St. Agatha

Haager Str. 4, 83558 Maitenbeth, Telefon: 08076-447, E-Mail: St-Agatha.Maitenbeth@erzbistum-muenchen.de
Klangfarben Logo klein
Der Maitenbether Rhythmuschor, die "Moabether Klangfarben", freut sich über musikalisch Begeisterte - SängerInnen und Instrumentalisten! Gelegenheit zum Kennenlernen gibt's bei den Proben (Mittwochs um 20 Uhr im Pfarrheim) oder bei Daniela Stadler (Telefon 889733).

Termine:
08.02.
22.02.
15.03.
29.03.
12.04.
26.04.
03.05. (evtl.)
10.05.
31.05.
21.06.
28.06.
05.07.
12.07.
 
wir singen am:
18.03.  19.15 Uhr Vorstellungsgottesdienst Erstkommunion
14.05.  10 Uhr Erstkommunion
15.07.  10 Uhr Firmung
16.07.  10 Uhr Festgottesdienst KLJB
Klangfarben_2014
Klangfarben_2

5 Jähriges Jubiläum der Moabether Klangfarben

Ihr erstes rundes Jubiläum feierten am Freitag, 20.01.2017 die Moabether Klangfarben. Seit nunmehr 5 Jahren bereichern die Klangfarben mit rhythmischen und modernen Liedern unter anderem Gottesdienste, Taufen, die Firm- und Kommunionfeiern. Der Maitenbether Pfarrer Marek Kalinka hat die Klangfarben kürzlich bereits als „unseren Kirchenchor“ bezeichnet. Vor 5 Jahren wurden die Gruppe von Daniela Stadler und Leni Fichtner ins Leben gerufen. Die beiden Klangfarben „Chefinnen“ leiten die Gruppe seitdem und hoffentlich auch noch in den nächsten Jahren. Die ca. 30 Chormitglieder treffen sich regelmäßig zu den Proben. Interessierte begeisterte Sänger und Musikanten sind immer herzlich willkommen. Und zwar nicht nur Frauen! Der einzige Mann bei den Klangfarben würde sich über Verstärkung freuen. Gelegenheit zum Kennenlernen gibt’s am besten bei den Proben. 

Das 5 jährige Jubiläum durfte natürlich entsprechend gefeiert werden. Vorbereitet vom Klangfarben Festausschuss unter der Leitung von Elfriede Wierer trafen sich die Chormitglieder zum gemütlichen ratschen und essen im Maitenbether Pfarrheim. Die eine oder andere Anekdote aus dem Klangfarben „Leben“ wurde bei einigen Einlagen nochmals ausgekostet. Zur Uraufführung gelangte bei der Feier das Klangfarbenlied. Was wäre schließlich eine gscheide Musikgruppe ohne eigene Hymne?? 
  
Maria Rutzmoser und Elvira Wilnhammer überbrachten den Dank und die Glückwünsche der Pfarrei.
 
Wir wünschen den Moabether Klangfarben nochmals Alles Gute zum 5. Geburtstag und vor allem noch viele Gottesdienste mit musikalischer Umrahmung durch die Klangfarben!
Klangfarben_3
Klangfarben_1