St. Sebastian

Hochstift-Freising-Platz , 82205 Gilching, Telefon: 08105-8071, E-Mail: St-Sebastian.Gilching@erzbistum-muenchen.de
header
2016-10-final-flyer

Herzliche Einladung
zum nächsten PrayerRoom

Wann:
14.10.2016, 17Uhr – 16.10.2016, 17Uhr
 
Wo:
Im Vitus-Saal der Pfarrkirche St. Sebastian Gilching
Hochstift-Freising-Platz 19
82205 Gilching
An diesem Wochenende ist übrigens auch der Gilchinger Marktsonntag (16.10.2016 von 11Uhr-17Uhr) direkt vor unserem PrayerRoom. Dadurch sind zwar Parkplätze schlechter zugänglich, allerdings haben wir gleichzeitig den Vorteil, dass wir eine Oase der Ruhe und des Friedens inmitten des hegen Trubels anbieten können.
 
Was:
24/2 Gebet (1 Raum, 2Tage, 24h Gebet)
mehrere Stationen (Impulse) ermöglichen eine kurzweilige (Gebets-)Zeit mit Jesus. 
In eigenen Gebetszeiten darf wieder Musik aufgelegt/gemacht werden (Verschiedene Instrumente und CDs stehen zur Verfügung).
Eucharistische Anbetung während der gesamten 24/2 Session.
 
Wie:
Bitte stundenweise in die Gebetslisten eintragen, gerne auch mehrmals unter:
http://www.gilching.gebetonline.ch/
Eine Gebetsliste liegt auch ab Anfang Oktober in St. Sebastian aus.
Insbesondere in den Nachtschichten wird man den PrayerRoom wahrs. komplett für sich alleine haben :-)
Da kann dann der Fantasie und Individualität freien Lauf gelassen werden :-)
 
Wofür:
Wir beten für die Erweckung Deutschlands und Europa, für die verfolgen Christen insbesondere in Syrien, Irak und Nordkorea, für die Flüchtlingssituation sowie für persönliche Anliegen.
 
Weitere Fragen gerne an uns.

LG und Gottes Segen und mit viel Vorfreude auf das nächste 24/2 Event
Christoph & Angelika Breig

Hier kann der Flyer noch heruntergeladen werden:

Prayer.Room.9 - Endlich gute Nachrichten!

prayerroom9
Immer wieder die negativen Themen und Bilder? In der Tageszeitung, im Fernsehen, im Internet... Sie hinterlassen ein ungutes Gefühl und schüren Zukunftsängste.
Als Ausgleich kann man sein Herz auch mit der guten Nachricht - dem Evangelium - nähren "denn wovon das Herz voll ist, davon spricht der Mund." (Mt 12,34). Wir empfehlen daher einen Kurzaufenthalt in der Wellnessoase ("PrayerRoom"). Hier haben Sie die Möglichkeit bei entspannter, angenehmer Atmosphäre im Liegestuhl, Sessel oder auf dem gemütlichen Teppich herunterzufahren, Gottes Nähe zu spüren und bei abwechslungsreichen Stationen das Gebet und die ermutigende Botschaft der Bibel ganz neu für sich zu entdecken.
An einer Klagemauer können Sie Ihren Frust los werden und an der Fürbitt-Station eigene Gebetsanliegen anpinnen. So können wir gemeinsam für Frieden in der Welt, verfolgte Christen und vor allem für unsere und Ihre! persönlichen Anliegen beten. Auch ein Buch in dem schon einige Besucher ihre Erfahrungen mit Gott dokumentiert haben, kann spannend und aufbauend sein.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie neugierig geworden wären und sich in die ausliegende Liste in St. Sebastian oder online unter www.gilching.gebetonline.ch eintragen würden, um eine ein- oder mehrstündige Gebetszeit zu übernehmen.

Öffnungszeiten: Gründonnerstag, 21 Uhr - Ostersonntag, 5 Uhr

Ihr Prayer.Room.Team

Prayer.Room.8 - Liebesbrief des Vaters

Hast du deinen Vater im Himmel schon schätzen und lieben gelernt? Hier einige Zeilen von ihm an DICH!
 
