St. Gertrud

Weyprechtstr. 75, 80937 München, Telefon: 089-316946-0, E-Mail: St-Gertrud.Muenchen@erzbistum-muenchen.de
Überschrift
Themenbild Interessengruppe Orgelinstandsetzung
Orgelrenovierung - Aktueller Stand der geplanten Maßnahmen

Wenn man unsere Kirche betritt, kann man auf der linken Seite eine Informations-wand mit Spendenbarometer bewundern, die von Frau Petra Gottbehüt sehr liebevoll gestaltet wurde. Dadurch wurde auch die Aufmerksamkeit der ganzen Pfarrgemeinde auf das große Vorhaben der Orgelrenovierung immens erhöht. Dies spiegelt sich insbesondere im gestiegenen Spendenaufkommen für unsere Orgel wider. All jenen, die hierzu ihren Beitrag geleistet haben, sei an dieser Stelle herzlich gedankt!

Ein besonderer Dank gebührt aber wieder den Damen des Frauenbundes und der Frauenrunde, die im vergangenen Advent wieder einen großen Teil des Reinerlöses ihres Adventsbasars der Orgelrenovierung zur Verfügung gestellt haben. Genau waren das 3.489,50 €! Eine stolze Summe.
Ein weiterer wichtiger Beitrag war das Konzert des Chores „fEinklang München“, der am 3. Advent ein Konzert in unserer Kirche St. Gertrud gab. Diese Veranstaltung war nicht nur auf hohem musikalischen Niveau, sondern auch eine schöne Einstimmung in den Advent.
Die Besucher belohnten dies im Anschluss an das Konzert mit großherzigen Spenden. Insgesamt kamen dabei 382,- € zusammen!


orgel
Das Ergebnis dieser erfreulich großen Spendenbereitschaft von Ihnen, liebe Gemeindemitglieder, ist, dass bereits knapp die Hälfte des erforderlichen Gesamtbetrages gesammelt werden konnte.
Das bedeutet, dass nach und nach konkretere Schritte zur Renovierung unserer Orgel unternommen werden können. Diese sähen so aus, dass die Pfarrgemeinde dem Orgelbauer einen offiziellen Auftrag erteilt. Dann wird eine Kommission gebildet, die aus P. Matthias oder einem Vertreter der Kirchenverwaltung, dem Orgelbauer, einem Vertreter des erzbischöflichen Baureferates und dem Organisten besteht. Diese Kommission begleitet dann die ganzen Renovierungsarbeiten bzw. führt sie aus.

An dieser Stelle sei noch einmal allen ein herzliches Vergelt`s Gott gesagt, die dieses große Projekt der „Verjüngungskur“ unserer Orgel, der „Königin der Instrumente“ (W.A. Mozart), so wohlwollend begleiten.
Quelle: Pfarrbrief 01/2013
banner

Unsere Orgel braucht Ihre Hilfe!

Für Ihre kleine oder große Spende sagen wir schon jetzt ein herzliches Vergelt´s Gott!
Spendenbarometer Vorschaubild


Kontoverbindung:

Kath. Kirchenstiftung St. Gertrud
KTO 21 43 062
BLZ 75090300
LIGA Bank eG
Verwendungszweck: Spende Orgelrenovierung
Unsere Orgel zeigt durch den jahrzehntelangen Gebrauch deutliche Verschleißspuren. Außerdem hat ihr Klang im Laufe der Zeit an Strahlkraft und Glanz verloren. Zudem müssen einige bautechnische Veränderungen vorgenommen werden, die dem heutigen Standard entsprechen und die Spielbarkeit der Orgel für den Organisten erleichtern. Da die Kosten von ca. 46.500 € für diese Maßnahmen nicht allein aus den Rücklagen bestritten werden können, bitten wir alle Gemeindemitglieder, dieses große Vorhaben zu unterstützen.

Die einzelnen Arbeiten, die geplant sind, sehen im Einzelnen wie folgt aus:
- Klangliche Überarbeitung,
- Erneuerung von Leder-, Filz- und Holzteilen sowie
- sonstige Reparaturen
Kosten ca. 22.000 - €

Einbau einer Setzeranlage
(wertvolle Hilfe beim Registrieren)
Kosten ca. 6.900 - €

Versetzen der Registriervorrichtung
in den Orgelspieltisch
Kosten ca. 4.800 - €

Einbau bzw. Austausch zweier neuer Register
Kosten ca. 12.800 - €
Bildquelle: © Frank Gärtner - Fotolia.com