Hauptabteilungsleiter (m/w/d) Bauwesen

28.12.2020

Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde der Erzdiözese München und Freising.

 

Wir suchen für die Hauptabteilung Bauwesen im Ressort Bauwesen und Kunst zum nächstmöglichen Termin eine erfahrene Führungspersönlichkeit als

 

Hauptabteilungsleiter (m/w/d)

(Beschäftigungsumfang: 39 Stunden/Woche).

 

Die Hauptabteilung Bauwesen berät und unterstützt die kirchlichen Rechtsträger sowie die Bauherrenvertreter der Erzdiözese bei der Planung und Realisierung von Baumaßnahmen. Darüber hinaus verantwortet diese Hauptabteilung die kontinuierliche Weiterentwicklung eines ziel- und bedarfsgerechten Baumanagements.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

 

  • Verantwortungsbewusste und teamorientierte Führung und Leitung der Mitarbeitenden der Hauptabteilung
  • Fachlich-organisatorische Leitung und Verantwortung der Hauptabteilung
  • Gewährleisten einer rechtssicheren, transparenten Verwaltung und Organisation der Hauptabteilung sowie Verantwortung für die Umsetzung von strategischen und politischen Entscheidungen
  • Verantworten (Analysieren, Konzipieren und Realisieren) der Weiterentwicklung eines ziel- und bedarfsgerechten Baumanagements der Erzdiözese und aller dazugehörigen Einrichtungen
  • Koordinieren und Überwachen der Durchführung von Baumaßnahmen gem. den Diözesanen Bauregeln
  • Sicherstellen der Einhaltung von Qualität, Kosten und Terminen bei Baumaßnahmen
  • Mitwirken bei der Entwicklung einer diözesanweiten Baustrategie
  • Planen, Bewirtschaften und Steuern des jährlichen Haushalts der Hauptabteilung
  • Leiten und Durchführen von Projekten.

 

Ihr Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium (MA oder vgl. Abschluss), vorzugsweise im Bereich Architektur oder Bauingenieurswesen
  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich des kirchlichen Bauens (z. B. Sakralbau und seelsorglich genutzte Objekte, Bildungseinrichtungen wie Schulen und Kindertagesstätten sowie Wohn- und Büroimmobilien)
  • erfahrene Führungskraft mit nachgewiesener Personal- und Führungsverantwortung
  • fundierte Kenntnisse des Bau- und Honorarrechts und einschlägiger Vergaberichtlinien
  • sehr gute IT-Kenntnisse (v. a. MS-Office), fundierte Fertigkeiten in Moderation und Präsentation
  • Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und Kenntnisse kirchlicher Strukturen.

 

Wir bieten Ihnen

  • einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz
  • Vergütung nach ABD (entspricht TVöD)
  • zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket.

 

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich über das Bewerbungsportal bis spätestens zum 20.02.2021 ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: 2825.

Bewerbungsadresse(n)
Kapellenstr. 4
80333 München
Bayern DE
Postfach: 33 03 60
80333 München
Bayern DE
Klicken Sie auf den Button, dann werden Sie zum Bewerbungsportal weitergeleitet