Verklärung Christi

Adam-Berg-Straße 40, 81735 München, Telefon: 089-68906290, E-Mail: verklaerung-christi.muenchen@ebmuc.de

Katholischer Kindergarten Verklärung Christi

Unsere Einrichtung

VC_KiGa_Logo_240x240
Unser Kindergarten besteht aus drei altersgemischten Gruppen, welche von bis zu 75 Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren besucht werden können und orientiert sich am Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan. Träger der Einrichtung ist die Katholische Kirchenstiftung Verklärung Christi, vertreten durch Herrn Pfarrer Christian Penzkofer.
TeamJuni2015_240x197
Unser Mitarbeiterteam
Als katholischer Kindergarten verstehen wir uns als Teil der Pfarrgemeinde und orientieren uns am christlichen Menschenbild und seinen Werten. Unabhängig von seiner Herkunft und Religionszugehörigkeit sehen wir in jedem Kind ein einmaliges Geschöpf Gottes. Es soll sich in seiner Art und seinen Anlagen angenommen, bejaht und gefördert wissen.

TeamOkt2015_240x180
Unser Mitarbeiterteam
Unser pädagogisches Personal unterstützt Ihr Kind in seiner Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen Persönlichkeit. Dabei ist eine gute und sichere Beziehung zu uns als Bezugspersonen für Kinder besonders bedeutsam und außerdem eine wichtige Voraussetzung für Bildung. Die Erfahrung von Sicherheit und Geborgenheit im Kindergarten stärkt die Kinder in ihrer Entwicklung. Unser pädagogischer Leitsatz „Durch alles was wir tun, wollen wir die Kinder bestmöglich begleiten, unterstützen und auf ihren weiteren Lebensweg vorbereiten.“ ist unser Orientierungspunkt für die tägliche Arbeit mit den uns anvertrauten Kindern. Ihnen als Eltern stehen wir als fachliche kompetente Unterstützer und Berater partnerschaftlich zur Seite.

Unsere pädagogischen Schwerpunkte

KuenstlerAmWerk_240x160
Künstler am Werk
Durch alles was wir tun, wollen wir die Kinder bestmöglich begleiten, unterstützen und auf ihren weiteren Lebensweg vorbereiten.



Die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit sind:

• freies und angeleitetes Spiel    
• Mitbestimmung und Mitgestaltung der Kinder in Teilbereichen unserer täglichen Arbeit    
• Stärkung der Basiskompetenzen durch alltagsintegrierte Bildung


WirliebenBuecher_240x160
Wir lieben Bücher
Unser Bild vom Kind und Unsere pädagogischen Grundsätze
   
Unsere tägliche Arbeit mit den Kindern und die Ausrichtung unseres Handelns basiert auf unserem Bild vom Kind und unseren pädagogischen Grundsätzen
    
Jedes Kind …
• ist einzigartig und entwickelt sich individuell.
• hat das Recht auf bestmögliche Bildung d.h. darauf seine Persönlichkeit, Begabungen und Fähigkeiten voll zu entfalten.
• braucht sinnvolle Regeln und ein konsequentes, nachvollziehbares Handeln des Erwachsenen.
• soll lernen, für sich selbst und für seine Mitmenschen Verantwortung zu übernehmen.

Wir ermöglichen den Kindern …
• soziale Kontakte zu knüpfen.
• mit Begeisterung zu lernen und ihre Umwelt aktiv zu entdecken und zu erforschen.
• ganzheitliches Lernen d.h. weit gefächerte und unterschiedliche Bearbeitung von verschiedenen Themen.

Wir wollen …
• unsere Bildungs- und Erziehungsziele vor allem durch angeleitetes und freies Spiel erreichen.
• Kinder in ihrer Selbständigkeit unterstützen, indem wir ihnen helfen, es selbst zu tun.
• die Umgebung zusammen mit den Kindern gestalten, damit sie liebevoll und anregend ist.
• größtmögliche Freiräume schaffen, damit Kinder lernen ihre eigene Meinung zu vertreten.
• Vorbild sein, sodass Kinder von und mit uns lernen.
• uns in ihr Kind hineinversetzen, vorurteilsfrei zuhören und die Sicht des Kindes verstehen.
• , dass die Kinder lernen sich selbst zu organisieren und ein Bild über ihre Stärken und Schwächen gewinnen.
• Kinder dabei unterstützen jene Kompetenzen zu stärken (positives Denken, Kreativität, Vertrauen, soziale Beziehungen, …), die sie befähigen, konstruktiv mit Belastungen und Veränderungen umzugehen.

