St. Sebastian

Hochstift-Freising-Platz , 82205 Gilching, Telefon: 08105-8071, E-Mail: St-Sebastian.Gilching@erzbistum-muenchen.de

Grusswort

Vorwort der Pfarrei St. Sebastian

Liebe Eltern,
ein gutes Miteinander ist schon der halbe Weg hin zu einem guten Leben.
Als Träger des katholischen Hortes liegt mir daran, dass dieses Miteinander in einem Umfeld christlicher Wertmaßstäbe gestaltet wird. Der Umgang mit Freundinnen, Freunden und mit Fachpersonal im Hort kann Kindern helfen Wertmaßstäbe für das eigene Leben zu entwickeln. Im Leben einen Halt zu haben, sich auf etwas Unumstößliches zurückbesinnen können (das ist die Bedeutung des Wortes „Religion“), das ist in meinen Augen einer der größten Werte, der einem jungen Menschen auf seinem Lebensweg mitgegeben werden kann.

Ein Kind lernt am besten, wenn es Menschen um sich hat, die unmittelbar auf auftretende Fragen antworten können. Im Hort kann es solche Menschen finden: sei es in der ausgebildeten Leiterin, in anderen erfahrenen Mitarbeitern des Hortes oder in den vielen anderen Kindern, die ebenfalls an gleichen Fragen interessiert sind.

Schulkinder haben mehr Bedürfnisse als Kindergartenkinder. Schulkinder sollen zu einem Mehr an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung geführt werden, was nur in vielen kleinen Einzelschritten zu bewerkstelligen ist. Umgang mit Freiheiten – mit den eigenen und denen der anderen -; Grenzen kennen und akzeptieren; um die eigenen Fähigkeiten wissen und sie weiterentwickeln, das sind Inhalte, die ein regelmäßiger Hortbesuch begleitend zur Elternerziehung vermitteln möchte.

Die Trägerschaft eines Kindergartens, wie auch eines Hortes ist für eine Pfarrgemeinde eine spannende und bereichernde Aufgabe. Kindergarten und Hort sind inzwischen zu einem nicht mehr wegzudenkenden Teil unserer katholischen Gemeinde geworden. Wir sind froh über und stolz auf unsere Einrichtungen, denn ein gutes Miteinander ist ein wichtiger Pfeiler der geleisteten Arbeit.

Letztendlich sollen sich unsere Kinder wohl fühlen und mit Freude die anstehenden Anforderungen ihres Lebens meistern können. Dabei will Ihnen unsere Pfarrgemeinde helfen.