Archiv der Pressemeldung unserer Pfarrei

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen und Ankündigungen unserer Pfarrei ab Ende Mai 2016.
Bei der Suche handelt es sich um eine Volltextsuche.

Pfarrgemeinderatswahl im Februar 2018 - Vorabinformationen

Kampagne zur Wahl des Pfarrgemeinderats und der Kirchenverwaltung 2018Sowohl der Pfarrgemeinderat (PGR) als auch die Kirchenverwaltung (KV) sind für das gemeindliche Leben von großer Bedeutung. Da die Wahlen für beide Gremien 2018 in dasselbe Jahr fallen, haben sich die Verantwortlichen im Erzbischöflichen Ordinariat und im Diözesanrat für eine gemeinsame Dachkampagne unter dem Motto „Du bist Christ. Mach was draus.“ entschieden. Denn sowohl für den Pfarrgemeinderat als auch für die Kirchenverwaltung gilt: Mitverantwortung in der Kirche ist wichtig und wertvoll. „Du bist Christ. Mach was draus.“ stellt diese gemeinsame Mitverantwortung in den Fokus und wird im Laufe der Wahlvorbereitungen die unterschiedlichen Profile, Kompetenzen und Aufgaben von PGR und KV zum Ausdruck bringen.   Das aktive Motto eignet sich gut für die Suche von Kandidatinnen und Kandidaten, da es die Zielgruppe direkt anspricht: Alle Christinnen und Christen sind durch Taufe und Firmung berufen, Verantwortung zu übernehmen und sich für ihren Glauben und christliche Werte einzusetzen.

Wahl zur Kirchenverwaltung im November 2018

Kampagne zur Wahl Kirchenverwaltung 2018Die Kirchenverwaltung (KV)Die Kirchenverwaltung kümmert sich vor allem um die Finanz- und Vermögensverwaltung einer Pfarrei bzw. Kirchenstiftung. Weitere wichtige Aufgaben sind beispielsweise die Planung und Durchführung von Baumaßnahmen an den kirchlichen Gebäuden, Verwaltung im Bereich des Personals der Kirchenstiftung und oftmals auch den Betrieb eines Kindergartens oder einer Kindertagesstätte. Neben dem Pfarrer bzw. seinem Vertreter besteht die KV aus gewählten, ehrenamtlichen Mitgliedern. Je nach Größe der Kirchengemeinde kann die Anzahl der KV-Mitglieder von zwei bis acht gewählten und evtl. zwei bis drei zusätzlich berufenen Personen variieren. Die KV vertritt nicht nur die jeweilige Kirchenstiftung, sondern auch alle Kirchensteuerzahler und -zahlerinnen der zugehörigen Kirchengemeinde.   Außerdem wählt die KV wiederum die Vertreterinnen und Vertreter des Diözesansteuerausschusses (DiStA), die die Kirchensteuerzahler der gesamten Erzdiözese München und Freising vertreten.

Ökumenisches Christusfest mit der Roadshow WORT.TRANSPORT am 02.07.2017 in Übersee

Ökumenisches Christusfest mit der Roadshow WORT.TRANSPORT am 02.07.2017 in Übersee Liebe Leserinnen und Leser, liebe Gäste, am Sonntag, den 2. Juli 2017 feiern wir nun das schon mehrmals angekündigte ökumenische Christusfest. Die Roadshow „Wort.Transport.“ kommt nach Übersee. Drei große Fahrzeuge stehen dann auf dem Gelände vor der Schule. Es gibt ein vielfältiges Programm: Der Tag beginnt um 10:00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst, in dem Dekan Peter Bertram die Predigt hält. Diesen Gottesdienst feiern wir im Freien vor der Schule. Parallel dazu feiern die Jüngeren ihren Kindergottesdienst in der Ewigkeitskirche. Um 11:30 Uhr folgen Grußworte direkt im Anschluss an den Gottesdienst vor der Schule. In der Mittagszeit spielt ein Bläserensemble des Musikvereins. Ab 14:00 Uhr findet auf der Bühne ein offenes Singen statt, gefolgt von einem besonderen Gespräch mit der Lutherin Katharina von Bora, anschließend wird „Katharinas Kräutertee“ angeboten, den man sich dann auch selbst mischen kann.

Ehejubiläum 2017 - Ehepaarfest mit Gottesdienst, Begegung in Freising

Alle Ehepaare, die heuer 2017 ein Ehejubiläum feiern können, sind eingeladen zum großen Ehepaarfest mit   Gottesdienst, Ehepaarsegnung und Begegnung mit Erzbischof Reinhard  Kardinal Marx am Sonntag, 08. Oktober um 10.30 Uhr im Freisinger Dom.

Baldige Anmeldung ist notwendig. Anmeldeformulare mit    weiteren Informationen liegen am Schriftenstand der Pfarrkirche auf, oder ist unter www.erzbistum-muenchen.de/ehepaarsegnung  möglich.

