Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des  Katholischen Kindergartens St. Irmengard Übersee am Chiemsee

Kindergarten St. Irmengard Außenansicht
Foto: Ulrich Reif

Leitgedanke


Liebe Eltern ,

wir möchten Sie und Ihr Kind herzlich im Kindergarten St. Irmengard der kath. Pfarrei St. Nikolaus willkommen heißen und Ihnen hier eine gute Zeit wünschen.

Jedes Kind ist für uns eine eigenständige Persönlichkeit, die wir akzeptieren und der wir Achtung entgegenbringen! In unserem Kindergarten kommen vielfältige Beziehungen zum Tragen, die von gegenseitiger Wertschätzung geprägt sind.

Die Freude an der Schöpfung und die Achtung der Menschwürde sind Grundlagen unserer Arbeit.

Historische Ansätze:


Durch folgende Pädagogen werden wir in unserer Arbeit beeinflußt:

Ein Prinzip der Waldorfpädagogik (gegründet durch Rudolf Steiner von 1861 bis 1925) beruht auf zwei Grundsäulen:

Vorbild und Nachahmung Rhythmus und Wiederholung


 „Hilf mir es selbst zu tun“
Erziehung zur Selbstständigkeit ist ein Grundsatz der Montessori Pädagogik (1870 – 1952)

„Erst greifen, dann begreifen“ Friedrich Fröbel (1782 – 1852) stelltedas Spiel als Prinzip der Kindergartenpädagogik in den Vordergrund.


Richard Mittermaier, Gemeindereferent und Trägervertreter
Peter Bergmaier, Pfarrer
Ludwig Klarwein, Kirchenpfleger