St. Sebastian

Hochstift-Freising-Platz , 82205 Gilching, Telefon: 08105-8071, E-Mail: St-Sebastian.Gilching@erzbistum-muenchen.de
header

Arbeitsgemeinschaft Frauen und Familie

Einladung an alle Frauen, die Lust haben, sich mit anderen in zwangloser Atmosphäre zu treffen sich auszutauschen über Gott und die Welt bei ganz verschiedenen Veran- staltungen wie z. B. Gespräche über biblische Themen, Kirchenführungen, Referaten und Vorträgen zu persönlichkeitsbildenden The- men sowie Ausflügen mitzumachen und eigene Ideen einzubringen.
 
Wir treffen uns alle 4 - 8 Wochen. Die jeweiligen Themen und Termine erfahren Sie über Flyer, Aushänge an den Kirchen, über den Wochenbrief und die Homepage von St. Sebastian.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie bei unserem nächsten Treffen dabei sind!

Am 16. Januar trafen sich zehn Frauen, um gemeinsam den Münchner Frauendom zu besichtigen. Unter kundiger Führung lernten wir dabei viel Neues über die spannende Geschichte unserer Frauenkirche zu München. Besonders beeindruckend war für uns, dass wir auch den Altarraum betreten und erkunden dürften. Auf Wunsch der Teilnehmer werden wir gerne im Frühsommer wieder eine Kirchenführung in einem bekannten Gotteshaus anbieten. Vorher werden wir uns aber wieder einen Abend lang mit der Bibel beschäftigen, unter der bewährten Leitung unserer Gemeindereferentin Monika Gleixner.
Thema des Abends wird sein: Jesus und die Familie - auf Spurensuche im Neuen Testament. Treffpunkt ist am 27. April um 19:30 Uhr im Pfarrzentrum St Sebastian. Unsere Termine geben wir auch immer über Wochenbrief und auf unserer Homepage bekannt. Eingeladen sind alle Frauen, die Interesse haben – gleich wie alt oder jung sie sind;  egal, ob sie schon mal dabei waren oder zum ersten Mal kommen. Gerne auch konfessionsübergreifend. Wir freuen uns auf Sie!
Elisabeth Seeger, Pfarrgemeinderat  und Frauentreff Team

Frauentreff – von Frauen für Frauen

Dreimal hat er inzwischen stattgefunden - unser neuer Frauentreff. Nach einem Einkehrtag zum Buch Rut im November hatte Annika Hartdegen für uns im Januar einen meditativen Abend zum Thema „2015 - Rückblick und Ausblick“ vorbereitet. Am 13. März nun trafen wir uns unter der Leitung von Vanessa Steiner (Gemeindeassistentin) um uns mit dem Buch Rut, 2. Teil, auseinanderzusetzen. Unser nächstes Treffen am 13. April werden wir nutzten um gemeinsam über Maria zu sprechen und eine Maiandacht vorzubereiten, die wir dann am 20. Mai zusammen feiern werden. Monika Gleixner (Gemeindereferentin) wird uns begleiten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Uhrzeit und Ort werden rechtzeitig im Wochenbrief bekannt gegeben! Wir sind ein offener Kreis. Jeder ist willkommen, egal ob alt oder jung, ob katholisch oder einer anderen Konfession angehörend. Sie können regelmäßig teilnehmen oder nur an einzelnen Abenden, wenn Sie das Thema gerade anspricht. Wir freuen uns auf Sie!
Elisabeth Seeger, AK-Frauentreff