Das Anmeldeformular finden Sie hier:
https://www.erzbistum-muenchen.de/Page077710.aspx


Anmeldeschluß ist der 08.09.2017.


i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus

2-tägiger Pilgerweg der Pfarrei St. Nikolaus Übersee

Ablauf des PilgerwegesFreitag, 07.09.2017: Abfahrt mit der Bahn nach Salzburg / Eugendorf. Der Weg führt uns entlang der Fuschlsees nach St. Gilgen. Die Wegstrecke beträgt am 1. Tag ca. 29 km. Die Übernachtung erfolgt in verschiedenen Hotels in St. Gilgen.Samstag, 08.09.2017:Nach dem Frühstück erfolgt der Abmarsch. Der 2. Tag führt uns von St. Gilgen aus dem Europakloster Aich. Wir gehen entlang des Wolfgangsees nach St. Wolfgang. Dort ist dann der gemeinsame Gottesdienst. Die Wegstrecke des 2. Tages sind ca. 19 km.Organisatorisches und Infos:Alle notwendigen Informationen und Hinweise werden rechtzeitig per e-mail mitgeteilt.Die Unterbringung ist in Doppelzimmern vorgesehen. In St. Gilgen, dem Tagesziel des ersten Tages sind in verschiedenen Hotels Zimmer vorreserviert. Kostenpunkt: 55 Euro. Die Übernachtung müssen daher bei Herrn Georg Weber unter der Telefonnummer: 08642 1350 zeitnah reserviert werden.Das bedeutet aber auch, dass (insbesondere kurzfristige) Absagen nur bedingt möglich sind.

Herzlichen Dank für einen schönen Festtag an Fronleichnam

Herzlicher  Dank gilt Allen, die  den Festgottesdienst  am Fronleichnamstag  und die feierliche Fronleichnamsprozession vorbereitet und gestaltet haben und verschiedenste Dienste übernommen haben.

Alle haben damit  ein sichtbares Zeichen für unseren christlichen Glauben und für die Gegenwart Gottes in der Welt gegeben.

i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Ökumenischer Gottesdienst mit der evangelischen Pfarrgemeinde - Pfarrgottesdienst beginnt früher

Aufgrund es ökumenischen Gottesdienstes mit der evangelischen Pfarrgemeinde am Schulfhofplatz, findet am Sonntag, 2. Juli 2017 der Pfarrgottesdienst schon um 8.00 Uhr (!!!) in der Pfarrkirche St. Nikolaus statt.

Meditation- und Austausch im Katholischen Pfarrheim

Eine kleine Gruppe trifft sich zur Meditation, Gebet und Stille. Wir tauschen uns zu einer Perikope aus der Bibel, einem Gedicht oder einem anderen spirituellen Text aus. Meditative Gesänge, größtenteils aus dem neuen Gotteslob, bilden dabei ein Element.

Nachdem wir keine feste Gruppe sind, ist „Ausprobieren“ willkommen und erlaubt.     

Jede und jeder ist herzlich willkommen!

Die aktuellen Termine:
14.07.2017


Luitgard Mittermaier, Gemeindereferentin

"Zeit für mich" haben im Alltag

Herzliche Einladung zur halben Stunde im Altarraum …

Ruhe-, Wort– und Musikimpulse sowie ein meditatives Ritual möchten Gelegenheit geben, zu sich selbst und zu Gott zu finden.

Aktueller Termin: am 30.06.2017
Im Altarraum der Pfarrkirche St. Nikolaus,
Eingang bei der Sakristei!


Kurzfristige Infos gebe ich gerne per E-Mail bekannt.

Luitgard Mittermaier, lmittermaier@ebmuc.de /Tel.: 08642-5357

Herzliche Einladung zum Seniorenausflug und für alle Interessierten mit Pfarrer Peter Bergmaier zur Rokokokirche Berbling (Hl. Kreuz) am Donnerstag, 22. Juni 2017.

Herzliche Einladung zum Seniorenausflug und für alle Interessierten mit Pfarrer Peter Bergmaier zur  Rokokokirche Berbling (Hl. Kreuz) am Donnerstag, 22. Juni 2017.

Abfahrt 13.15 Uhr in Gröben, 13.20 Uhr am Kirchparkplatz, 13.25 Uhr an der Bushaltestelle Feldwies. Dieser Ausflug ist auch für die Gehbehinderten geeignet.

Anmeldungen bitte im Pfarrbüro Übersee, Tel. 08642/242

i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Kurse für Lektoren (Einstieger- und Fortgeschrittene) und Kommunionhelfer /in durch das Erzbischöfliche Ordinariat

Das Erzbischöfliche Ordinariat bietet für neue Lektorinnen und  Lektoren Lektoren-Grundkurse an (www.liturgie-muenchen.de).    

