St. Josef

Pfarrer-Andrä-Straße 3, 85664 Hohenlinden, Telefon: 08124-9593, E-Mail: St-Josef.Hohenlinden@erzbistum-muenchen.de

Nachrichten der Pfarrei Hohenlinden

Stand: 20.11.2016

Liebe Pfarrangehörige!

Advent – Ankunft – Gott kommt zu uns! Gott ist immer im Kommen – in allem, was auf uns zukommt. Doch sehr oft kann er nicht bei uns an-kommen, weil wir nicht auf ihn eingestellt sind.

Jeden Tag, jede Stunde kann es sein, dass Gott in mein Leben kommt – dass er mir – in mir – aufgeht als Licht. Mit wachen Sinnen und offenem Herzen können wir sein Kommen erfahren: Wenn wir bei allen Freuden sagen können: Herr, du bist es; du lässt mich deine Liebe erfahren. Und bei allen Leiden: Herr, was willst du, dass ich dir tue?

Gott kommt immer – im Jetzt meines Lebens. Deshalb müssen wir lernen, wieder mehr im ‚Heute’, in der Gegenwart zu leben.
„Wach und bereit sein" – dies gilt auch für die äußeren Vorbereitungen des Festes. Der Reichtum der Symbole in der Advents- und Weihnachtszeit ist nicht dazu da, unsere Konsumgier zu befriedigen.

Das Eigentliche der vielen Symbole ist die grenzenlose Liebe Gottes, die uns wieder ergreifen und erfüllen soll. Hören, Sehen, Fühlen – Das sind Wege der Liebe, die Gott uns schenkt – und die wir einander weiterschenken, wenn wir miteinander teilen. Denn: Liebe ist das Herz aller Geschenke.

Herr, mach mich wachsam und bereit für das Heute deiner Gegenwart!

Eine ruhige Zeit des Advents und ein gesegnetes Weihnachtsfest
Wünscht Ihnen

Ihre Gemeindereferentin
Manuela Steck

Filialkirche St. Stephanus Preisendorf, Martinszug

Mütter aus Preisendorf organisierten am Samstag, 12. November 2016 einen Martinszug. Beginnend um 17.30 Uhr mit einer kurzen Andacht in der Preisendorfner Kirche führte anschließend der Weg der Kinder mit ihren Eltern mit Laternen durch das nächtliche Dorf und endete im Hof der Familie Ascher / Moser bei Glühwein und Kinderpunsch. Bei diesem gemütlichen Zusammensein wurden Spenden für die Restaurierung der Preisendorfner Orgel gesammelt und ein Betrag von 156,80.-  Euro konnte dem Kirchenpfleger Sepp Gallenberger übergeben werden.
Ein herzliches “Vergelt’s Gott“ allen Spendern und allen die mitgeholfen haben.

Filialkirche St. Stephanus Preisendorf, Orgel

Die Restaurierung der über 300 Jahre alten Denkmalorgel ist abgeschlossen. Sie wird am Patrozinium der Filialkirche (26.12.2016, St. Stephanus) gesegnet werden und nach vielen Jahren erstmals wieder den Kirchenraum mit Klang erfüllen. Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ allen, die mit Spenden dazu beigetragen haben oder noch beitragen werden, dass die historische und wertvolle Orgel restauriert werden konnte.

Gottesdienste in der Marienkirche Hohenlinden

Vom 27. November 2016 (1. Advent und Beginn des neuen Kirchenjahres) bis zum
3. April 2017 ist die Marienkirche für regelmäßige Gottesdienste wegen fehlender Heizmöglichkeit geschlossen. In dem genannten Zeitraum finden deshalb die Gottesdienste in der Pfarrkirche St. Josef statt.

Gottesdienste in der Filialkirche St. Stephanus Preisendorf

Vom 27. Dezember 2016 bis zum 3. April 2017 ist die Filialkirche Preisendorf für regelmäßige Gottesdienste wegen fehlender Heizmöglichkeit geschlossen.

Gottesdienste in der Filialkirche St. Johannes Kronacker

Vom 16. Januar 2017 bis zum 3. April 2017 ist die Filialkirche Kronacker für regelmäßige Gottesdienste wegen fehlender Heizmöglichkeit geschlossen.

Christbaum in der Pfarrkirche St.Josef

Der Christbaum für unsere Pfarrkirche steht auch dieses Jahr wieder bis kurz vor Weihnachten im Garten der Familie Schwendl in Neustockach. Die schön gewachsene Tanne wird von Pfarrgemeinderat und weiteren Helfern in die Kirche eingebracht und geschmückt werden. Ein herzliches “Vergelt’s Gott“ der Familie Schwendl und alle die mithelfen das unsere Pfarrkirche weihnachtlich geschmückt wird.

Frauengemeinschaft

Verkauf von Adventsgestecken:
Am Samstag 26.11. vor dem Kirchenkonzert.