Stadtkirche Traunstein

Mariä Verkündigung, Haslach | Heilig Kreuz, Traunstein
St. Oswald, Traunstein | Johannes der Täufer, Kammer

TonArt

2015_40_Jahre_DJK

Treffpunkt: Jeden Dienstag (außer in den Schulferien) 20 Uhr im Pfarrsaal
Neue Mitglieder, auch Instrumentalisten sind willkommen.

Wir stellen uns vor:

Der Chor“ TonArt“ hat sich in der heutigen Form …“still, ganz still …“ entwickelt und setzt sich aus allen Altersgruppen und Berufsrichtungen zusammen und: wir kommen auch aus verschiedenen Teilen der Stadtkirche Traunstein sowie anderen Gemeinden.
Doch das wichtigste Merkmal ist uns allen eigen – die Liebe zur Musik und die Freude am gemeinsamen Singen und Musizieren.
Kann Gemeinschaft schöner praktiziert werden?
 
Zusammen versuchen wir Festtage der kirchlichen Liturgie würdevoll zu gestalten, bei Taufen die Freude zu vermehren, Hochzeiten ein „Hoch“-gefühl zu geben, Geburtstage und gesellige Feiern zu verschönen. Auch den letzten schweren Gang bei Beerdigungen wollen wir durch einfühlsame gesungene Begleitung etwas lindern. Auch moderne Gottesdienste gestalten wir gerne mit neuen geistlichen Liedern.
 
Dies alles gelingt uns durch die fachkundige, ausdauernde und stets geduldige Leitung von Resi Wimmer. Sie hat es nicht immer leicht mit unserer lustigen Runde, denn auch der Austausch von Neuigkeiten findet bei den Proben Platz.
Mit sehr viel Feingefühl und Fachwissen sucht Resi die Liedfolge sowie die passende instrumentale Begleitung für den bevorstehenden Anlass aus, für Vorschläge und Ideen hat sie jederzeit ein offenes Ohr. So kommen wir gemeinsam zur Endfassung, die dann hoffentlich die Wünsche und Erwartungen erfüllt.
 
Seit einigen Jahren werden wir von der Flötistin Sabine Maric’ unterstützt, ihre Auswahl an Flöten und auch ihr Einbringen von verschiedenen Spielweisen des „Blasröhrchens“ sind eine Bereicherung für unseren Chor.
Außerdem werden wir des Öfteren von Thomas Stadler mit dem wundervollen Klang seines Kontrabasses begleitet, und Manuel Hoiss unterstützt uns bei besonderen Gelegenheiten mit seiner wunderschönen Art Klavier zu spielen.
 
Wir treffen uns jeden Dienstag (außer den Ferien) um 20:00 Uhr im Pfarrsaal in Kammer, über Interessierte freuen wir uns in allen Stimmlagen, und auch Instrumentalisten sind immer herzlich willkommen.
 
Ich kann nur sagen: für „TonArt“ ist mir kein Weg zu weit!
 
Andrea Surand (stellvertretend für alle Chormitglieder)



Leitung: Resi Wimmer

Tonart-Ausflug nach Rosenheim 2015 (Bericht und Fotos)