christ. Mach was draus."
Am Sonntag, den 25.02.2018 wird der neue Pfarrgemeinderat, bestehend aus 6 Mitgliedern für kommende 4 Jahre gewählt. 
Wir suchen Sie als Kandidatin und Kandidat, der gemeinsam im Gremium das pastorale Seelsorgeteam berät, unterstützt und die Kirche von Übersee mit in die Zukunft führt.

Für diese neue Amtsperiode werden nun Frauen und Männer ab 16 Jahre gesucht – mit Ideen – Zeit und Mut. Wer möchte mitwirken, wen halte ich für geeignet?

Sie können ab sofort bis zum 6. Januar sich selbst oder eine/n für Sie geeignete/n Kandidaten/in auf einen Tippzettel schreiben und in die Faltbox (in der Kirche) werfen. Der Wahlausschuss wird dann die vorgeschlagenen Kandidat/innen fragen.

Die Wahlunterlagen werden jedem Wahlberechtigten zugestellt. Die Wahl ist dann per Briefwahl möglich, durch Postzusendung, Abgabe im Pfarrbüro oder am Wahltag im Wahllokal "Pfarrzentrum".

Für den Wahlausschuss: Irene Ager

Kommt wir bauen eine Arche – Kinderbibeltag 2017 Rückblick

Auch in diesem Jahr fanden sich am Buß- und Bettag im Pfarrheim ca. 30 Kinder ein, um gemeinsam zu singen, zu beten, zu spielen, und zu gestalten. Im Mittelpunkt stand dabei die Geschichte der Arche Noah, die mit Hilfe des Erzähltheaters dargeboten wurde.

Den ganzen Bericht finden unter dem angebotenen Link.

Sternsinger-Aktion 2018 Auch 2018 werden wieder in unserer Pfarrgemeinde die Sternsinger unterwegs sein!

Sternsinger-Aktion 2018
Auch 2018 werden wieder in unserer Pfarrgemeinde die Sternsinger unterwegs sein!

Wer gerne als Caspar, Melchior oder Balthasar und Sternträger in den Häusern unseres Dorf’s die frohe Botschaft überbringen möchte, kann sich bis 15. Dezember im Pfarramt oder in der Sakristei anmelden.

Wir freuen uns über jeden Sternsinger !

Euer neues Sternsinger-Team!

i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Lesung der "Heiligen Nacht", vorgetragen durch Fritz Gebhardt-Seele

Heilige Nacht - eine Weihnachtslegende von Ludwig Thoma.

Vorgetragen am Samstag, 09.12.2017 um 18.00 Uhr in der Filialkirche am Westerbuchberg, von Fritz Gebhardt-Seele mit Unterstützung von Eva-Maria Martius.

Musikalisch umrahmt vom Geschwisterpaar aus Weisham Magdalena und Franziska Paar mit Gitarre. Eintritt ist frei, Spenden werden mit Dankbarkeit angenommen.

i. A. Kath. Pfarramt Nikolaus

Tag der Ewigen Anbetung - Wichtiger Tag des des Gebets

Der „Tag der ewigen Anbetung“ ist seit Jahren in unserer Pfarrgemeinde wie an anderen Tagen in den meisten Pfarrgemeinden der Erzdiözese ein besonderer Tag des Gebetes.

Darum sind alle sehr herzliche eingeladen, sich Zeit zu nehmen zum Gebet in den vielfältigen Anliegen und Nöten unserer Pfarrgemeinde.
9.00 Uhr Hl. Messe und Aussetzung des Allerheiligsten zum Hochfest der ohne Erbsünde geborenen Jungfrau und Gottesmutter Maria.

