Kath. Pfarrkindergarten St. Gertrud

Weyprechtstr. , 80937 München, Telefon: 089/3114787, E-Mail:
Grundlagen

Unser Leitbild

Uns ist wichtig, das Vertrauen der Kinder zu gewinnen, um dadurch Zugang zu ihnen zu bekommen und sie so optimal fördern zu können.
Um eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern zu erreichen, bringen wir uns gegenseitig Achtung, Akzeptanz und Respekt entgegen.
Wir sind offen für Aktivitäten mit Eltern unserer Einrichtung für Jung und Alt in unserer Gemeinde sowie öffentliche Veranstaltungen, um unsere Einrichtung im Stadtteil bekannt zu machen.
Themenbild über uns
Um in unserem Umfeld wertgeschätzt zu werden, ist es uns sehr wichtig, unseren guten Ruf und unsere hochwertige pädagogisch Arbeit zu erhalten.

Unser gesetzlicher Auftrag

Der Kindergarten

  • unterstützt und ergänzt die familiäre Erziehung
  • vermittelt beste Entwicklungs- und Bildungschancen
  • bietet kindgemäße Bildungsmöglichkeiten
  • gewährt allgemeine und individuelle erzieherische Hilfen
  • fördert die Persönlichkeitsentfaltung und soziale Verhaltensweisen
  • versucht, Entwicklungsmängel auszugleichen
  • berät die Eltern in Erziehungsfragen
  • erleichtert den Zugang zur Schule

Träger, Lage und Einzugsbereich unserer Einrichtung

Der Träger unseres dreigruppigen Kindergartens mit Platz für 75 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zur Einschulung ist die katholische Kirchenstiftung St. Gertrud. Der Kindergarten St. Gertrud befindet sich im Norden von München, in der Weyprechtstraße 75, direkt neben der U-Bahn-Haltestelle Harthof.
Der Park, der an unseren Kindergarten anschließt, verfügt über einen Schlittenberg und einen großen Spielplatz.
Zu unserem Einzugsbereich gehören vor allem Mehrfamilienhäuser, in denen die Wohnungen zum Teil sozial gebunden sind.
Die Familien unseres Einzugsgebietes sind international.

Unsere personelle und räumliche Ausstattung

  • 1 Erzieherin/Leitung
  • je 1 Erzieherin und 1 Kinderpfleger/in pro Gruppe
  • zusätzlich ist 1 Erzieherin für den Vorkurs Deutsch und die Sprachförderung verantwortlich
Wir haben 3 Gruppen, die Bären-, Mäuse- und Katzengruppe mit je 25 Kindern

Außerdem gehört zu unserem Personal noch:
  • eine Köchin die uns jeden Tag mit frisch zubereitetem Essen verwöhnt
  • eine Raumpflegerin und
  • ein Hausmeister, der zugleich auch Mesner in der Pfarrei ist.

Räumliche Ausstattung: siehe Pläne!

Aufnahmekriterien

  1. Eltern akzeptieren den katholischen Glauben sowie die Rituale und die pädagogische Konzeption.
  2. Soziale Notlage, sozial benachteiligte Familien
  3. Einzugsgebiet
  4. Pädagogische Gründe (z. B. bezüglich der Gruppenzusammensetzung Altersmischung, Geschlechtsverteilung etc.)
  5. Alleinerziehender Elternteil
  6. Berufstätigkeit beider Elternteile
  7. Geschwisterkinder
  8. Einzelkind

Tagesablauf

In der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 14.30 Uhr haben manche Kinder die Möglichkeit, sich in unserem Schlafraum auszuruhen. Dies geschieht nach Absprache mit den Eltern.



Bildquelle: © Karin & Uwe Annas - Fotolia.com