Katholische Pfarrgemeinde St. Augustinus

Pfarrverband TruderingSt. Augustinus und St. Franz Xaver

Umkehr, Neuanfang, Versöhnung

Im Leben ist nicht alles eitel Sonnenschein - wer wollte das bestreiten. Oft machen wir die Erfahrung des Scheiterns. Und gar zu oft wissen wir, dass wir uns das selbst zuzuschreiben haben.

Wir wissen, dass wir Fehler machen. Dass wir Dinge tun oder auch unterlassen und damit Schuld auf uns laden.

Als Christen können wir sicher sein, dass unser Gott unsere Verfehlungen verzeiht. Voraussetzung ist nur, dass wir unsere Fehler einsehen und den echten Willen zu Umkehr und Wiedergutmachung haben.

In Bußgottesdiensten und Gesprächen mit unseren Seelsorgern können Sie sich bei uns von der Seele reden, was Sie bedrückt. Und im Beichtgespräch in der angenehmen Atmosphäre unseres Gesprächsraums gleich am Eingang der Kirche auch sakramental Vergebung erfahren. Das ist Ihr Recht als Christ - bei uns finden Sie jemanden, der Ihnen zuhört. Ohne Fragen zu stellen, ganz unter vier Augen und hundertprozentig diskret.

Gelegenheit zum seelsorglichen Gespräch mit oder ohne sakramentale Beichte besteht in der Gemeinde jeden Samstag ab 17:30 Uhr vor der Vorabendmesse sowie natürlich nach Vereinbarung.

Die katholische Glaubensorientierung in St. Michael ist darüberhinaus offizieller Ansprechpartner für den Kircheneintritt: für den Wiedereintritt in die Kirche, die Konversion (Übertritt), Erwachsenentaufe und für die Erwachsenenfirmung (Homepage: www.st-michael-muenchen.de/glaubensorientierung).

Was bedeutet Beichten?

Quelle des Videos: www.katholisch.de