Das ist die kleine aber feine Internetseite des Cantiamo - Chors Übersee am Chiemsee

Impressum gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG):

Pfarrei St. Nikolaus Übersee
Kirchweg 4
83236 Übersee

Telefon: (0 86 42) 2 42
Telefax: (0 86 42) 53 46

e-mail:  st-nikolaus.uebersee@ebmuc.de

Die Pfarrei St. Nikolaus Übersee ist eine kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch die Kirchenverwaltung gemäß der Ordnung für kirchliche Stiftungen in den bayerischen (Erz-)Diözesen (KiStiftO).

Kirchenverwaltungsvorstand:

Pfarrer Peter Bergmaier (dienstliche Anschrift wie oben)

Inhaltlich verantwortlich für diesen Internet-Auftritt:

Pfarrer Peter Bergmaier (dienstliche Anschrift wie oben)

Internetkümmerer:


Ulrich Reif - Feldwieser Str. 98 - 83236 Übersee - Telefon: (0 86 42) 59 76 43  e-mail

Technischer Ansprechpartner und Dienstanbieter:


Sankt Michaelsbund Mediendienste
Online-Redaktion, Herr Georg Walser
Herzog-Spitalstraße 13
80331 München

Telefon: (0 89) 23 22 53 50
Telefax: (0 89) 23 22 53 40

e-maill: Online-Redaktion@st-michaelsbund.de

Copyrighthinweis:

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Sollten Sie Teile hiervon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber. Er wird dann gegebenenfalls den Kontakt zum Urheber oder Nutzungsberechtigten herstellen.


Haftungsausschluss:

 
„Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.“