Ich kenne dich ganz genau, selbst wenn du mich vielleicht noch nicht kennst (Ps 139,1).
Ich habe dich nach meinem Bild geschaffen (Gen 1, 27).
Ich habe dich im Leib deiner Mutter kunstvoll gestaltet (Ps 139, 13).
Menschen, die mich nicht kannten, haben mich in falscher Weise repräsentiert (Joh 8, 41-44).
Ich bin nicht weit von dir weg oder zornig auf dich. Ich bin die Liebe in Person (1 Joh 4, 16).
Ich wünsche mir nichts sehnlicher, als dir meine Liebe verschwenderisch zu schenken (1 Joh 3, 1).
Meine guten Gedanken über dich sind so zahlreich wie der Sand am Meeresstrand (Ps 139,17-18).
Ich freue mich so sehr über dich, dass ich nur jubeln kann (Zef 3,17).
Ich will dir große und unfassbare Dinge zeigen (Jer 33,3).
Ich kann viel mehr für dich tun, als du es dir denken kannst (Eph 3,20).
Wenn dein Herz zerbrochen ist, bin ich dir nahe (Ps 34,18).
Wie ein Hirte ein Lamm trägt, so trage ich dich an meinem Herzen (Jes 40,11).
Eines Tages werde ich jede Träne von deinen Augen abwischen (Offb 21,3-4).
Ich bin dein Vater und ich liebe dich genauso, wie ich meinen Sohn Jesus liebe (Joh 17,23).
Er kam, um dir zu sagen, dass ich deine Sünden nicht länger anrechne (2 Kor 5,18-19).
Sein Tod war der extremste Ausdruck meiner Liebe zu dir (1 Joh 4,10).
Wenn du das Geschenk, das Jesus dir macht, annimmst, empfängst du meine Liebe (1 Joh 2,23).
Komm nach Hause, damit wir die beste Party feiern können, die der Himmel je gesehen hat (Lk 15,7).
Nichts kann dich jemals von meiner Liebe trennen (Röm 8,38-39).
Ich war schon immer dein Vater und werde immer ein Vater für dich sein (Eph 3,14-15).
Ich frage dich nun: Willst du mein Kind sein (Joh 1,12-13)?
Ich warte auf dich (Lk 15,11-32).*

Daher:
Herzliche Einladung zum nächsten PrayerRoom um IHN besser kennenzulernen vom 13.11.2015, 15 Uhr bis 15.11.2015, 15 Uhr, wie üblich im Vitussaal.
 
Wir würden uns sehr freuen, wenn Du dich unter www.gilching.gebetonline.ch eintragen würdest, um ein- oder mehrstündige Gebetszeiten zu übernehmen.
 
Euer Prayer.Room.Team.

*Den kompletten Liebesbrief des Vaters gibt's übrigens hier.


PRAYER.ROOM.7 – Nächste Aktion und Erfahrungsberichte

prayerroom20151
Herzliche Einladung zum nächsten PrayerRoom von Gründonnerstag, 21.00 Uhr bis Ostersonntag, 5.00 Uhr.
Als Vorgeschmack hier einige Erfahrungsberichte aus der Feedback-Box der letzten beiden Aktionen: „Wunderschön! Schöner als ich es mir vorgestellt habe. Ich werde gerne noch mal kommen!“ „Danke für diesen wieder-tollen PrayerRoom“ „Eine Stunde vergeht hier wie im Flug. Danke Euch.“ „Sehr sehr schön, soo aufwendig aufgebaut (die einzelnen Stationen), aber die Mühe war es wirklich wert!!! Vielen, vielen Dank ... 3 Stunden sind wie im Flug vergangen ... :-)“ „Es ist wunderschön hier, und eine sehr gute Idee mit den einzelnen Stationen, Vielen Dank!“ „Herzlichen Dank für die Durchführung der Anbetung. Eine intensive Zeit des seelischen Auftankens.“ „Es ist so wunderbar hier. Ein herzliches Danke dafür“ „Vielen lieben Dank für den wunderschönen PrayerRoom. Er ist echt so toll, um wieder Kraft zu tanken! Der ganze Aufwand, und die Liebe die in dem Ganzen steckt lohnt sich! Danke euch dafür!“ „Ich war 3 Stunden da und wurde reich beschenkt. Danke für dieses wunderbare Angebot!“ „Danke, dass ihr den PrayerRoom möglich macht!“ „Danke, Ihr Lieben für die wunderbare Gestaltung des Raumes. 2 Stunden sind wie nix vergangen. Preist den Herrn.“
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich unter www.gilching.gebetonline.ch eintragen, um ein- oder mehrstündige Gebetszeiten zu übernehmen.

