Köllschneiderkapelle im Seetal

Genaue Bauzeit ist unbekannt, wahrscheinlich im 18. Jahrhundert. 1960 wurde die Kapelle renoviert.

Ein Baum mit seinen wuchtigen Wurzeln war der Grund, dass Ende der 90er Jahre die Kapelle von Familie Stefanutti vollkommen neu aufgebaut werden musste und auch ein ein anderes Gesicht bekam.

2011 wurde die neue Kapelle von Pfarrer Konrad Kronast eingeweiht.
Köllschneiderkapelle Außenansicht
Köllschneiderkapelle Detailansicht