Kath. Pfarrei St. Korbinian Heufeld

Justus-von-Liebig-Straße 6
83052 Heufeld
Tel. 08061/2420 - Fax 08061/92899
E-Mail: St-Korbinian.Heufeld@ebmuc.de
Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr von 9 - 12 Uhr

Unsere Kirchengeschichte

KircheHeufeld_innen
Kirche Heufeld Innenansicht
Im Jahr 2014 feierte die Heufelder Kirche ihr 60jähriges Bestehen.
Bilder dazu finden Sie in unserer Bildergalerie.

Die Pfarrkirche St. Korbinian wurde am 12. September 1954 durch Weihbischof Dr. Johannes Neuhäusler geweiht. Architekt Josef Wiedemann plante das Gotteshaus in schlichtem, dem damaligen Zeitgeist entsprechendem Stil.

Eine Besonderheit ist der freistehende Glockenturm mit drei Glocken. Den Altarraum schmückt ein Holzkreuz mit Christusfigur des Heufelder Künstlers Matthäus Bayer, das erst auf Umwegen seinen Platz in dieser Kirche fand.
Werktagskapelle
Werktagskapelle
Taufbecken Heufeld
Taufbecken
Mit der Pfarrerhebung 1960 wurde die Gestaltung der Werktags- und der Taufkapelle begonnen, ebenfalls durch den Künstler Matthäus Bayer. Pfarrer Sebastian Loidl war der erste Pfarrer unserer Pfarrgemeinde. Er verstand es, 25 Jahre lang Kirche und Pfarrei mit Leben zu erfüllen und zu prägen. 1988 wurde unter Pfarrer Walter Wenninger eine Schingnitz-Orgel eingebaut, die den historischen Klang eines Johann Sebastin Bach nachempfindet.