St. Erhard

Kirchenplatz 1, 85469 Walpertskirchen, Telefon: 08122-42950, E-Mail: St-Erhard.Walpertskirchen@erzbistum-muenchen.de

Kirchliche und weltliche Angebote

Thematische Gottesdienste

Neben den regelmäßigen Werktags- und Sonntagsgottesdiensten finden Sie bei uns ein am kirchlichen Jahreskreis ausgerichtetes umfangreiches Angebot an Kinderwortgottesdiensten, Jugendgottesdiensten und Familiengottesdiensten.
Der Arbeitskreis „Kinderwortgottesdienste“ wurde im Jahr 2001 unter Leitung von Elisabeth Fellermeier gegründet und wird aktuell von Helga Hartl geführt. Der Arbeitskreis besteht aus verschiedenen Teams, welche im Verlauf eines Jahres ca. 7 Kinderwortgottesdienste zu aktuellen Themen ausarbeiten und anbieten. Die Gottesdienste finden i.d.R. an einem Sonntag um 10:30 Uhr statt (der genaue Termin wird rechtzeitig in der Gottesdienstordnung bekannt gegeben).

Frau Hartl organisiert darüber hinaus auch einen alljährlichen Kinderbibeltag, der von Kinder sehr gut angenommen wird, was die hohen Teilnahmezahlen jedes Jahr bestätigen.

Es bestehen außerdem Arbeitskreise, welche Gottesdienste für Jugendliche und Familien vorbereiten und durchführen.

Weitere Informationen sowie die einzelnen Termine aus dem Jahresprogramm der Arbeitskreise erhalten Sie bei Helga Hartl, Tel. 08083/9078728 bzw. finden Sie sowohl im Pfarrbrief als auch in der zweiwöchentlichen Gottesdienstordnung.

Seniorenarbeit

Jeden ersten Dienstag im Monat treffen sich die Seniorinnen und Senioren zu einem geselligen Beisammensein. Eingeladen sind alle älteren Mitbürger unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit oder einer Altersgrenze. Neben dem geselligen Anteil werden den Teilnehmern aktuelle Informationen und musikalische Unterhaltung geboten. Das Programm reicht von Diavorträgen über Vorträge zur Ernährung, zu sozialen oder medizinischen Fragen bis hin zu musikalischen Darbietungen, welche meist von einheimischen Musik- und Gesangsgruppen dargeboten werden. Auch unsere Kindergartenkinder beteiligen Sich durch entsprechend gestaltete Darbietungen.

Zweimal im Jahr – in der Regel im Mai und Oktober – wird im Rahmen der Seniorenarbeit ein Ausflug organisiert.

Am 1. Adventssonntag findet speziell für die älteren Mitbürger ein großer Seniorennachmittag statt. Dazu werden alle Seniorinnen und Senioren ab 70 eingeladen und mit einem besinnlichen Programm bei Kaffee und Kuchen unterhalten.
Unterstützung bei der Seniorenarbeit erhält die Pfarrgemeinde durch die Gemeinde, welche sich finanziell am Seniorenprogramm beteiligt.

Im Rahmen der Seniorenarbeit werden auch alle SeniorInnen geehrt, die einen besonderen Ehrentag feiern (goldene Hochzeit, 80., 85., 90, ... Geburtstag).

Als weiteres Angebot bietet die Seniorenarbeit speziell für die jüngeren Senioren ein separates Programm an. Es umfasst gemeinsame Unternehmungen, Vortragsveranstaltungen und geselliges Beisammensein und findet einmal im Monat statt.

Die genauen Termine, Angebote und Veranstaltungsorte erfahren Sie beim Arbeitskreis Seniorenarbeit.

Krankenbesuchsdienst

Seit Januar 1995 besteht in der Pfarrgemeinde der Krankenbesuchsdienst. Im 14-tägigen Turnus besuchen jeweils 2 Frauen die Patienten der Pfarrei im Erdinger Krankenhaus. Mit einem kurzen oder auch längeren Gespräch und einem kleinen Geschenk wird versucht ein bisschen Freude und Ablenkung von Schmerz und Leid zu vermitteln. Der Besuch soll auch ein Zeichen der Verbundenheit und Wertschätzung sein. Sehr überrascht und trotzdem hoch erfreut sind die Patienten über diesen Besuch. Dies bringen sie dann auch zum Ausdruck.

Diesen Dienst am Nächsten versehen
  • Resi Stangl und Resi Mayer
  • Sieglinde Wimmer und Ernestine Hörmann
  • Anni Hartl und Helga Krompaß
Bei diesem Ehrenamt erfährt man Freude und Dankbarkeit. Zufrieden verlässt man nach dem Besuch das Krankenhaus mit der Hoffnung nicht auch als Patient dort verweilen zu müssen.

Sollten auch Sie zu einem Krankenhausaufenthalt gezwungen sein, so können Sie bei der Aufnahme im Krankenhaus angeben, ob der Besuchsdienst informiert werden soll.

Erwachsenenbildung

Im Rahmen der Erwachsenenbildung werden regelmäßig gemeinsam mit dem Katholischen Bildungswerk Erding Vorträge und Seminare angeboten. Die Angebote sind vielfältig und umfassen Vorträge über biblische Themen, christliches Brauchtum oder gesundheitliche Themen. Es werden aber auch Kurse in Eigenregie wie z.B. Herstellung von Schmalzgebäck angeboten.

Politische Gemeinde und Ortsvereine

Die Pfarrei St. Erhard Walpertskirchen pflegt einen engen Kontakt zur politischen Gemeinde und zu den ortsansässigen Vereinen, denn viele Vorhaben können nur gemeinsam verwirklicht werden.

Die Abstimmung von Terminen und Veranstaltungen und besonders die gegenseitige Rücksichtnahme bei der Terminplanung ist uns sehr wichtig. Es ist unser Bestreben, die Pfarrei als einen elementaren Bestandteil des Gesellschaftslebens spürbar und erlebbar zu gestalten. Dazu gehört, dass die Pfarrei auch abseits des kirchlichen Programms mit weltlichen Veranstaltungen wie Neujahrsempfang, Pfarrfest oder Pfarrversammlung an die Öffentlichkeit tritt und ihren Beitrag zu einer lebendige Gemeinde leistet.