Euer Prayer.Room.Team. Christoph Breig

Prayer.Room.6 - 24/2 Gebet - Mein Haus, mein Auto, meine Jacht

PrayerRoom6
Für unsere (Leistung-) Gesellschaft wird der Erfolg des Einzelnen meist unabhängig von seinen Talenten gemessen und führt oft fälschlicherweise in die Einbahnstraße des Vergleichens: Es zählen beispielsweise Titel, Beruf, Einkommen, Auto, Einfluss oder Eigenheim. Vielleicht ertappt man sich sogar selbst beim Vergleichen. Aber ist das auch das was bei Gott zählt?
Ein Blick in die Bibel gibt hier schnell Aufschluss. Für Gott zählen andere Dinge, beispielsweise die Bereitschaft zur Vergebung (Mt 18,22), die Sakramente oder das Gebet (Jak 5,16). Dabei geht es weniger um Perfektion als vielmehr um Treue und ein klares Bekenntnis zu IHM, denn allein durch den Glauben an IHN werden wir gerettet (z.B. Röm 10,13).
Aus diesem Grund wird es vom 4. bis 6. Januar 2015 wieder einen PrayerRoom im Vitussaal geben, der uns die Forderung des Apostels Jakobus "Betet füreinander, damit ihr geheiligt werdet" (Jak 5,16b) ganz konkret ermöglichen soll. Gleichzeitig wollen wir unserem Gebet Nachdruck bei Gott verleihen, durch die 48 Stunden Aktion, ganz nach seinen Worten "Sollte Gott seinen Auserwählten, die Tag und Nacht zu ihm schreien, nicht zu ihrem Recht verhelfen sondern zögern?" (Lk 18,7).
Damit das 24/2 Gebet (24h mal 2 = 48h) auch kontinuierlich durchgeführt werden kann benötigen wir wieder viele freiwillige Beter, die ein- oder mehrstündige Gebetswachen übernehmen. Wer schon sicher weiß, dass er eine Stunde Gebet im PrayerRoom übernehmen kann sich einfach unter www.gilching.gebetonline.ch für eine entsprechende Zeit eintragen.
Euer Prayer.Room.Team.
Der Flyer kann hier heruntergeladen werden:

Prayer.Room.5 – 24/2 Gebet

2014-04-IMG_5486
Rechtzeitig zu Allerheiligen führen wir endlich wieder eine 24/2 (24 Stunden, 2 Tage lang) Gebetsaktion im Vitussaal durch. Wir beginnen mit einer Hl. Messe in St. Sebastian am 31.10., 14 Uhr und beenden die Anbetung am 02.11. ebenfalls um 14Uhr.
Wie üblich wird es auch dieses Mal wieder jede Menge kreative Gebetsimpulse innerhalb des fünften PrayerRooms geben. Die Klagemauer ist schon Tradition, einige neue Stationen werden auch an das Rahmenthema Allerheiligen angelehnt sein.
Wer einen Rundgang einplant wird erstaunt sein wie schnell die Zeit beim Gebet vergehen kann.
Besonders fruchtbar hat sich durch die letzten PrayerRooms die "Fürbittstation" erwiesen. Wir wissen von mehreren erhörten Bitten. Lasst uns daher wieder frohen Mutes Gott alles anvertrauen und für die eigenen, wie für die Fürbitten der anderen beten, so entsteht ein sehr persönlicher Bezug zwischen allen Betern.
Wer möchte, kann sich als "Wächter" für ein- oder mehrstündige Gebetszeiten unter www.gilching.gebetonline.ch oder in der Gebetsliste in St. Sebastian eintragen. Es ist sehr wichtig, dass jede Schicht mindestens von einer Person belegt ist, damit der Charakter des immerwährenden Gebets nicht gebrochen wird.
Aus gegebenem Anlass beten wir dieses Mal insbesondere für unsere verstorbenen Angehörigen sowie für den Frieden im Nahen Osten und für die verfolgten Christen.
Euer Prayer.Room.Team.
Der Flyer kann hier heruntergeladen werden:
2014-04-IMG_5490