Unsere Öffnungszeiten

 
 
Montag bis Donnerstag
Bringzeit
07:30 - 08:30 Uhr
Abholzeit
12:30 - 12:45 Uhr
13:45 - 14:30 Uhr
16:00 - 16:30 Uhr
Freitag
Bringzeit
07:30 - 08:30 Uhr
Abholzeit
12:30 - 12:45 Uhr
13:45 - 15:00 Uhr
FreispielAmMaltisch_240x147
Zeit zum Malen
Unsere Bringzeit beginnt um 07:30 Uhr und endet spätestens um 08:30 Uhr. Die Kinder starten direkt im Anschluss an die Bringzeit mit einem kurzen Begrüßungskreis in den Gruppen gemeinsam in den Tag. Darüber hinaus gibt es in unserer Einrichtung festgelegte Abholzeiten.

Innerhalb dieser Zeiten vereinbaren Sie anhand Ihres Bedarfs mit uns Ihre individuelle, verbindliche Betreuungszeit. Dabei können Sie an jedem Wochentag eine andere Bring- und Abholzeit vereinbaren z.B. Mo - Mi von 07:45 - 14:00 Uhr, Do von 08:15 - 16:30 Uhr und Fr von 08:00 - 12:45 Uhr.

Unsere festen Bring- und Abholzeiten gewähren unseren Kindern ein ungestörtes Spiel. Unter anderem können dadurch feste Spielgruppen entstehen und die Kinder haben die Möglichkeit mit Konzentration und Ausdauer bei der Sache zu bleiben. Darüber hinaus kann die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter dadurch uneingeschränkt den Kindern gehören und wird nicht durch Gespräche mit Eltern unterbrochen. Damit tragen diese Zeiten dazu bei, dass tragfähige Beziehungen unter den Kindern sowie zwischen Mitarbeiter und Kindern entstehen und gestärkt werden.

Termine zum Kennenlernen

... für Anmeldungen zum Kindergartenjahr 2017/2018
Wuerfelspass_240x160
Würfelspaß
Wir freuen uns, Sie an einem unserer Kennenlernnachmittage begrüßen zu dürfen, um sich vor Ort einen Eindruck von unserer Einrichtung, der pädagogischen Arbeit, den Räumlichkeiten und unserer Atmosphäre zu verschaffen.

Die Kennenlernnachmittage finden an folgenden Montagen von 15:30- 16:15 Uhr statt:
Im Januar: 23.01.2017
Im Februar: 06.02.2017 und 20.02.2017
Im März: 06.03.2017 und 20.03.2017
Im April: 03.04.2017

Ihr persönlicher Besuch zu den genannten Zeiten erhöht ihre Chancen bei der Platzvergabe.

Eine vorherige Anmeldung ihres Besuchs ist nicht erforderlich. Erfahrungsgemäß sind der erste und letzte Termin stark besucht und es bleibt wenig Zeit für individuelle Fragen.
Bitte bringen Sie zu ihrem Besuch das Untersuchungsheft (U-Heft) ihres Kindes mit!

Informationen zur Anmeldung

Die Anmeldung Ihres Kindes erfolgt über das Elternportal KITAfinder+. Der Zugang ist unter www.muenchen.de/kita zu finden. Dort legen Sie Ihr persönliches Benutzerkonto an und melden Ihr Kind für unsere Einrichtung an. Ab dem Zeitpunkt steht Ihr Kind bei uns auf der Warteliste.

Bei der Vergabe können die Kinder berücksichtigt werden, die bis zum 31.08.2017 drei Jahre alt sind.
Ihr persönlicher Besuch zu den oben genannten Zeiten (Kennenlernnachmittage) erhöht ihre Chancen bei der Platzvergabe.

Zu- und Absagen werden nach dem Tag der Schuleinschreibung, voraussichtlich Mitte / Ende April 2017 versandt.

Unsere Eingewöhnungszeit

Eine Kindergartenzeit, die geprägt ist von „Gerne-Kommen“ und „Sich-Wohlfühlen“, setzt einen guten Start voraus.  Für die Kinder ist dieser Neustart mit zahlreichen Veränderungen und Anforderungen verbunden, auf die sich das Kind einlassen darf und muss. Um die Kinder dabei zu unterstützen, laden wir zunächst die Eltern zu einem Informationsabend im Juni / Juli ein. Dabei erhalten Sie als Eltern einen Einblick und wichtige Informationen für die Zeit der Eingewöhnung und in unsere Arbeit. Erste Fragen werden schon im Vorfeld geklärt, und auch der erste Kindergartentag wird gemeinsam festgelegt. Kurze Zeit darauf findet unser Schnuppernachmittag statt. Hier lernt ihr Kind, aber auch Sie als Eltern die Gruppe, die Gruppenmitarbeiter(innen) und die anderen „neuen“ Kinder und Eltern kennen und die Kinder schnuppern ein erstes Mal Kindergartenluft. 
 
