Verklärung Christi

Adam-Berg-Straße 40, 81735 München, Telefon: 089-68906290, E-Mail: verklaerung-christi.muenchen@ebmuc.de

Firmung in der Pfarrei Verklärung Christi

1. Spendung:
In der Pfarrei Verklärung Christi wird das Sakrament der Firmung jährlich gespendet. Die Jugendlichen der 8. Klasse werden zum Sakrament der Firmung eingeladen.
Dies geschieht normalerweise über einen ersten Einladungsbrief im April des Jahres.
Sollte ein Jugendlicher, der in diese Jahrgangsstufe geht oder auch älter ist und gefirmt werden will, keinen Einladungsbrief erhalten haben, möge er sich bitte selber im Pfarramt melden.

2. Vorbereitung:
Die Vorbereitung zur Firmung beginnt normalerweise mit einem Auftaktgottesdienst und einem Elternabend, an dem Unklarheiten geklärt werden können und anstehende Dinge besprochen werden, zudem wird noch einmal auf die Bedeutung der Firmung hingewiesen.
Die eigentliche Firmvorbereitung der Jugendlichen geschieht momentan in mehreren Firmtreffs. Nachmittags oder auch vormittags kommen alle Firmbewerber und -bewerberinnen zusammen, beschäftigen sich zunächst im Plenum mit einem firmspezifischen Thema, um dieses dann in Kleingruppen zu vertiefen. Danach treffen sich wieder alle zu einem gemeinsamen Abschluss. Zusätzlich gibt es ein gemeinsames Wochenende. 
Damit die Jugendlichen bei der Firmspendung gut und sicher teilnehmen können, gibt es kurz vorher immer auch eine Firmprobe.

3. Termine:
Die nächste Firmung findet am Samstag, d. 12. Nov. 2016 statt.

4. Ansprechpartner:
Für die Firmvorbereitung in der Pfarrei Verklärung Christi (u. im gesamten Pfarrverband Perlach) ist momentan Gemeindereferentin Monika Beil zuständig.
Bei Fragen und Anregungen steht sie Ihnen gerne zur Verfügung.

Firmung 2016