Gebetsstunden:
von 9.30 – 10.30 Uhr Frauengemeinschaft
Von 10.30 – 11.30 Uhr Ortsteile Übersee, Almau und angrenzende Ortsteile
Von 11.30 – 12.30 Uhr Westerbuchberg, Kirchenverwaltung, Pfarrgemeinderat, ehrenamtliche Helfer/innen
Von 12.30 – 13.30 Uhr Marianische Männerkongregation u. Ortsteile Feldwies/Unterland 14.00 Uhr Abschlussandacht und Eucharistischer Segen


Die Pfarrgemeinde ist herzlich eingeladen. Natürlich kann jeder einzelne zu einer ihm besser passenden Gebetszeit kommen.

i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Achtung Fundsachen: Verschiedene Jacken für Erwachsene und Kinder, Turnschuhe …

sind im Pfarrzentrum liegen geblieben. Sie können am besten am Montagvormittag abgeholt werden. Information im Pfarrbüro, Tel. 242

Kosovo-Hilfsaktion – Achtung Terminänderung!!! Die Spendenaktion findet bereits am Samstag, 2. Dezember 2017 von 9 – 11 Uhr statt.

Kosovo-Hilfsaktion – Achtung Termin-änderung!!!

Die Spendenaktion findet bereits am
Samstag, 2. Dezember 2017 von 9 – 11 Uhr statt.

Die Pfarrei Übersee beteiligt sich auch dieses Jahr wieder an der Chiemgau-Weihnachtshilfsaktion „Junge Leute helfen“, welche zum 25. Mal stattfindet.

Angesichts der derzeitigen Völkerwanderung ist die Bekämpfung der Probleme in den Krisengebieten die beste Hilfe.

Gesammelt werden Lebensmittel,  Kleidung, Baby- und Kindersachen, Windeln sowie Spielzeug.     

Wichtig ist, dass diese in Bananenkisten verpackt werden. Die Annahme der Sachspenden, ist für Samstag, den 2. Dezember von 9 – 11 Uhr am Nikolausheim in Übersee vorgesehen.

Weitere Informationen und alle Sammelorte sowie   zahlreiche Bilder sind unter www.junge-leute-helfen.de im Internet abrufbar.

i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Adventsmarkt der Frauengemeinschaft

Am Samstag, 02.12.2017 ab 13.00 Uhr findet wieder der jährliche St. Nikolaus statt mit Verkauf von Kaffee und Kuchen.

Fränkisch-oberbayerisches Chorkonzert in Übersee

Unter dem Leitgedanken „ Ubi Caritas...“ verspricht das Chorkonzert des Cantiamo Chores Übersee und des Frauenchores Singsala Swing aus dem unterfränkischen Kirchheim am Samstag, den 25.11. um 17 Uhr in der kath. Pfarrkirche in Übersee ein besonderes Hörerlebnis zu werden.

Beide Chöre verfügen über ein breites musikalisches Repertoire. Geistliche Lieder aus der Tradition und der Gegenwart, Volkslieder, bekannte und gern gehörte Stücke aus der Popularmusik, Gospels und afrikanische Songs spannen den Bogen zwischen Nachdenklich, Besinnlich und Heiter.

Der Frauenchor aus Unterfranken mit ca. 20 Sängerinnen steht unter Leitung von Bettina Schäfer, der gemischte Cantiamo Chor aus dem Chiemgau mit ca. 40 Sängern unter der Leitung von Birgit Detsch.

(akm)

St. Martin am 10.11. in der Pfarrei Übersee

St. Martin am 10.11. in der Pfarrei Übersee
Alle Kinder, Familien und Pfarrangehörige sind eingeladen zur Feier des Hl. Martin in Übersee am 10. November.
Um 16.00 Uhr treffen sich die Schulkinder in der Pfarrkirche und gehen anschließend zum gemeinsamen Martinsspiel.
Um 16.15 Uhr treffen sich die Kindergarten- und Krippenkinder mit Eltern in der Einrichtung und gehen dann im Laternenzug zum Pfarrheim.
Um ca. 16.40 Uhr findet am Pfarrheim das alljährliche Martinsspiel statt.

