Pfarrei
St. Georg Ruhpolding

Katholischer Frauenbund

Der katholische Frauenbund in Ruhpolding wurde am 2. April 1930 von Pfarrer Josef Eder gegründet und hat rund 400 Mitglieder.

Vorsitzende und Teamsprecherin ist Annemarie Thalhammer. Sie wird vertreten von Maria Plenk. Als Schatzmeisterin kümmert sich Doris Plenk zusammen mit Veronika German um die Kasse. Schriftführerin ist Kathrin Marzok, sie wird unterstützt von Elisabeth Freimoser als Stellvertreterin.
Für die verschiedenen Aufgabenbereiche stehen der Vorstandschaft Regina Hauber, Kathi Süßmann, Sieglinde Thurmayr, Burgi Müller und Inga Pichler zur Seite. Burgi Müller ist Mitglied in der Landfrauenvertretung und Inga Pichler ist Delegierte.

frauenbund
Unsere Ziele

* Geselliges Miteinander

* Singkreis ( Hinweis: Link zum Kirchenchor Sankt Georg )

* Betreuung von Alten, Kranken und Hilfsbedürftigen

* Kirchliche Feste und Aktivitäten

* Bildungsveranstaltungen

* Mutter-Kind- Gruppe

* Basteln für Weihnachten und Ostern ( Erlös für einen guten Zweck )



Weiter mit Annemarie Thalhammer
Aus der Jahreshauptversammlung des Katholischen Frauenbundes

Wichtigster Tagesordnungspunkt bei der Jahreshauptversammlung des Katholischen Frauenbundes im Pfarrzentrum waren Neuwahlen. Zum dritten Mal wurde Annemarie Thalhammer als Teamsprecherin für weitere vier Jahre bestätigt, Stellvertreterin bleibt Maria Plenk. Die bisherige erste Schriftführerin Elisabeth Freimoser, die dieses Amt seit acht Jahren inne hatte, stellte sich nur noch als stellvertretende Schriftführerin zur Verfügung, zu der sie auch gewählt wurde. Erste Schriftführerin ist nun Kathrin Marzok. Steffie Gstatter scheidet als Schriftführerin wegen beruflicher Gründe aus. Zur neuen ersten Schatzmeisterin wurde Doris Plenk gewählt, die das Amt schon seit einigen Monaten kommissarisch führt, zur zweiten Schatzmeisterin Veronika German. Kassenprüferinnen sind weiterhin Monika Mende-Plenk und Elfriede Fiedler. Neue Beisitzerin ist Kathi Süssmann. Als Delegierte fungiert Inga Pichler. Landfrauenvertreterin ist weiter Burgi Müller, für Ausflüge und Fahrten verantwortlich zeichnen Maria Plenk und Sieglinde Thurmayr.  Blumen von der Teamsprecherin erhielten alle Damen, die aus dem Vorstand ausschieden.
Schriftführerin Elisabeth Freimoser gab einen ausführlichen Tätigkeitsbericht in der Veranstaltung, die musikalisch sehr schön vom Frauensingkreis unter Leitung und Begleitung am Klavier von Richard Krekel umrahmt wurde. Der Frauenbund beteiligte sich im vergangenen Jahr an vielen kirchlichen Festen, auch an der Balkanhilfe, bei der neben vielen Hilfspaketen auch 700 Euro gespendet wurden. Maria Thoma kümmerte sich engagiert um die Bewohner des Altenheims St. Adelheid. Es gab mehrere schöne Ausflugsfahrten, zum Beispiel am Muttertag in Ennstal oder im Herbst ins Ötztal. Durch das Jahr hindurch beteiligte sich der Frauenbund an verschiedenen Märkten wie dem Oster- oder dem arbeitsintensivsten Weihnachtsmarkt, für den viele Wochen vorher gebacken und gebastelt wird. Auch der Singkreis unter Richard Krekel, dem 30 Frauen angehören, sang zu vielen Gelegenheiten.
k-FBRuhpPichlHaubFreim
k-FBRuhpThaMerkelGruttGsta
k-FBRuhpVorstandsch6

Baby- und Kinderbazar im Frühjahr 2017

bazar3
Baby- und Kinder-Bazar mit Wühlkiste
 
Es ist wieder so weit der alljährliche Frühjahrs- /Sommer
Baby- und Kinder-Bazar vom Frauenbund Ruhpolding findet am 11. März 2016 im kath. Pfarrzentrum in Ruhpolding statt.
 
Annahme: Freitag, den 10. März von 16 - 18 Uhr
Angenommen werden modisch- aktuelle Frühjahrs- und Sommerbekleidung, Trachtenmode, Kommunionskleidung,
Spielzeug für innen und draußen, Kinderwägen, Autositze, Bücher und sonstige Kinderartikel.
Gerne auch Fahrräder, Dreiräder, Roller und Inliner.
!!! Zur Erleichterung erfolgt diesmal die Entgegennahme der Ware  
      in beschrifteten Ikea-Taschen und Wäschekörben !!!
 
Verkauf: Samstag, den 11. März von 9 – 11.30 Uhr
               Für werdende Mütter ist bereits um 8.30 Uhr Einlass!!!
 
Die Auszahlung und Rückgabe ist am Samstag von 16-16.30 Uhr !!! (Achtung eine Stunde später !!!).
Vorgefertigte Listen für die abzugebenden Artikel liegen in der Kinderkrippe, den Kindergärten, bei Raumausstattung Hauber
und im Reformhaus Zacher auf oder können über kinderbazar-ruhpolding@web.de angefordert werden.
Sowohl Käufer als auch Verkäufer zahlen einen Aufschlag von 10 %, der sozialen Zwecken des Frauenbundes zu Gute kommt. 
Parallel dazu findet im Erdgeschoß eine “Wühlkiste” statt.
Die Artikel können Sie zur Annahmezeit am Freitag abgeben. Diese Artikel müssen nicht ausgezeichnet werden.
Wir verkaufen jedes Teil zu einem günstigen Preis. Ihre Ware versteht sich als Spende!
Was nicht verkauft wird, leiten wir an ein Kinderheim in Rumänien oder an bedürftige Familien im Landkreis weiter.
Unsere bewährten Helferinnen und alle, die gerne mitarbeiten wollen, bitten wir, sich zur Einteilung bei Veronika Germann
Tel. 08663/4196866 zu melden.
Neu: Alle Verkäufer können vorab eine Anbieternummer unter der o.g. E-Mail oder Telefonnummer erhalten !!!
 
 
Der katholische Kindergarten St. Irmgard beteiligt sich am Baby- und Kinderbasar im Pfarrzentrum am Samstag,
den 11.März 2016 ab 8.30 Uhr mit einem „kleinen Ostermarkt-Stand“ .
Verkauft werden neben Bastelarbeiten aus dem Kindergarten auch Tee, Kaffee, Kuchen und andere Osterleckereien.
Der Erlös kommt dem Kindergarten zu Gute.
Wir freuen uns auf Euren Besuch und hoffen auf zahlreiches Erscheinen.

Dateien zum Herunterladen :