St. Sebastian

Hochstift-Freising-Platz , 82205 Gilching, Telefon: 08105-8071, E-Mail: St-Sebastian.Gilching@erzbistum-muenchen.de
Logo
Katholischer Kindergarten St. Sebastian
Schergenamtsweg 5, 82205 Gilching
Telefon: 08105-8144
E-Mail: mail@kath-kiga-gilching.de

Kiga1b

Unsere Moni wird 60

Wir können es kaum glauben … unsere Monika ist schon 60 Jahre jung geworden!
An was denken wir, wenn wir an unsere Monika und an die 60 denken?
60 Jahre Spass und Humor
60 Jahre ein offenes Ohr für andere
60 Jahre gute Laune
60 Jahre eine prima Chefin
60 Jahre Leichtigkeit
60 Jahre Charme
60 Jahre Zuverlässigkeit
60 Jahre Ehrlichkeit
60 Jahre Inovativität
60 Jahre Großzügigkeit
60 Jahre weiter so!!
   
Liebe Monika, wir wünschen Dir für die nächsten 60 Jahre alles Gute und bleib wie Du bist!
Dein Team

Pfarrer gratuliert Monika Gensheimer zum runden Geburtstag

Auch Pfarrer Franz von Lüninck überbrachte die herzlichsten Glückwünsche zum Geburtstag und segensreiche Grüße der gesamten Pfarrei St. Sebastian, dem Träger des Kindergartens und somit Monis Arbeitgeber.
Kiga1a

Päckchen Aktion 16

Weihnachtsfreude Päckchenaktion

Päckchen gepackt für Aktion Hoffnung
Zusammen mit den Eltern haben die fleißigen Kindergartenkinder des katholischen Kindergarten St. Sebastian in Gilching Päckchen mit Lebensmitteln, Süßigkeiten, Hygieneartikel, Spielzeug, Schuhen und Kleidung für die Aktion Hoffnung gepackt. Mathias Vilsmaier und Stefan Hirsch freuten sich über die Unterstützung. Im vergangen Jahr wurden 15 Lkw mit 253 Tonnen Hilfgütern, 5550 Weihnachtspakete, 37 Tonnen Lebensmitteln, 48 Tonnen Kartoffeln, Kleidung, Schuhe und Spielsachen nach Rumänien transportiert.
Salbeiernte

Salbeiernte für den Hustensaft

Die "kleinen Forscher" vom Kindergarten St. Sebastian wollten ihren Hustensaft selber herstellen, dafür eignet sich unter anderem am besten Salbei. Zur Salbeiernte ging es dann vor kurzem in den Garten von Kindergartenkind Johannes Kempf. Gemeinsam mit seiner Mutter Michaela Kempf, Claudia Schuster und Monika Gensheimer aus dem Kindergarten, einer Gartenschere und Paketschnur wurde dem Busch zu Leibe gerückt. "Hoffentlich trocknen die Salbeiblätter ganz schnell", meinte Timo erwartungsvoll, "damit ich nicht mehr so lange Husten muss".

St. Martinsumzug Kindergarten feiert gute Taten

St. Martin
Die guten Taten des heiligen Martin feiern am Freitag, 11. November um 17 Uhr, die Kinder des Kindergartens St. Sebastian. Die Geschichte vom Soldaten Martin aus dem Jahr 334 wird an diesem Tag wieder dargestellt. Mit Pferd, Reiter und selbstgebastelten Laternen ziehen alle anschließend durch Gilchings Straßen. Anschließend kehren die Teilnehmer im Garten des Kindergartens ein. Dort warten heiße Getränke auf die gesegneten Martinsmännchen. Musikalisch wird der Umzug von dem Gilchinger Blasorchester begleitet.

Bürgermeister

Ein Geschenk für den Rathauschef

Nicht nur Gilchings Erwachsene, sondern auch Gilchings Kinder aus dem katholischen Kindergarten St. Sebastian freuen sich über das neue Rathaus. Ursprünglich hatte auf dieser Wiese jedes Jahr St. Martin mit seinem Pferd gestanden und den Liedern gelauscht, die ihm von den laternentragenden Kindern vorgesungen wurden. Plötzlich war alles anders, aus der Wiese wurde ein Rathaus. Die Vorschulkinder der vergangenen drei Jahre beobachteten den Bau aufmerksam. Die „kleinen Forscher“ haben beobachtet, fotografiert und dokumentiert. Zusammen mit ihrer Erzieherin Sandra Harvolk und dem Kindergartenopa Günter Hammermeister ist am Ende eine wunderbare Kollage entstanden die beim Tag der offenen Tür dem Bürgermeister überreicht wurde. Viele Ehemalige Kindergartenkinder, die in diesem Projekt mitgearbeitet haben waren am vergangenen Sonntag dabei als das Geschenk von der Kindergartenleitung Monika Gensheimer dem sichtlich erfreuten Bürgermeister überreicht wurde. „Ich suche einen wunderbaren Platz für diese Bild und lade euch alle zum Eisessen ein“ freute sich Bürgermeister Manfred Walter.

KathKigaKleineForscher

Kleine Forscher – Großer Erfolg

Das „Haus der Kleinen Forscher” wurde 10 Jahre alt und wir vom Kindergarten St. Sebastian haben dafür ein Fest ausge- richtet. Alle experimentierfreudigen Kinder und Erwachsenen sind gekommen. Es hat den Eltern, Großeltern und Kindern sehr gut gefallen am 20. Juni. Sie konnten einen „Vulkan“ ausbrechen lassen, einen Regenbogen selbst herstellen, unter der Lupe verschiedene Materialien betrachten, den „Tornado in der Flasche“ erzeugen oder die Wirkung der Bremskraft erkunden. Wir sind als einziger Kindergarten im Landkreis Starnberg bereits zum 2. Mal zum „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert worden.
Mit Kindern zu forschen ist keine zusätzliche Arbeit, sondern eine Haltung, die es den Kindern ermöglicht, den Zusammenhängen auf den Grund zu gehen. Die einzige Voraussetzung, die die Kinder mitbringen müssen, ist Neugierde für die Gegebenheiten und Vorgänge um sie herum. Gemeinsam mit den Kindern greifen wir verschiedene Themen auf und begleiten sie beim Finden von Erklärungen und Lösungen. Wir regen sie zum Nachdenken an und bringen sie dazu, eigene Theorien zu entwickeln.
 Dafür dass dies so gut klappt, wurden wir erneut von unserer Aufsichtsbehörde dem Landratsamt Starnberg und von der Industrie- und Handelskammer belobigt.
Monika Gensheimer, Kindergartenleiterin