Anschließend lädt der Elternbeirat der Kindertagesstätte ein, zum gemütlichen Ausklang bei Kinderpunsch, Lebkuchen und HotDogs. Bitte bringen Sie doch noch etwas Zeit mit, um gemeinsam den Hl. Martin zu feiern.
Wichtig: Bitte Laternen mitbringen!

i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Korbiniansfest 2017 am 18.11 2017 - Herzlichen Einladung

Liebe Mitchristen!               Herzlich darf ich Sie wieder zum Korbiniansfest nach Freising einladen. Aus dem ganzen Erzbistum versammeln sich inzwischen eine Woche lang zahlreiche Menschen auf dem Freisinger Domberg: von der Jugendwallfahrt, die ihr 75-jähriges Bestehen feiern kann, bis zum Diözesanfest. Im Gebet und Gottesdienst, in Begegnung und Austauschund in der gemeinsamen Feier lassen sie sich ermutigen zum Glauben, finden Orientierung und erleben Gemeinschaft.   Die lebendige Erinnerung an die Gründergestalt unseres Bistums, den Heiligen Korbinian, will uns in Freising zusammen führen, damit wir geistliche Kraft schöpfen für unser Leben.   Korbinian verbindet Menschen und Kulturen. Aus Frankreich stammend, in Bayern wirkend und in Tirol verstorben, führt er auch heute noch Menschen durch kirchliche und kommunale Partnerschaften quer durch Europa zusammen. Er hat sich den Herausforderungen seiner Zeit gestellt: Verankert in Gott, geprägt vom Evangelium hat erden ihm anvertrauten Menschen Orientierung gegeben und Leben ermöglicht.

Frühschichten in der Adventszeit

Frühschicht
Wir werden im Advent wieder jeden Montag eine Einstimmung in die  Woche in Form einer Frühschicht feiern.

Um 6.00 Uhr beginnen wir jeden Montag im Pfarrsaal, anschl. sind alle zusammen zum   gemeinsamen Frühstück willkommen.

1 Frühschicht: Montag,   04. Dez. 6.00 Uhr.
                          

Balkanhilfe am 9. Dezember 2017 - auch aus unserer Pfarrei

Balkanhilfe am 9. Dezember 2017

Die Pfarrei Übersee beteiligt sich auch dieses Jahr wieder an der Chiemgau-Weihnachtshilfsaktion „Junge Leute helfen“, welche zum 25. Mal stattfindet. Angesichts der derzeitigen Völkerwanderung ist die Bekämpfung der Probleme in den Krisengebieten die beste Hilfe.

Gesammelt werden Lebensmittel, Kleidung, Baby- und Kindersachen, Windeln sowie Spielzeug. Wichtig ist, dass diese in Bananenkisten verpackt werden.

Die Annahme der Sachspenden, ist für Samstag, den 9. Dezember von 9 – 11 Uhr am Nikolausheim in Übersee vorgesehen. Weitere Informationen und alle Sammelorte sowie zahlreiche Bilder sind unter www.junge-leute-helfen.de im Internet abrufbar.

i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Herzliche Einladung zum Volkstrauertag am Kriegerdenkmal

Ablauf am Volkstrauertag Sonntag, 19.11.2017
9.15 Uhr Aufstellung und Kirchenzug der Vereine zur Pfarrkirche an der Volks- und Raiffeisenbank

9.30 Uhr Pfarrgottesdienst zum Volkstrauertag, anschließend Gedenken an die Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege am Kriegerdenkmal

i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Klausurtag aller Seelsorgerinnen und Seelsorger am Buß- und Bettag im Pfarrheim von Grassau.

Klausurtag aller Seelsorgerinnen und Seelsorger am Buß- und Bettag im Pfarrheim von Grassau.

