Fachreferent (m/w/d) Theologische Bildung

11.01.2021

 

 

 

Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde der Erzdiözese München und Freising.

 

Wir suchen für den Fachbereich Theologische Bildung im Ressort Bildung zum 01.04.2021 (zunächst befristet auf 2 Jahre) einen

 

Fachreferenten (m/w/d)

(Beschäftigungsumfang: 25 Wochenstunden).

 

mit Dienstsitz im Katholischen Bildungswerk Rosenheim e. V..

 

Ihre wesentlichen Aufgaben

  • Zuständigkeit für die Theologische Erwachsenenbildung in Kooperation mit dem genannten Katholischen Bildungswerk e. V.
  • Planung und Durchführung eigener Veranstaltungen zur Theologischen Erwachsenenbildung im zentralen Programm des Katholischen Bildungswerkes sowie auf Pfarrei-, Landkreis- bzw. Dekanatsebene
  • Mitwirkung bei der Programmgestaltung des genannten Katholischen Bildungswerkes e. V. und Einbringen der theologischen Perspektive in die gesamte Programmplanung des Vereins
  • Zusammenarbeit mit den Priestern, Diakonen und hauptamtlichen pastoralen Mitarbeitern/innen vor Ort in Fragen der Theologischen Erwachsenenbildung
  • Unterstützung und Begleitung der Bildungsbeauftragten der Pfarreien/Pfarrverbände bei der Themen- und Referentensuche sowie bei der Programmplanung im Bereich Theologische Erwachsenenbildung
  • Initiieren von bzw. Mitwirken bei diözesanen, innovativen Projekten zur Theologischen Erwachsenenbildung (in Kooperation mit der KEB e.V.) und Umsetzung der Projekte im Landkreis bzw. Dekanat
  • Teilnahme und Vertretung der Theologischen Erwachsenenbildung in relevanten Gremien und Fachgruppen auf Bildungswerks-, Dekanats-, Diözesan-, Landes- oder auch Bundesebene
  • enge Kooperation mit dem Fachbereich Theologische Bildung im Erzbischöflichen Ordinariat, Teilnahme an Dienstgesprächen und Klausurtagen.

 

Ihr Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Dipl.-Univ.) der katholischenTheologie oder vergleichbare Qualifikation (z. B. Lehramtsbefähigung)
  • erwachsenenpädagogische Zusatzqualifikation oder ausgewiesene mehrjährige Erfahrung in diesem Bereich
  • optional: Zugehörigkeit zur Berufsgruppe der Pastoral- oder Gemeindereferenten/innen
  • idealer Weise Kenntnisse der diözesanen Strukturen
  • Bereitschaft zur Arbeit an Abenden und Wochenenden
  • gute Kenntnisse im Umgang mit gängigen IT-Anwenderprogrammen und in der Gestaltung und Begleitung von Online-Bildungsangeboten (u. a. Lernplattform) bzw. Bereitschaft sich in diesem Bereich weiterzubilden
  • Zugehörigkeit zur katholischen Kirche.

 

Wir bieten Ihnen

  • einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz
  • eine Vergütung nach ABD (entspricht TVöD)
  • zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket, Kinderbetreuungszuschuss.

 

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben inkl. Gehaltsvorstellung, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich über das Bewerbungsportal bis spätestens zum 07.02.2021 ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: 2505.

 

 

 

    Bewerbungsadresse(n)
    Kapellenstr. 4
    80333 München
    Bayern DE
    Postfach: 33 03 60
    80333 München
    Bayern DE
    Klicken Sie auf den Button, dann werden Sie zum Bewerbungsportal weitergeleitet