St. Josef

Pfarrer-Andrä-Straße 3, 85664 Hohenlinden, Telefon: 08124-9593, E-Mail: St-Josef.Hohenlinden@erzbistum-muenchen.de

Die Kirchenverwaltung der Pfarrei Hohenlinden

Die Kirchenverwaltung ist als eigenes Organ der gesetzliche Vertreter der Kirchengemeinde sowie der Kirchenstiftung in den sogenannten "zeitlichen Gütern" sowie den Vermögensangelegenheiten.

Sie ist somit verantwortlich für die finanziellen, verwaltungmäßigen und personellen Rahmenbedingungen der Pfarrei.

Zu ihren wesentlichen Aufgaben zählen unter anderem
  • Gewissenhafte und sparsame Verwaltung des Stiftungsvermögens
  • Beschlussfassung über den Haushaltsplan
  • Zuständigkeit für Gebäude, Ausstattung und Verwaltungsaufgaben
  • Beratung und Beschluss über durchzuführende Baumaßnahmen
  • Entscheidung über die Verwendung von freiwilligen Spenden ohne Zweckbestimmung des Stifters
  • Abschluss von Verträgen, insbesondere von Arbeitsverträgen
    Beantragung von Zuschüssen

Die Pfarrverwaltung ist somit zuständig für die öffentlichen kirchlichen Einrichtungen wie:
  • Pfarrkirchenstiftung
  • Pfarrkirchen
  • Friedhof
  • Pfarrhof oder den
  • Kindergarten

Er hat auch ein Mitspracherecht bei der Pfründestiftung.

Die Kirchenverwaltung besteht aus den gewählten Mitgliedern und dem örtlichen Priester. Dieser hat als Kirchenverwaltungsvorstand den Vorsitz inne. Die Kirchenverwaltung bestimmt aus ihren Reihen den Kirchenpfleger.