Willkommen in
der Pfarrei St. Sebastian, Ebersberg

Bahnhofstr. 7, 85560 Ebersberg, Telefon: 08092-853390
Mail: St-Sebastian.Ebersberg@ebmuc.de

25. Februar 2018 - Ihre Stimme zählt! Unsere Kandidaten

Agentur: elfgen pick

Nehmen Sie bitte Ihr Stimmrecht wahr!

Mit Ihrer Stimmabgabe stärken Sie den Pfarrge­meinderat als Beratungs- und Entscheidungsgremium und zeigen: Mitverantwortung in der Kirche ist wichtig und wertvoll!
Wahlberechtigt ist jede(r) katholische Christ(in), der / die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet hat und in Ebersberg seinen Hauptwohnsitz hat.

Auswärtige, die am Leben in unserer Pfarrei teilnehmen, können auf Antrag bei uns wählen. Den Antrag finden Sie rechts im Infobereich.

Die Wahl findet als allgemeine Briefwahl statt. Bis 11. Februar 2018 erhält jede(r) Wahlberechtigte in unserer Pfarrei Briefwahlunterlagen zugesandt. Wer bis dahin keine Unterlagen erhalten hat, kann diese im Pfarrbüro bis zum Wahltag - bitte möglichst bis Freitag, 23.02.2018 11:00 Uhr - beantragen.

Jeder Wähler, jede Wählerin hat 10 Stimmen; häufeln ist nicht möglich. Nähere Informationen zur Wahl entnehmen Sie bitte Ihren Briefwahlunterlagen.

Nachfolgend stellen wir Ihnen die 16 Kandidatinnen und Kandidaten vor:
 
Profilfoto

Andrea Arnoldussen

56 Jahre, verheiratet, 4 Kinder
Musikpädagogin / Musiktherapeutin
Am Reither Berg 19

Bisher tätig:
Kommunionhelferin, Pfarrgemeinderat, AK Kinderpastoral
Warum ich kandidiere:
„Ich fühle mich in der Pfarrei St. Sebastian sehr wohl und möchte auch weiterhin zu einem vielfältigen Gemeindeleben beitragen. Besonders einsetzen will ich mich für die Einbindung der jüngeren Familien. Auch die Weiterentwicklung der lebendigen Zusammenarbeit mit der evangelischen Partnergemeinde liegt mir sehr am Herzen.“

Profilfoto

Martin Bockler

40 Jahre, verheiratet, 5 Kinder
Kaufmann
Sarreiterweg 20

Kandidat der Kolpingsfamilie

Bisher tätig:
Kolping Vorstandschaft
Warum ich kandidiere:
„.Als Familienvater ist mir wichtig, dass Pfarrei ein Ort ist, an dem sich alle Generationen zu Hause fühlen. So entsteht eine lebendige Gemeinschaft. Dies soll in St. Sebastian so bleiben und zugleich sind immer auch neue Ideen und Wege notwendig, dass dies auch in Zukunft gelingt. Dafür möchte ich mich im Pfarrgemeinderat einsetzen.“

Profilfoto

Stefan Dickl

18 Jahre, ledig
Auszubildender Kaufmann für
Groß- und Außenhandel
Rotwandstr. 28

Bisher tätig:
Ministranten, Jugendgottesdienst-Team, Kinderbibeltag-Team
Warum ich kandidiere:
„Ich mache mich gerne für meinen Glauben stark, egal ob beim Organisieren des Kinderbibeltages, beim Vorbereiten eines Jugendgottesdienstes oder im Leitungsteam der Ministranten. Im Pfarrgemeinderat möchte ich mich vor allem für die Kinder– und Jugendarbeit einsetzen.“

Profilfoto

Katharina Fenge

39 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
Erzieherin
Eggerfeld 28

Bisher tätig:
Kleinkindergottesdienst-Team
Warum ich kandidiere:
„Kinder und Jugendliche sind die Zukunft unserer Kirche und unserer Gesellschaft. Ich möchte mich im PGR besonders für die Belange von Kindern und Jugendlichen einsetzen und ihnen eine aktive, willkommen heißende und lebendige Kirchengemeinde mitgestalten.“

Profilfoto

Jennifer Fritz

28 Jahre, ledig
Studentin Master Informatik
Münchener Str. 28 a

Bisher tätig:
Halleluja-Band, AK Kinderpastoral, Pfarrgemeinderat
Warum ich kandidiere:
„Ich kandidiere erneut für den PGR, da mir die bisherige gemeinsame Arbeit sehr viel Spaß gemacht hat und ich viele neue Menschen kennenlernen durfte. Ein besonderes Anliegen ist mir unter anderem die Jugendarbeit und das Zusammenwirken der Vereine mit der Kirche und der Gemeinde.“

Profilfoto

Dr. Andrea Gerdemann

46 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
Apothekerin
An der Weinleite 17

Bisher tätig:
Lektorin, Kommunionhelferin,
Erstkommunionvorbereitung
Warum ich kandidiere:
„Neben den Jugendlichen liegen mir die „Suchenden“ und „Verlorenen“ in unserer schnelllebigen und oberflächlichen Zeit besonders am Herzen. Ich möchte dabei mitwirken Glaubensangebote zu entwickeln, die Ihnen Kraft und Vertrauen geben, so dass sie in unserer Gemeinde eine Heimat finden.“

