Archiv der Pressemeldung unserer Pfarrei

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen und Ankündigungen unserer Pfarrei ab Ende Mai 2016.
Bei der Suche handelt es sich um eine Volltextsuche.

Ergebnis zum Aufruf zur Balkanhilfe „Junge Leute helfen“ im Dezember 2016

Der Aufruf zur Balkanhilfe „Junge Leute helfen“ im Dezember 2016 hat in unserer Pfarrei den erfreulichen Erlös von 520,00 Euro erbracht. Insgesamt wurden über 337.000 Euro und 23.000 Hilfspakete in 105 Pfarreien unseres Chiem- und Rupertigaus gesammelt. Im letzten Jahr konnten so 63 Hilfstransporte in den Ländern Kosovo, Albanien, Bosnien, Montenegro und Kroatien mit 1.325 Paletten Lebensmittel durchgeführt werden. Außerdem wird mit Bildungspatenschaften, Nutztieren für Landwirte und dem Häuserbau für arme Familien nachhaltig geholfen. Allen Spendern und aktiven Helfern von Übersee gilt ein herzliches Vergelt`s Gott! Interessierte Jugendliche ab 16 Jahren sind zur Jubiläumsfahrt vom 15.-27. August 2017 eingeladen. Mit Pfarrer Ludwig Westermaier aus Kirchanschöring in die Länder Bosnien, Kosovo, Albanien, Montenegro und Kroatien mit verschiedenen aktiven Hilfsprojekten und zahlreichen Begegnungen mit Helfern und Bedürftigen sowie der Jugend des Balkans. Informationen gibt es bei Herrn Hubert Zeltsperger, Obing (hubert.

Achental-Tafel: Helfer/innen gesucht!

Achental-Tafel: Helfer/innen gesucht!

Wie der Chiemgau-Zeitung vom 7. Februar 2017 zu entnehmen war, versorgt die Achental-Tafel in Marquartstein derzeit 116 Menschen wöchentlich mit Lebensmitteln, darunter Familien mit vielen Kindern und zunehmend Rentner und Rentnerinnen.    

Die 36 ehrenamtlichen Mitarbeiter sind in 4 Schichten eingeteilt, so dass an jedem Wochenende die Lebensmittel abgeholt, geputzt und an die Bedürftigen, die auch aus Übersee kommen, abgegeben werden können.

Die Leiterin der Achental-Tafel, Frau Elke Sommer, wäre   dankbar, wenn sich weitere Helfer/innen fänden. Wer Interesse hat, möge sich bei ihr melden (Tel. 0176/519 55 795).


Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Die Pfarrbücherei ist nach der aufwendigen Renovierung wieder geöffnet

Unser Büchereiteam im Nikolausheim lädt in frischrenovierten Räumen zu den Öffnungszeiten Dienstag  von 15.00-17.00 Uhr und Donnerstag von 17.30-19.00 Uhr zum Besuch der Bücherei und zur Ausleihe ein.

Großer Dank und Anerkennung den 16 Frauen, die sich ehrenamtlich im Büchereiteam mit Herzblut engagieren.


Pfarrer Peter Bergmaier

80. Geburtstag von Organist und Chorleiter Christian Dengler

Am 21. Februar konnte Herr Christian Dengler, Organist und Leiter des Kirchenchores unserer Pfarrgemeinde, den 80. Geburtstag begehen. Zu diesem Festtag gratulieren wir herzlich und wünschen Wohlergehen, stabile Gesundheit und Gottes Segen auf allen Wegen im neuen Lebensjahrzehnt

Bevorstehende Orgelrenovierung- Dank an die Spender zum Erhalt

Die Kirchenverwaltung St. Nikolaus bittet die Bevölkerung die anstehende Orgelsanierung, die rund 40.000 Euro kosten wird, um Spenden. Gerne wird eine Spendenquittung ausgestellt.

Spenden können eingezahlt werden auf das Konto der Kath. Kirchenverwaltung, IBAN: DE15 7116 0000 0001 8166 91. Überweisungsträger liegen auch am Schriftenstand auf.

