St. Agatha

Haager Str. 4, 83558 Maitenbeth, Telefon: 08076-447, E-Mail: St-Agatha.Maitenbeth@erzbistum-muenchen.de

Gottesdienstordnung

Die aktuelle Gottesdienstordnung steht zum download bereit.

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Öffnungszeiten – PFARRBÜRO Maitenbeth:              
  
Montag von 08.00 – 13.00 Uhr                                                                              
Mittwoch von 15.00 – 19.00 Uhr

Engelämter/Rorate-Messen

Als Engelämter werden Messfeiern bezeichnet, die im Advent am Abend bei Kerzenschein gefeiert werden. Diese Messen haben auch in unserer Pfarrei schon eine lange Tradition und werden jedes Jahr automatisch wieder eingetragen. Das Engelamt kostet wie die anderen Messen auch 5,-- €. Wenn eine Familie oder eine Ortschaft das Engelamt nicht mehr haben möchte, dann kann man sich an das Pfarramt wenden. Ansonsten würden wir uns freuen, wenn die Engelämter, die für bestimmte Familien oder Ortschaften gefeiert werden, von vielen Personen aus den jeweiligen Ortschaften besucht werden.

Erstkommunion:

Am Freitag, den 2. Dezember findet um 20.00 Uhr der Elternabend zur Erstkommunion statt. Wir bitten alle Eltern bzw. einen Elternteil an diesem Elternabend teilzunehmen. Denn an diesem Abend werden die Einzelheiten für die Vorbereitung und für den Tag der Erstkommunion besprochen.

Familienmesse:

Die Hl. Messe am Sonntag, den 4. Dezember wird als Familienmesse gefeiert. Es geht um die Legende der Hl. Barbara. Es wäre schön, wenn Eltern Ihre Kinder an diesen Termin erinnern und gemeinsam mit Ihnen die Hl. Messe feiern. Beginn ist um 10.00 Uhr in unserer Pfarrkirche.

Kindertagesstätte:

Die Jahresrechnung 2015/2016 und der Haushaltsplan 2016/2017 für unsere Kindertagesstätte liegen vom 28.11.2016 bis 12.12.2016 zur Einsichtnahme im Pfarrbüro aus.

Firmlinge:

Am Donnerstag, den 8.12. sind die Firmlinge im Maitenbether Norden wieder beim Klopfersingen unterwegs. Der Erlös wird einem wohltätigen Zweck gespendet.

Adventskranzsegnung

Bei der Vorabendmesse am Samstag, den 26.11 und bei der Pfarrmesse am Sonntag, den 27.11.2016 werden wieder Adventkränze gesegnet. Bitte bringen Sie Ihre Adventkränze mit und stellen Sie sie an den Seitenaltären ab.

Weihnachtspfarrbrief

Beiträge für den Weihnachtspfarrbrief können bis zum 03. Dezember 2016 bei Klaus Oberpichler klaus.oberpichler@gmail.com abgegeben werden.

Moabether Klangfarben

Infos, Probentermine und vor allem ein Bild der Moabether Klangfarben finden sich hier.

Ausbildung zum Wortgottesdienstleiter -/leiterin:

Über unseren Dekanatsrat wird im Januar eine Ausbildung zum Wortgottesdienstleiter
angeboten. Die Ausbildung dauert 3 Samstage und findet an folgenden Terminen statt: 14.01.2017, 28.01.2017 und 11.02.2017 jeweils im Pfarrheim in Gars 
Interessenten können sich direkt beim Kreisbildungswerk Mühldorf am Inn oder in
unseren Pfarrbüros anmelden.