Als Abschluss der Visitation lädt unser Weihbischof Wolfgang Bischof alle Seelsorger/innen des Dekanates zum gemeinsamen Klausurtag ein.

i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Die Feier der Ehejubiläen am 12. Oktober hat 26 Jubelpaare in unsere Kirche geführt

Die Feier der Ehejubiläen am 12. Oktober hat 26 Jubelpaare in unsere Kirche geführt. 

In wunderschöner Atmosphäre war Zeit, um sich in Dankbarkeit der gemeinsamen Zeit zu vergewissern und in Vorfreude auf die noch vor uns liegende Zeit zu schauen.  
Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben, besonders auch dem Hinterwirt der alle Jubelpaare anschl. mit einem Glas Sekt empfing.

i. A. Das Organisationsteam

Gottesdienst zu Allerseelen

Am Allerseelentag, 02.11. feiern wir um 19.00 Uhr einen Gottesdienst für alle Verstorbenen des letzten Jahres mit Nennung der Namen und Entzünden einer Kerze und für alle Verstorbenen der Pfarrgemeinde.

Gute Nacht Segen für Kinder und Familien

Am Freitag, 17.11.2017 findet um 17.30 Uhr der Gute-Nacht-Segen für Kinder und Familien in der Pfarrkirche statt.

Kinderbibeltag 2017 - Alle Kinder von der 1. bis zur 5. Klasse sind herzlich eingeladen

Alle Kinder von der 1. bis zur 5. Klasse sind eingeladen zum  Kinderbibeltag am Mittwoch, 22. November von 9.00 bis 13.00 Uhr im kath. Pfarrheim „Unterwegs mit Abraham“.

Anmeldung bitte bis  08.11. in der Schule oder im Pfarrbüro abgeben. Anmeldeflyer werden über die Schule verteilt oder liegen in der Pfarrkirche auf.

Luitgard Mittermaier


Die Einladung als  Handzettel kann hier auch heruntergeladen werden. (Link unter dem Text)

Kirchgeld 2017 - Info für alle Pfarreiangehörigen

Liebe Pfarrangehörige von Übersee!

Jedes Jahr wird von den Kirchen ein Kirchgeld erhoben. Das Kirchgeld, das für viele eine Lappalie zu sein scheint, da es sich um den Betrag von € 1,50 jährlich handelt, der von jedem Erwachsenen erbeten wird, ist dennoch für uns sehr wichtig.

Dieses Geld fließt unmittelbar der Kirchenstiftung zu und ist für die Arbeit in der Pfarrei bestimmt.

Selbstverständlich darf auch mehr gespendet werden.
Für die anstehende Orgelsanierung werden wir einen hohen Betrag an Eigenleistung aufbringen müssen.
Bitte benutzen Sie die in der Pfarrkirche ausgelegten Kirchgeldtüten. Sie können Ihre Kirchgeldspende natürlich auch überweisen (IBAN: DE15 7116 0000 0001 8166 91) oder bar im Pfarrbüro abgeben.

Herzlichen Dank für die Unterstützung unserer Arbeit!.

gez. Die Kirchenverwaltung von Übersee -
Ludwig Klarwein, Kirchenpfleger

Allerheiligen 2017 in Übersee mit Kindern und deren Familien

Gräberumgänge zu Allerheiligen in Übersee            8.30  Uhr Filialkirche Westerbuchberg: Festgottesdienst mit  Gräbersegnung                  10.00 Uhr Pfarrkirche: Feierlicher Gottesdienst zum Fest Allerheiligen14.00 Uhr Totenandacht in der Pfarrkirche mit anschließender Gräbersegnung in beiden Friedhöfen.    Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme an den Gebetszeiten, um so die Erinnerung an die lieben Verstorbenen zu bewahren und für  sie zu beten.                 Gottesdienst  für Kinder und Familien an Allerheiligen                                      Am Allerheiligentag um 10.00 Uhr feiern wir einen Gottesdienst für Kinder und Familien.