Nachdem der Orgelsachverständige Prof. Karl Maureen, München in seinen Gutachten drigenden Handlungsbedarf für einen umfangreiche Orgelrenovierung in der Pfarrkirche angemahnt hat, braucht die Kirchenverwaltung dringend Spenden, um die Sanierung in die Wege leiten zu können.

Bitte helfen Sie alle mit, unsere denkmalgeschützte Siemann-Orgel (1914).

Herzliches Vergelt`s Gott!

Für die Kirchenverwaltung
Ludwig Klarwein, Kirchenpfleger

Gute Nacht – Segen für Familien am Sonntag, 19.02. um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche

Gute Nacht – Segen für Familien am Sonntag, 19.02. um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche: Alle Kinder, Eltern und Großeltern laden wir zu einer besinnlichen  halben Stunde in den feierlichen Altarraum in die Kirche ein.

Wir singen, beten und hören eine Gute Nacht – Geschichte, die mit Bildern die Kinder zum Zuhören einlädt.

Es ist eine schöne  Gelegenheit mit den Kindern achtsam dafür zu werden, dass uns Gott in unserem Alltag begleitet und dies in Gemeinschaft zu erfahren.

Luitgard Mittermaier

"Zeit für mich" haben im Alltag

Herzliche Einladung zur halben Stunde im Altarraum …

Ruhe-, Wort– und Musikimpulse sowie ein meditatives Ritual möchten Gelegenheit geben, zu sich selbst und zu Gott zu finden.

Aktueller Termin: am 24.02. um 19.30 Uhr
Im Altarraum der Pfarrkirche St. Nikolaus,
Eingang bei der Sakristei!

Weitere Termine: 24.02./ 24.03./28.04. /26.05.

Kurzfristige Infos gebe ich gerne per E-Mail bekannt. Bei Interesse bitte ich um Benachrichtigung! Luitgard Mittermaier, lmittermaier@ebmuc.de /Tel.: 08642-5357


Luitgard Mittermaier, lmittermaier@ebmuc.de /Tel.: 08642-5357

Weltgebetstag 2017 von den Philippinen Frauenpower für globale Gerechtigkeit! Kommt mit auf die Philippinen!

Kommt mit auf die Philippinen!
Frauenpower für globale Gerechtigkeit! Der Weltgebetstag 2017 von den Philippinen.

Am 3. März 2017 laden Frauen weltweit zu ökumenischen Gottesdienstfeiern ein. Allein in Deutschland werden hunderttausende Besucherinnen und Besucher erwartet.
Der Weltgebetstag 2017 führt auf die Philippinen, in ein katholisch geprägtes Land mit 7.107 Inseln.

Auf dem Archipel im Pazifischen Ozean finden sich neben Naturschönheiten und Weltkulturerbe auch zerstörerische Naturgewalten, interne Konflikte und auch Umwelt-katastrophen. Trotz Ressourcenreichtums herrscht eine krasse Ungleichheit, die zurück geht bis in die spanische Kolonialzeit.


In Übersee feiern wir den Gottesdienst am 03.März um 19 Uhr in der evangelischen Kirche!

Musikalisch Gestaltung: Cantiamo-Frauenchor unter der Leitung von Birgit Detsch Anschließend gemütliches Beisammensein im kath. Pfarrheim!

Herzlich Willkommen!!!!!!

Das Vorbereitungsteam

Informationen der Katholischen Frauengemeinschaft Übersee e. V.

Übersee, den 10. Februar 2017

DIE FRAUEN DER PFARREI ÜBERSEE PACKEN DIE ZUKUNFT AN:

Durch den altersbedingten Rücktritt einiger Frauen der Vorstandschaft der Kath. Frauengerneinschaft Übersee werden turnusgemäß Neuwahlen für die Vorstandschaft angesetzt.

Alles weitere finden Sie im dem anliegenden Infobrief, der als Anlage beigefügt ist.


Pfarrer Peter Bergmaier

Information für die kommende Fastenzeit

Für die Fastenzeit liegen als tägliche Begleiter Anregungen des Katholischen Landvolks zum Preis von 3,50 Euro auf. Die Mitnahme wird sehr empfohlen.


