Stadtkirche Bad Aibling

Maria Himmelfahrt (08061/93280) und St. Georg Bad Aibling (08061/497590), St. Jakobus Willing, Heilig Kreuz Berbling

Kirchliche Nachrichten

Vatikan

Inhalt

  • Hirtenbrief zur Fastenzeit 2016 unseres Bischofs, Kardinal Reinhard Marx
  • Schreiben des Papstes zum Jahr der Barmherzigkeit 2015/16
  • Enzyklika "laudato si" von Papst Franziskus Juni 2015
  • Die letzten Enzykliken im Wortlaut

Brief zur Fastenzeit 2016 unseres Erzbischofs

Unter dem Thema: "Gottes Barmherzigkeit erfahren im Sakrament der Versöhnung" hat unser Bischof für die jetzt begonnene Fastenzeit ein Hirtenwort verfasst. Damit will er im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit das Sakrament der Buße ins Bewusstsein der Menschen bringen. Lesen bitte dazu nach:
https://www.erzbistum-muenchen.de/media/media34249520.PDF

MISERICORDIAE VULTUS - Verkündigungsschreiben zum Jahr der Barmherzigkeit

Anlässlich der Eröffnung eines außerordentlichen Heiligen Jahres 2015/2016 hat Papst ein Schreiben herausgegeben, in dem er Gott als den barmherzigen uns allen nahebringen will. Es lohnt sich, einmal seinen Gedanken nachzugehen.
http://w2.vatican.va/content/francesco/de/apost_letters/documents/papa-francesco_bolla_20150411_misericordiae-vultus.html

Enzyklika "Laudato si" von Papst Franziskus

Die neue Enzyklika des Papstes ist eine unmissverständliche Aufforderung zum Umdenken. Das "Laudato si", dem Beginn des großen Lobpreis auf Gottes wunderbare Schöpfung  - in Anlehnung an ein Gebet des Heiligen Franziskus von Assisi - hat diesem päpstlichen Schreiben die Überschrift gegeben. Es trägt en Untertitel "Über die Sorge für das gemeinsame Haus". Unser Kardinal Reinhard Marx sagt dazu: "Die Enzyklika 'Laudato si' kommt zum richtigen Zeitpunkt. Am Beginn des 21. Jahrhunderts muss die Menschheit umsteuern. Die bevorstehenden internationalen Gipfel sind zum Handeln aufgefordert. Papst Franziskus gibt der Staatengemeinschaft ein starkes Signal für die Verhandlungen, und er bietet die Kirche als Partner in diesen Prozessen an." Über nachstehenden Link empfiehlt es sich, dieses päpstliche Schreiben selbst zu lesen.
http://www.dbk.de/fileadmin/redaktion/diverse_downloads/presse_2015/2015-06-18-Enzyklika-Laudato-si-DE.pdf

Die letzten Enzykliken bzw. päpstlichen Rundschreiben

Der Vorgängerpapst Benedikt XVI hat in seiner Amtszeit zwei Päpstliche Lehrschreiben zu den Themen "Liebe" und "Hoffnung" uns geschenkt. Mit seinem Nachfolger, Franziskus, ist ein drittes zum Thema "Glauben" veröffentlich worden. Als letztes erschien das Schreiben "Freude am Evangelium". Alle Lehrschreiben können über die nachfolgenden Links nachgelesen werden. Das lohnt sich wirklich!
Gott ist die Liebe – Deus caritas est
http://www.vatican.va/holy_father/benedict_xvi/encyclicals/documents/hf_benxvi_enc_20051225_deus-caritas-est_ge.html
Christliche Hoffnung – Spe salvi
www.vatican.va/holy_father/benedict_xvi/encyclicals/documents/hf_benxvi_enc_20071130_spe-salvi_ge.html
Liebe in Wahrheit - Caritas in veritate
http://www.vatican.va/holy_father/benedict_xvi/encyclicals/documents/hf_benxvi_enc_20090629_caritas-in-veritate_ge.html
Freude am Evangelium - Evangelii gaudium 
http://www.vatican.va/holy_father/francesco/apost_exhortations/documents/papafrancesco_esortazione-ap_20131124_evangelii-gaudium_ge.html