Profilfoto

Helmut Gerteis

61 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
Berufsschullehrer
Ebrachstr. 22

Bisher tätig:
Kirchenchor, Lektor, Kommunionhelfer, Pfarrgemeinderat
Warum ich kandidiere:
„Mir gefällt die vielfältige Arbeit im PGR. Meine Schwerpunkte sind Kontakte nach außen und zu den Verbänden sowie die Ökumene.“

Profilfoto

Josef Gibis

49 Jahre, ledig
Verwaltungsbeamter
Zugspitzstr. 48

Bisher tätig:
Lektor, Kommunionhelfer, Wortgottesdienstleiter,
Pfarrbrief-Redaktion, AK Soziales, Helferkreis Asyl, Hallelujaband, Pfarrgemeinderat
Warum ich kandidiere:
„Ich möchte weiter mit bauen an einer lebendigen und offenen Pfarrei, in der Glaube in Kirche und Gesellschaft heute erfahren und gelebt werden kann. Besonders will ich mich in der Öffentlichkeitsarbeit, in der Vernetzung der vielen Gruppierungen in unserer Pfarrei und für die Menschen am Rande der Gesellschaft engagieren.“

Profilfoto

Sabine Hähnlein

28 Jahre, ledig
Lehrerin
Ringstr. 66

Bisher tätig:
Halleluja-Band
Warum ich kandidiere:
„Ich möchte mich engagiert für die Interessen junger Erwachsener im Pfarrgemeinderat einsetzen und so eine lebendige und offene Kirche mitgestalten, bei der auch neue und kreative Ideen einen Platz erhalten.“

Profilfoto

Annemarie Hellmich

40 Jahre, verheiratet, 4 Kinder
Bäckereifachverkäuferin
Rotwandstr. 28

Bisher tätig:
Kleinkindergottesdienst-Team
Kinderbibeltag-Team
Warum ich kandidiere:
„Ich möchte gerne noch aktiver in der Pfarrgemeinde mitwirken. Besonders möchte ich mich dafür einsetzen, dass sich Kinder, Jugendliche und Familien bei uns in der Pfarrgemeinde wohlfühlen und das Erlebte in guter Erinnerung bleibt.“

Profilfoto

Benedikt Luberstetter

17 Jahre, ledig
Auszubildender Metallbauer,
Fachrichtung Metallgestaltung
Eggerfeld 1 a

Bisher tätig
Ministrant, Mesnervertretung
Warum ich kandidiere:
„Besonders liegt mir die Jugendarbeit am Herzen. Ich möchte gerne für Jugendliche, zum Beispiel für unsere Firmlinge, Angebote schaffen, damit sie sich in der kirchlichen Gemeinschaft wohlfühlen.“

Profilfoto

Claudia Luberstetter

46 Jahre, verheiratet, 4 Kinder
Krankenschwester
Eggerfeld 1 a

Bisher tätig:
Erstkommunion– und Firmvorbereitung, Kinderbibeltag-Team
Warum ich kandidiere:
„Ich möchte gerne aktiv die Gemeinde mitgestalten. Dabei liegen mir die Familienarbeit in der Gemeinde und Besuchsdienste für Kranke sehr am Herzen.“

Profilfoto

Elisabeth Röckl-Larasser

52 Jahre, verheiratet, 2 Kinder
Betriebswirtin (HWK)
August-Birkmaier-Weg 1

Kandidatin der Kolpingsfamilie

Bisher tätig:
Kolping, Mitglied geschäftsführender Ausschuss des Kreisbildungswerks
Warum ich kandidiere:
„Mein christlicher Glaube gibt mir Halt und Orientierung. Er gibt uns auch Anleitung, wie wir unser Leben und unsere Gesellschaft gestalten können.
Darum möchte ich mich besonders für theologische und gesellschaftspolitischen Bildung einsetzen.“

Profilfoto

Timo Spirgatis

21 Jahre, ledig
Technischer Modellbauer
Sarreiterweg 51

Bisher tätig:
Ministrant
Warum ich kandidiere:
„Besonders möchte ich mich für die Ministranten und für eine bessere Synergie zwischen den Minis und dem Pfarrgemeinderat einsetzen.“

Profilfoto

Doris Wille

56 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
städtische Angestellte
in der Offenen Ganztagsschule
Ringstr. 38

Bisher tätig:
Pfarrgemeinderat
Warum ich kandidiere:
„Ich möchte gerne meine Arbeit im PGR fortsetzen und die Pfarrei weiter mitgestalten. Kirche ist dynamisch, Kirche bewegt sich. Mein besonderes Interesse gilt der Ökumene.“

Profilfoto

Waltraud Winter

65 Jahre, verheiratet
Kinderpflegerin im Ruhestand
Hinteregglburg 3 a

Bisher tätig:
Lektorin, Kommunionhelferin, „Kaffee und mehr“,
AK Meditationsweg, Taufelterntreffen, Pfarrgemeinderat
Warum ich kandidiere:
„Nach acht Jahren im Pfarrgemeinderat will ich gerne weiterhin für die Pfarrei tätig sein. Die Renovierung der Egglburger Kirche liegt mir besonders am Herzen.“
 

Hier finden Sie die Unterlagen zum Download