Liturgiesche Dienste

In jedem Gottesdienst ist es die Aufgabe des Lektors/der Lektorin, aus dem Buch der Heiligen Schrift (Lektionar) Gottes Wort vorzutragen. Zur Unterstützung der Priester in den Pfarreien bei der Kommunionausteilung in der Eucharistiefeier kann der Erzbischof Kommunionhelfer/Kommunionhelferinnen beauftragen. In Pfarrverbänden, Stadtkirchen und großen Pfarreien werden (ehrenamtliche) Wortgottesdienstleiterinnen und Wortgottesdienstleiter vom Erzbischof beauftragt, Wort-Gottes-Feiern und andere Gottesdienste (z.B. Andachten, Bittgänge ...) vorzubereiten und zu leiten.                                            
Aus diesem Grund werden auch 2016 vom Erzbischöflichen Ordinariat wieder Kurse für die Ausbildung zum/zur Lektor/in, zum/zur Kommunionhelfer/in und zum/zur Wortgottes-dienstleiter/in angeboten. Wenn Sie Interesse haben und sich vorstellen können in unserer Pfarrei die Gottesdienste mitzugestalten oder als Wortgottesdienstleiter tätig zu sein, dann bitten wir Sie sich im Pfarrbüro zu melden. Nähere Informationen entnehmen Sie bitten dem Flyer, der am Schriftenstand aufliegt oder der Homepage des Erzb. Ordinariats www.lieturgie-muenchen.de.


Caritas-Herbstsammlung

Am Sonntag, den 25. September beginnt die Herbstsammlung mit einer Kollekte im Gottesdienst. In unserer Pfarrei erhalten Sie mit dem Infoblatt wieder ein Überweisungsformular für Ihre Spendenzahlung.
„Mach dich stark für den Zusammenhalt innerhalb aller Generationen!“ so lautet die Botschaft der diesjährigen Caritas-Kampagne. Nur im Miteinander haben alle das, was sie für ein gutes Leben brauchen. Die Älteren bekommen die Unterstützung, die sie benötigen und auch die angemessene Würdigung ihrer Lebensleistung und die Jüngeren die Entwicklungsmöglichkeiten und positiven Herausforderungen, die sie für ihre Zukunft brauchen.
Wo wird durch gegenseitigen Respekt und gelebte Solidarität spürbar, dass Alt und Jung gemeinsam am Stärksten sind. Eine Erfahrung, die in Caritas und Kirche gelebt wird. In zahlreichen Diensten und Projekten funktioniert das Zusammenspiel der Generationen reibungslos und bereichert das Miteinander. Beispielsweise in den Mehrgenerationenhäusern der Caritas oder den Alten- und Servicezentren, die Orte der Begegnung für Alt und Jung sind.
All diese Chancen der Begegnung zeigen, wie wichtig und wertvoll diese Solidarität und regelmäßige Kontakte zwischen alten und jungen Menschen für unsere Gesellschaft und jeden einzelnen von uns sind. Die Caritas der Kirche bietet diese Chancen in zahlreichen genrationsübergreifenden Diensten und Projekten. Selbstverständlich braucht es auch politische Weichenstellungen, die bessere Bildungschancen und stabile Arbeitsverhältnisse ermöglichen. Auch dafür macht sich die Caritas stark.

Erstkommunion 2017

In unserer Pfarrei findet im nächsten Jahr die Erstkommunion am Sonntag, den 14. Mai statt.

Firmung 2017

In der letzten Woche wurden die Briefe für die Firmung im nächsten Jahr verschickt. Alle Jugendlichen, die das Sakrament der Firmung empfangen möchten, können die vollständig ausgefüllte Anmeldung im Pfarrbüro abgeben oder sich persönlich bei Pfarrer Kalinka am Mittwoch, den 21. September von 17.30 – 18.30 Uhr im Pfarrhaus in Maitenbeth für die Firmung anmelden.

Sollte jemand kein Anschreiben für die Firmung erhalten haben, der gerne im nächsten Jahr gefirmt werden möchte, so bitten wir, dass Sie sich im Pfarrbüro, Tel. 447 melden.

Außerdem findet am Freitag, den 30. September um 20.00 Uhr im Pfarrheim Maitenbeth der Elternabend zur Firmung statt.


Am Samstag Nachmittag (8.10.2016) treffen sich die Firmhelfer und Firmlinge um 15.00 Uhr im Pfarrheim Maitenbeth wegen der Gruppeneinteilung.


Pfarrgemeinderat

Zur Sitzung des Pfarrgemeinderates am Mittwoch, den 30.11.2016  laden wir herzlich ein. Beginn ist um 20.00 Uhr im Pfarrheim. Es werden folgende Tagesordnungs-punkte behandelt: 1. Begrüßung, 2. Besinnung/Gebet, 3. Genehm. Protokoll, 4. Rückblicke, 5. Bericht der Kirchenverwaltung, 6. Liturgie, 7. Sonstiges, 8. Ende der Sitzung