Am Samstag, 11. November 2017, ist im Haus St. Rupert von 9.30 – 16.30 Uhr ein solcher Kurs.

Ein Aufbaukurs für Lektoren/innen wird angeboten im Haus St. Rupert Traunstein am Samstag, 23. Sept. 2017, 9.30 – 16.30 Uhr. Interessenten/innen melden sich bitte im Pfarrbüro Übersee, Tel. 242 an.

Einen Kurs für neue Kommunionhelfer/in gibt es am Samstag, 25. November, 10.00 – 16.00 Uhr im Haus St. Rupert. Das Mindestalter für Kommunionhelfer/in beträgt 18 Jahre. Interessenten bitte ebenso im Pfarrbüro melden.


i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Der Pfarrgemeinderat Übersee informiert:

Fronleichnamsfest 2017 Wir laden wieder die ganze Pfarrgemeinde mit der Blaskapelle Übersee, alle Ortsvereine und besonders auch die Schul- und Kindergartenkinder, Kommunionkinder, die Firmlinge und Jugendlichen sowie alle Erwachsenen recht herzlich zum Fronleichnamsfest am Donnerstag, 15. Juni 2017 ein. Der Festgottesdienst beginnt um 8.30 Uhr in der Pfarrkirche. Die anschließende Prozession geht von der Pfarrkirche in den Kirchweg zur Grassauer Straße – Ringstraße bis zum 1. Altar: Anwesen Fam. Utzmeier/Bachschmid, weiter Ringstraße zum 2. Altar: Anwesen Hartlinger (Fam. Stephan) – dann Ringstraße weiter bis zur Bäckerei Pummer – Dorfstraße – zurück zur Pfarrkirche. Die Kinder können den Prozessionsweg mit Blumen bestreuen. Alle direkten Anwohner bitten wir, ihre Häuser bzw. Gartenzäune/Hecken mit Tüchern, Schleifen, Heiligenfiguren, Heiligenbilder und Kerzen zu schmücken. - Dem Allerheiligsten zur Ehre, den Menschen zur Freude. Die Tücher können im Pfarrbüro oder bei Ludwig Klarwein (Tel.

Vom 06.06.2017 bis 10.06.2017 ist Pfarrer Peter Bergmaier nicht erreichbar.

In einem seelsorgerlichen Anliegen oder Todesfall wenden Sie sich bitte an Pfarrer i. R. Heinrich Zimmermann (Tel. 08642/5185) oder an Pfr. i. r. Paul Voggenauer (Tel. 08642/1862).

Fahrt nach Taize für alle Jugendlichen und junge Erwachsene

Für alle Jugendlichen und junge Erwachsene zwischen 15 und 27 Jahren wird vom 05.08.-13.08.2017 eine Fahrt nach Taize  angeboten.

Veranstalter ist die Kath. Jugendstelle Traunstein und     der BDKJ Traunstein, Tel. 0861/90983620. Weitere Informationen dazu   gibt es auf einem Flyer, der in der Pfarrkirche aufliegt.


i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Raumpfleger/in für das Pfarrbüro und das Pfarrheim und Bücherei St. Nikolaus gesucht

Die Kirchenverwaltung St. Nikolaus Übersee sucht                   zum 1. September 2017 zuverlässige/n und gewissenhafte/n               

Raumpfleger/in für das Pfarrbüro und für das Pfarrzentrum
(wöchentlich 13,5 Stunden)
und für  die Bücherei St. Nikolaus (wöchentlich 5 Stunden)

Schriftliche Bewerbung bis 1. Juni 2017 bitte an:

Kath. Kirchenstiftung St. Nikolaus       
Kirchweg 4
83236  Übersee


i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus
                
                

Vergelt`s Gott den Frauen und Männern, für die Renovierung der Nikolauskapelle

Ein herzliches Vergelt`s Gott den Frauen und Männern, die sich für die Renovierung  der Nikolauskapelle  am Chiemseeufer mit großem Engagement eingesetzt haben und all  denen, die die Renovierung mit einer Spende unterstützt haben.

Den neuen kirchlichen Segen erhält die Nikolauskapelle am Montag, 22.05. beim Bittgang, beginnend um 18.00 Uhr. Bei schlechter Witterung wird die Segnung verschoben.

i. A. Pfarramt St. Nikolaus

Beginn der Pfingstnovene von Freitag, 26.05. bis Samstag, 03.06.2017 in der Marienkapelle

(Informationen dazu gibt es bei Frau Josefine Steinbichl, Tel. 08641/6419).

