Kirchenmusik in St. Nikolaus

Den aktuellen Kirchenmusikplan finden Sie hier:

Chor St. Nikolaus

Chor von St. Nikolaus

Der Chor von St. Nikolaus ist eine Gemeinschaft von etwa 35 Sängerinnen und Sängern. Zur vornehmsten Aufgabe des Chores zählt die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in den Festzeiten. Von Chorsätzen aus dem 16./17. Jahrhundert über die klassischen Orchestermessen bis hin zur Kirchenmusik von Komponisten aus unserer Zeit wird alles in Angriff genommen. Das gesellige Beisammensein kommt in der singenden Gemeinschaft nicht zu kurz; beim jährlichen Wochenend-Chorausflug kann man sich besonders gut kennenlernen.

Wir freuen uns über neue Sängerinnen und Sänger, die ihr Talent und ihre Zeit in der Vorbereitung und Gestaltung festlicher Gottesdiensten einsetzen möchten und die eine freundschaftliche Atmosphäre in der Chorgemeinschaft schätzen.
KHeimbeck@ebmuc.de

Kammerchor Rosenheim

Der Kammerchor Rosenheim tritt vor in erster Linie mit konzertanter Kirchenmusik in Erscheinung. In der Regel gibt er im Jahr zwei geistliche Konzerte, vor allem in seiner "Heimatkirche" St. Nikolaus.

Schola

Die (derzeit Männer-) Schola ist im Psalmengesang die tragende Stütze der monatlichen Sonntagsvesper, die (außer in den Sommerferien) am letzten Sonntag des Monats gesungen wird. Der ebenfalls in regelmäßigen Abständen gestaltete Pfarrgottesdienst ist in der Advent- und Fastenzeit ein Choralamt mit Gregorianischen Gesängen. Christmette und Osternacht sind weitere Betätigungsfelder für sangesfreudige Herren.
Für Psalmen- und Choralinteressierte: KHeimbeck[at]ebmuc.de

Neues Geistliches Lied

Diese Gruppe gestaltet neben Erstkommunion, Firmung und dem "Besonderen Gottesdienst" alle sechs bis acht Wochen den Pfarrgottesdienst mit Schwerpunkt auf der namensgebenden Liedgattung. Die musikalische Vorbereitung findet gewöhnlich in einer verabredeten Probe statt. Sie mögen/Du magst den Schwung des Neuen Geistlichen Liedes? Bei Interesse: KHeimbeck@ebmuc.de

Orgelmusik zur Mittagszeit

Mit der Einweihung der neuen Orgel am Nikolausfesttag 2009 fanden die umfangreichen Umbaumaßnahmen der Rosenheimer St. Nikolauskirche ihren krönenden Abschluss. Seitdem erklingt das Instrument neben seinem täglichen liturgischen Einsatz jeden Samstag um 12 Uhr in der halben Stunde "Orgelmusik zur Mittagszeit". Wesentlich tragen zu diesem Erfolg GastorganistInnen bei, die dankenswerterweise immer wieder einen solchen Samstagmittag übernehmen. Auf diese Weise hat das Instrument seinen festen Platz im Rosenheimer Kulturgeschehen gefunden.
GastorganistInnen, die in einem angenehmen Rahmen eine halbe Stunde Orgelmusik darbieten wollen, sind herzlich gerne gesehen/gehört. Interesse geweckt? Heimbeck@ebmuc.de

Unser Kirchenmusiker

Heimbeck
Konrad Heimbeck
(08031) 2105-26
KHeimbeck@ebmuc.de

Unsere Orgeln

Die große Orgel auf der Westempore wurde 2009 von der Firma Reil / Niederlande erbaut.
St. Nikolaus Große Orgel
Die Truhenorgel im ehemaligen Altarraum erbaute die Firma Linder / Nußdorf am Inn im Jahre 2007.
St. Nikolaus Truhenorgel

Unsere Glocken