Diözesanverband der Mesner

im Erzbistum München und Freising e. V.

Bad Tölz/Miesbach Dekanate Bad Tölz und Miesbach


Dekanatsleiter des Bezirkes

Johannes Rummel
Dilchinger Str. 4
83626 Valley
Tel. 08024/48447    0176/30755879
Email: hannesrummel@outlook.de
Pfarrei: St. Laurentius, Rottach-Egern


Bezirkstreffen 2018

2. Mai 2018
17. Oktober 2018
Johannes Rummel
Johannes Rummel

Wechsel in der Dekanatsleitung

Johannes Rummel:
Mein Weg vom „Bua zum Mesner weiter zum  Dekanatsleiter“
 
Grüß Gott zusammen,
   
als neuer Dekanatsleiter des Bezirkes Bad Tölz/Miesbach darf ich mich hier vorstellen.
Ich heiße Johannes Rummel, bin 22 Jahre alt oder besser gesagt „jung“, stamme aus Unterdarching und bin seit 1.September 2016 hauptamtlicher Mesner in Rottach-Egern (Landkreis Miesbach).
Ja, in meinem Alter ist es nicht üblich sechs Tage in der Woche in der Sakristei zustehen. Aber ich bin so aufgewachsen. Als kleiner „ Bua“ hat mich mein Vater immer mit auf den „Bolam“ (Empore) mitgenommen.
Damals verstand ich es nicht, warum alle Leute so ruhig und aufmerksam nach vorne in den Altarraum schauen. Damit ich nicht im Gottesdienst störe hat mein Papa mich „heimlich“ mit Gummibärchen versorgt.
So blieb ich ruhig in der Kirchenbank.
Nach meiner Kommunion wurde ich Ministrant. Ich bekam keine Gummibärchen mehr, empfing aber dafür die heilige Kommunion. Es kommt mir noch vor wie gestern, aber ich war bis vor Kurzen 10 Jahre aktiver Ministrant und davon 6 Jahre Oberministrant.
Ich absolvierte erfolgreich eine Ausbildung zum Metallblasinstrumentenmacher in Mittenwald und bin leidenschaftlicher Tubist. Nach meiner Ausbildung hätte ich um meinen Beruf weiter zu führen, meine Heimat verlassen müssen. Unvorstellbar!
Also schlug ich einen anderen Weg ein, nach Rottach-Egern in die Kirche.
Nach meiner Probezeit besuchte ich die dreiwöchige Mesner Schule in Freising. Fast ein halbes Jahr später wurde ich als Dekanatsleiter des Mesnerverbandes Miesbach/Bad Tölz gewählt.
 In mir fließt wahrscheinlich ein „Mesnerblut“, mein Opa war 50 Jahre Mesner- auch mein Uropa schon- und seitkurzem haben meine Eltern in Unterdarching ebenfalls die Mesnerei übernommen.
Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit den neuen Kolleginnen und Kollegen, mit Euch und Ihnen allen…
Euer neuer Dekanatsleiter Miesbach/Bad Tölz
Johannes Rummel
Gruppenfoto
Ablösung nach 13 Jahren
Bei unserem Herbsttreffen hat sich zu meiner großen Freude unser junger Kollege Johannes Rummel bereit erklärt, das Amt des Dekanatsleiters von mir zu übernehmen. Ich bin hierüber sehr erleichtert, da so wieder Platz für neue Ideen und neuen Schwung im Bezirk ist.
Die altersüblichen Gebrechen und die ständige Häufung von privaten und sonstigen ehrenamtlichen Angelegenheiten genau zu Bezirkstreffen, sowie das Verlangen nach etwas mehr Ruhe im Rentenalter haben mich veranlasst, mein Amt aufzugeben.
 
Ich danke Allen, die durch ihren Einsatz bei Organisation und Durchführung der Bezirkstreffen mir meine Aufgabe sehr erleichtert haben, Allen, die mit beigetragen haben, die Treffen interessant zu gestalten und schließlich auch sowohl der erweiterten als auch der engen Vorstandschaft und ganz besonders unserer Sekretärin für ihre Geduld mit mir und das gute Zusammenarbeiten in einer fast freundschaftlichen Atmosphäre.
Meinem Nachfolger wünsche ich sehr viele positive Erfahrungen und Bereicherungen in seinem Amt, stehe ihm selbstverständlich auf Nachfrage zur Verfügung und werde, wann immer es geht, natürlich zu den Bezirkstreffen kommen und mich ganz gemütlich zu den Kolleginnen und Kollegen setzen.
Wolfgang Stekl