Buswallfahrt nach Altötting

Eine Buswallfahrt nach Altötting findet am Samstag, 25. März statt, mit Möglichkeit zum Fußweg ab Heiligenstatt (5,5 Km). Abfahrt ist um 7.25 in Gröben, 7.30 am Kirchenparkplatz, 7.35 in Feldwies/Bushaltestelle vor der Autobahn.

Der Wallfahrtsgottesdienst ist um 11.00 Uhr in der St.-Bruder-Konrad-Kirche. Fahrpreis für Erwachsene: 10 Euro, Kinder: 5,00 Euro.

Anmeldung bitte im Pfarrbüro, Tel. 242.

i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Freundschaft und Liebe zum Valentinstag - Herzliche Einladung zum Gottesdienst

Herzliche Einladung zum Gottesdienst über Freundschaft und Liebe zum Valentinstag

Wann ??
Sonntag, 12. Feb. 2017 - 18.30 Uhr
Kath. Kirche St. Nikolaus - Übersee
mit dem Cantiamo-Chor
anschl. kleiner Sektumtrunk


Arbeitskreis Ehe & Familie Pfarrei St. Nikolaus
i. A. Luitgard Mittermaier

Achental-Tafel: Helfer/innen gesucht!

Achental-Tafel: Helfer/innen gesucht!

Wie der Chiemgau-Zeitung vom 7. Februar 2017 zu entnehmen war, versorgt die Achental-Tafel in Marquartstein derzeit 116 Menschen wöchentlich mit Lebensmitteln, darunter Familien mit vielen Kindern und zunehmend Rentner und Rentnerinnen.

Die 36 ehrenamtlichen Mitarbeiter sind in 4 Schichten eingeteilt, so dass an jedem Wochenende die Lebensmittel abgeholt, geputzt und an die Bedürftigen, die auch aus Übersee kommen, abgegeben werden können. Die Leiterin der Achental-Tafel, Frau Elke Sommer, wäre dankbar, wenn sich weitere Helfer/innen fänden. Wer Interesse hat, möge sich bei ihr melden (Tel. 0176/519 55 795).

i. A. Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Globale Gerechtigkeit steht im Zentrum des Weltgebetstags von Frauen der Philippinen

Globale Gerechtigkeit steht im Zentrum des Weltgebetstags von Frauen der Philippinen

In Übersee feiern wir den Weltgebetstag am 03.03. um 19.00 Uhr in der evangelischen Ewigkeitskirche. anschließen ist ein gemütliches Beisammensein im Kath. Pfarrheim.

Der Vorbereitungstermin für den Weltgebetstag ist am Montag, 06.02. um 17.00 Uhr im Kath. Pfarrheim.

Das Vorbereitungsteam

Informationen für alle Gottesdienstteilnehmerinnen und Teilnehmer in unserer Pfarrkirche

Nach Beratung im Pfarrgemeinderat werden die Gottesdienstteilnehmer gebeten, um ein besseres gemeinsames Beten, Singen und Feiern in unserer großen Pfarrkirche zu ermöglichen, doch die vorderen Plätze zu besetzen.

Wenngleich manche seit Jahrzehnten ihre Stammplätze im hinteren Teil der Kirche haben, wird um guten Willen gebeten, beim Gottesdienst nach vorne zu kommen, um sich einander besser zu hören und feiern zu können.

Liturgie in der Kirche hat mit Gemeinschaft zu tun und nicht mit Vereinzelung. Auch der Platz im vorderen Teil der Kirche kann zum geliebten Stammplatz werden!

Bitte trauen Sie sich und machen den Anfang.

Pfarrer Peter Bergmaier

Winterdienst in unserer Pfarrei - Herzlichen Dank und Anerkennung an alle Beteiligten

Großes Lob, Dank und Anerkennung gilt unserem Mesner Herrn Stefan Genghammer und dem Kirchenpfleger Herrn Ludwig Klarwein, die in der schneereichen Zeit die Wege am Friedhof rund um unsere Kirche und am Kath. Kindergarten, an der Kath. Kinderkrippe und die Parkplätze am Pfarrheim, Kindergarten und Pfarrhaus zuverlässig geräumt und gesichert haben.

Herzlichen Dank auch den Familien Feil für Westerbuchberg und Familie Steiner für Almau.

Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Ökumenische Exerzitien im Alltag mit dem Gebet Jesu

Termine der gemeinsamen Treffen:

* 1. Abend: Donnerstag, 09. März um 19.30 Uhr. Sie können diesen Abend auch gerne zum Schnuppern und Kennenlernen kommen.

Danach entscheiden Sie, ob Sie weiter teilnehmen möchten.

* 2. Abend: Donnerstag, 16.März um 19.30 Uhr
* 3. Abend: Donnerstag, 23.März um 19.30 Uhr
* 4. Abend: Donnerstag, 30. März um 19.30 Uhr
* 5. Abend: Donnerstag, 06. April um 19.30 Uhr

Ort der gemeinsamen Treffen:
Pfarrheim St. Nikolaus, Kirchweg 4a in 83236 Übersee
Falls Sie weitere Informa3onen wünschen oder persönliche Fragen haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:






Luitgard Mittermaier
Gemeindereferentin der Pfarrei St. Nikolaus
und spirituelle Begleiterin für pädagogisches Personal an Kath. Kitaslmi7ermaier@ebmuc.de / Telefon: 08642-5357

Anmeldung bis 24.02. bei Luitgard Mittermaier (siehe oben)
oder im Pfarrbüro unter der Rufnummer: 08642-242

Meditation- und Austausch im Katholischen Pfarrheim

Eine kleine Gruppe trifft sich zur Meditation, Gebet und Stille. Wir tauschen uns zu einer Perikope aus der Bibel, einem Gedicht oder einem anderen spirituellen Text aus. Meditative Gesänge, größtenteils aus dem neuen Gotteslob, bilden dabei ein Element.

Nachdem wir keine feste Gruppe sind, ist „Ausprobieren“ willkommen und erlaubt.     

Jede und jeder ist herzlich willkommen!

Die aktuellen Termine:
03.02.2017
12.05.2017
16.06.2017
14.07.2017


Luitgard Mittermaier, Gemeindereferentin

Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern

Die Sammlung für die Kirchenheizung am 28./29. Januar ergab €197,52. Herzliches Vergelt’s Gott!

Die Kollekte vom 14./15. Januar für das Maximlian-Kolbe-Werk ergab € 129,75 (Vorjahr € 171,64).

Herzlichen Dank!

Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Reinerlös des Adventsingens „Liachtl`n Duats“ (Familie Markus Sachsenhammer) an Kirchenverwaltung gespendet.

Die Veranstalter des Adventsingens im Dezember „Liachtl`n Duats“ (Familie Markus Sachsenhammer) haben am 26. Januar der Kirchenverwaltung den Reinerlös des Adventsingens der Kirchenverwaltung St. Nikolaus für die bevorstehende Orgelsanierung überreicht: 327 Euro!

Herzliches Vergelt`s Gott!

Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Kerzenspenden anlässlich des Festes Maria Lichtmeß

Anlässlich des Festes Maria Lichtmeß sind am linken Seitenaltar in der Pfarrkirche wie bisher Kerzen verschiedener Art aufgebaut, die von der Bevölkerung für die Kirchen unserer Pfarrei gespendet werden können.

Ein herzliches Vergelt`s Gott sagt die Kirchenverwaltung.


Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Gemeindereferent Richard Mittermaier ist Mitte Januar 2017 zum Vorsitzenden der MAV gewählt worden

Unser Gemeindereferent Richard Mittermaier ist Mitte Januar 2017 zum Vorsitzenden der MAV (Mitarbeitervertretung, vergleichbar mit Betriebsrat) für die 2600 Angestellten unserer Erzdiözese gewählt worden.

Daher wird Herr Mittermaier künftig zu einem hohen Maße im Erzbischöflichen Ordinariat tätig sein und muss seine Arbeitszeit in der Pfarrgemeinde Übersee auf einen Tag pro Woche reduzieren! Gottes Segen für diese neue verantwortungsvolle Aufgabe.