Ausstellung „Worauf es ankommt“ - Ein ökumenisches Projekt bei Kirchen

Ab Sonntag, 7.5.2017 bis Sonntag, 5.6.2017     findet im Rahmen der Gottesdienste in der Evangelischen Kirche    Marquartstein, in der kath. Pfarrkirche Übersee, in Westerbuchberg, in der evangelischen Kirche in Übersee und in der kath. Pfarrkirche in Grassau eine wachsende Ausstellung „Worauf es ankommt“ mit je einer Figur von dem bekannten Holzbildhauer Andreas Kuhnlein  aus Unterwössen statt. Dabei ist auch eine Begegnung nach den    Gottesdiensten mit dem Künstler. Beachten sie dazu bitte die    aufgelegten Broschüren und Plakate! Herzliche Einladung!

Bittgänge der Pfarrei Übersee

Bittgänge  der Pfarrei Übersee:

Am Montag, 22. Mai um 18.00 Uhr sind alle Pfarrangehörigen und Urlaubsgäste eingeladen zum Bittgang zur Nikolauskapelle. Treffpunkt an der Fischerkapelle. Im Rahmen der Bittandacht wird der neu renovierten Nikolauskapelle der kirchliche Segen erteilt.

Zum Bittgang am Mittwoch, 24. Mai, nach Westerbuchberg ist der Treffpunkt um 18.00 Uhr an der Pfarrkirche St. Nikolaus. Bittgottesdienst der Pfarrgemeinde ist um 18.45 Uhr (!!!) in Westerbuchberg.

Herzliche Einladung zur Teilnahme mit dem gemeinsamen Gebet um das Gedeihen der Feldfrüchte auf Feldern, Wiesen, Wäldern und in den Gärten und zum gemeinsamen Gebet in den persönlichen Sorgen und Anliegen, die Jeder und Jede so hat.

Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Im Marienmonat Mai feiern wir wieder Maiandachten

Im Marienmonat  Mai feiern wir wieder Maiandachten in unseren Kirchen und auch im Freien. Herzliche Einladung zur  besonderen Verehrung der Gottesmutter Maria, die uns zum   auferstandenen Jesus Christus führt.

Ökumenisches Taizé - Gebet in der evangelischen Ewigkeitskirche

Herzliche Einladung zum ökumenischen Taizé - Gebet
in der Evangelischen Ewigkeitskirche in Übersee
um 19.00 Uhr

Miteinander singen, beten, Ruhe finden mit Liedern aus Taizé

Wann ? jeden 2. Dienstag im Monat

Ansprechpartner : Herbert & Irmela Niedernhuber Telefon: 08642/176

Zusätzlich kann das Plakat auch hier heruntergeladen werden

Überweisungsträger für eine Spende für die bevorstehende Orgelsanierung liegen in der Pfarrkirche auf

Die Kirchenverwaltung bittet die Pfarrangehörigen um ihre Mithilfe!


Spenden zu Gunsten des polnischen Buben Maciej

Es werden gerne Spenden zu Gunsten des polnischen Buben Maciej  entgegengenommen, denn es steht im Herbst eine weitere Operation zur     besseren Beweglichkeit seines Armes an.

Auf dem Spendenkonto „Maciej“,     IBAN DE29 7116 0000 0005 0479 94, nimmt das Kath. Pfarramt jederzeit gerne gegen Spendenquittung weitere Spenden entgegen.


i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Gottesdienste nach der Winterpause wieder in Almau und am Westerbuchberg

Nach der Winterpause feiern wir wieder die Werktagsgottesdienste am Dienstag in Almau und Westerbuchberg um 19.00 Uhr.

Bitte die Gottesdienstordnung/Aushänge/Verkündigungen beachten.

i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Herzliche Einladung zur Segnung der neu renovierten Bücherei St. Nikolaus

Das Büchereiteam möchte alle interessierten Bürger zur Einweihung mit Segnung der neu renovierte Bücherei St. Nikolaus am Freitag, 28.04.2017 um 18.00 Uhr sehr herzlich einladen.

Beim anschließenden Stehempfang können  sich auch gerne Nichtmitglieder unverbindlich über die Bücherei  informieren. Über viele Besucher würde sich das Büchereiteam sehr    freuen.


i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Die Bastelgruppe der Frauengemeinschaft Übersee freut sich sehr über den Reinerlös vom Ostermarkt

Die Bastelgruppe  der Frauengemeinschaft Übersee   freut sich sehr über den Reinerlös vom Ostermarkt   am 2. April in Höhe von €  1265,00  und kann diesen Betrag der Kirchenverwaltung für die bevorstehende Orgelrenovierung  übergeben.

Herzliches Vergelt’s Gott Allen, die in der Vorbereitung und Gestaltung des Ostermarktes geholfen haben, aber  auch den vielen Besuchern sowie den Spenderinnen und Spendern.

Ergänzung:

Sammlung  für das Heilige Land in den Gottesdiensten zum Palmsonntag ergab € 323,07 (Vorjahr335,25). Herzlichen Dank!

i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus