IT-Techniker (m/w/d)

15.02.2021

 

 

 

Die Erzdiözese München und Freising ist einer der größten und vielseitigsten Arbeitgeber im Raum Oberbayern. Sie beschäftigt rund 16.000 Mitarbeitende und betreibt eines der größten IT-Netzwerke in Oberbayern.

 

An über 1200 Standorten im gesamten Raum Oberbayern sind jeden Tag IT-Mitarbeitende der IT für die Erzdiözese damit beschäftigt, den sicheren und zuverlässigen Betrieb von über 5.000 Clients in den unterschiedlichsten Themenfeldern zu gewährleisten.

 

Egal ob in Pfarreien, Kindertagesstätten, Schulen oder Altenheimen – wir betreuen jeden Mitarbeitenden bestmöglich in seinem Umfeld mit einer eigenen IT-Hotline, zuverlässigen hauseigenen Fieldservice und einem schlagkräftigen Team aus Experten in insgesamt fünf IT-Abteilungen.

 

 

Wir suchen für den Fachbereich IT-Endgerätemanagement im Ressort Zentrale Dienste zur Verstärkung des Teams zum nächstmöglichen Termin einen

 

IT-Techniker (m/w/d)

(Beschäftigungsumfang: 39 Stunden / Woche).

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Inventarisieren und Einlagerung von neuer Hardware im Zentrallager
  • Installation von Clienthardware
  • Kommissionierung von Hardwarepaketen an Hand von vorgegebenen Rollout-Plänen für den Fieldservice
  • Reparatur von IT-Technik sowie Koordination von externen Firmen im Garantiefall
  • Kommissionierung veralteter Hardware für die Übergabe an externe Geschäftspartner (Datenlöschung etc.)
  • Inventarpflege für Zu- und Abgänge von Hardware
  • Erstellen von Dokumentationen und allgemeinen Anleitungen.

 

Ihr Anforderungsprofil

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in für Systemintegration oder eine technische/kaufmännische Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung
  • sichere schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
  • eigenständiges und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche und Kenntnisse der kirchlichen Strukturen.

 

Wir bieten Ihnen

  • einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz im Herzen Münchens
  • eine Vergütung nach ABD (entspricht TVöD)
  • zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket, Kinderbetreuungszuschuss, jährliches Fortbildungsbudget, flexible Arbeitszeit, jährliche Team Entwicklungsveranstaltungen.

 

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben inkl. Gehaltsvorstellung, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich über das Bewerbungsportal bis spätestens zum 14.03.2021 ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: 3284.

Bewerbungsadresse(n)
Kapellenstr. 4
80333 München
Bayern DE
Postfach: 33 03 60
80333 München
Bayern DE
Klicken Sie auf den Button, dann werden Sie zum Bewerbungsportal weitergeleitet