Pfarrer Peter Bergmaier

Gemeindereferentin Luitgard Mittermaier begann im Januar 2017 ihre zweijährige Weiterbildung zur Geistlichen Begleiterin

Unsere Gemeindereferentin Luitgard Mittermaier begann im Januar 2017 ihre zweijährige Weiterbildung zur Geistlichen Begleiterin. Die auf sechs einzelne Wochen verteilte Ausbildung nimmt geistliche Prozesse  in Trauer- und Entscheidungssituationen, in Lebenswenden und in Glaubensfragen in den Blick und soll ihr ausgeprägtes Interesse an spirituellen Angeboten und Gesprächen vertiefen.

Ich freue mich sehr, dass Frau Mittermaier sich auf diesen Weg begibt, es ist sicherlich für ihr weiteres Wirken in der Pfarrei sehr fruchtbar.

Seit einem Jahr ist sie auch in der spirituellen Begleitung vom pädagogischen Personal in Kath. Kindergärten in  unserem Erzbistum tätig und daher im Bistum unterwegs, zusätzlich zur bisherigen Arbeit in der Pfarrgemeinde Übersee (25 Stunden). Bei dieser Aufgabe wünsche ich ihr weiterhin viel Freude.

Pfarrer Peter Bergmaier

Firmung in Übersee am 18. März 2017

Im kommenden Jahr 2017 wird die Firmung am Samstag den 18. März 2017 um 14.30 Uhr in der Überseeer Pfarrkirche St. Nikolaus durch Abt Barnabas Bögle aus der Benediktinerabtei Ettal.

Neu:  Aufgrund rückläufiger Zahlen wird in Übersee jetzt auch, wie bereits in vielen anderen Orten die Firmung nur alle zwei Jahre gespendet. Daher sind nun bereits zu dieser Firmung alle Jugendlichen der 7. und 8. Klassen aufgerufen und eingeladen. Die nächste Firmung ist dann erst wieder im Jahr 2019.

Anmeldeformulare liegen ab sofort in der Pfarrkirche auf oder sind im kath. Pfarrbüro – Kirchweg 4 zu den Öffnungszeiten erhältlich.

Das Anmeldeformular kann auch am Ende dieses Artikels heruntergeladen werden.

Firmpaten, die nicht in Übersee getauft sind und nicht in Übersee wohnen, benötigen eine Bestätigung der jeweiligen Kirchengemeinde.


Richard Mittermaier

Einführungskurse ins Lektorenamt des Erzbistums München und Freising

Die Erzdiözese bietet wieder Einführungskurse für neue Lektoren/innen  an. Interessenten aus der Pfarrei Übersee werden gebeten, sich im Pfarrbüro bei Pfarrer Peter Bergmaier oder den Gemeindereferenten Luitgard und Richard Mittermaier zu melden.

Folgende Termine stehen zur Auswahl: Samstag, 18.02.2017
  – Exerzitienhaus     Schloß Fürstenried      von 9.30 – 16.30 Uhr, Samstag,  01.04.2017 – Pallotti Haus Freising, 9.30 – 16.30 Uhr, Samstag, 22. Juli 2017 – Haus St. Rupert, Traunstein,     9.30 – 16.30 Uhr, Samstag,  23.09.2017, Kardinal-Döpfner-Haus Freising, 9.30-16.30    Uhr, Samstag, 28.10.2017 – Exerzitienhaus Schloß Fürstenried,     9.30-16.30     Uhr    und Samstag, 11. November 2017 – Haus St. Rupert, Traunstein, 9.30  – 16.30 Uhr.

Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Interessent/innen am Dienst der Kommunionhelfer

Interessent/innen am Dienst der Kommunionhelfer   melden sich bitte ebenfalls bei Pfarrer Peter Bergmaier oder den  Gemeindereferenten Luitgard und Richard Mittermaier.


Der Termin für die Region Süd ist am Samstag, 6. Mai 2017, 10.00 – 16.00 Uhr mit Diakon Günther Schmidberger im Haus St. Rupert in Traunstein. Das Mindestalter für Kommunion­helfer beträgt 18 Jahre. Die Kursteilnahme ist kostenlos.

Kath. Pfarramt St. Nikolaus

Veröffentlichung der Protokolle der Pfarrgemeinderatssitzung per Aushang

Das Protokoll der Pfarrgemeinderatssitzung vom 12. Januar 2017 ist an den Aushängen der Kirche und im Pfarrheim zu lesen.