ZeitzumVorlesen_240x186
Wir nehmen uns Zeit
Die Eingewöhnung dauert in der Regel zwei bis acht Wochen und orientiert sich sehr individuell an den Bedürfnissen des Kindes. Jedes Kind erhält die Zeit, die es benötigt. Der erste Kindergartentag ist begrenzt auf einen Zeitrahmen von ein bis zwei Stunden, in denen das Kind zum ersten Mal alleine in der Einrichtung bleibt. Wir empfehlen allen Eltern, die Verabschiedungsphase mit den Kindern im Vorfeld zu besprechen und sehr kurz zu halten. In der Eingewöhnungszeit führen wir beim Abholen in der Regel täglich ein kurzes Tür- und Angelgespräch (Übergabe-Gespräch), in dem wir alle wichtigen Informationen austauschen und den zeitlichen Rahmen für den nächsten Tag gemeinsam mit den Eltern festlegen. Die tägliche Eingewöhnungszeit wird individuell auf Alter und Entwicklungsstand des Kindes abgestimmt und schrittweise ausgedehnt. So lernen die Kinder den Kindergartenalltag Stück für Stück kennen, orientieren sich in der neuen Umgebung und bauen Kontakt zu den neuen Bezugspersonen und Kindern auf. Der Übergang ist für uns gelungen, wenn die Kinder Anschluss gefunden haben und sich bei uns wohl fühlen. Ende Oktober / Anfang November bieten wir allen Familien zum Abschluss der Eingewöhnungszeit ein Kurzgespräch an. Das Gespräch dient dem Austausch über die ersten Monate der Kindergartenzeit  und die momentanen Interessen. Es bietet auch Raum, Fragen zu stellen.
 

Unsere Gebühren

Betreuungsgebühren:
Entdeckt_240x360
Entdeckt!
115 € bei 4 - 5 Std. durchschnittliche tägliche Betreuungszeit
127 € bei 5 - 6 Std. durchschnittliche tägliche Betreuungszeit
139 € bei 6 - 7 Std. durchschnittliche tägliche Betreuungszeit
151 € bei 7 - 8 Std. durchschnittliche tägliche Betreuungszeit
163 € bei 8 - 9 Std. durchschnittliche tägliche Betreuungszeit


Die monatliche Betreuungsgebühr errechnet sich aus dem Durchschnittswert der
Betreuungszeiten des Kindes. Beispiel: Ihr Kind besucht unsere Einrichtung in der
Woche 34,5 Std. Das bedeutet, es ist durchschnittlich jeden Tag 6,9 Std. anwesend.
Ihre Beitragstufe wäre nun nun unter 6 – 7 Std. durchschnittliche tägliche Betreuungszeit eingeordnet und würde monatlich € 139,00 kosten.

Zudem besteht auf Antrag die Möglichkeit einer einkommensabhängigen Ermäßigungsgebühr anhand Ihrer maßgeblichen Jahreseinkünfte (s. aktuelle Gebührenordnung).


Weitere Gebühren:


Die Verpflegung

Brotzeit_240x240
Mhhh, wie lecker!
Die Brotzeit und das Mittagessen nehmen wir gemeinsam in der Gruppe ein. So wollen wir Gemeinschaft und Essverhalten fördern. 

Die Brotzeit bringt das Kind von zu Hause mit. Die Eltern achten dabei auf eine ausgewogene, gesunde und abwechslungsreiche Zusammenstellung. 

Darüber hinaus bieten wir ein warmes Mittagessen an, das uns ein Bio-Catering-Service voit-services.de/kindergarten.html liefert. Die Kinder können jedoch auch eine zusätzliche Brotzeit von zu Hause mitbringen.

Kosten für das warme Mittagessen:

Preis pro Essen: 3,95 €

Monatliche Vorauszahlungen bei:

1 x Essen pro Woche: 15,00 €
2 x Essen pro Woche: 30,00 €
3 x Essen pro Woche: 45,00 €
4 x Essen pro Woche: 60,00 €
5 x Essen pro Woche: 75,00 €



Unsere Kontaktdaten

Kath. Kindergarten Verklärung Christi
Adam-Berg-Str. 42
81735 München
Telefon: 089 / 68 91 444
Fax: 089 / 68 30 86
E-Mail: verklaerung-christi.muenchen@kita.ebmuc.de