Sachbearbeiter (m/w/d) KED und Familienbund

15.02.2021

 

Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde der Erzdiözese München und Freising.

 

Wir suchen für die Abteilung Generationen und Lebensalter im Ressort Seelsorge und kirchliches Leben zur Unterstützung der Verbände (Katholische Elternschaft Deutschland (KED) und des Familienbundes der Katholiken (FDK) jeweils Diözesan- und Landesverband) zum nächstmöglichen Termin einen

 

Sachbearbeiter (m/w/d) KED und Familienbund

(Beschäftigungsumfang: 39 Stunden / Woche).

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Aufbereitung kirchlicher und gesellschaftlicher Entwicklungen im Bereich Eltern- und Familienpolitik
  • Unterstützung der Verbände bei Anhörungen in Gesetzesvorhaben
  • Referenten/innen Tätigkeit zu Themen der Verbände bei Veranstaltungen
  • Sitzungsorganisation (z. B. Mieten von Tagungsräumen, Erarbeitung einer Tagesordnung, inhaltliche Unterstützung des Vorstandes etc.)
  • Öffentlichkeitsarbeit (Korrespondenz, Erstellen von Pressemitteilungen, Homepagepflege)
  • Organisation der Geschäftsstelle.

 

Ihr Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium der Religionspädagogik (Dipl.- FH/Bachelor)
  • Kenntnisse kirchlicher Verlautbarungen zu Ehe-, Familien- und Bildungspolitik
  • Fähigkeit zu selbstorganisiertem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Kenntnisse bezüglich zeitgemäßer Didaktik und Methodik
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in grundlegende Kenntnisse des Rechnungswesens (SAP)
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche.

 

Wir bieten Ihnen

  • einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz
  • eine Vergütung nach ABD (entspricht TVöD), EG 9c
  • zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket, Kinderbetreuungszuschuss.

 

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben inkl. Gehaltsvorstellung, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich über das Bewerbungsportal bis spätestens zum 07.03.2021 ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: 3325.

Bewerbungsadresse(n)
Kapellenstr. 4
80333 München
Bayern DE
Postfach: 33 03 60
80333 München
Bayern DE
Klicken Sie auf den Button, dann werden Sie zum Bewerbungsportal weitergeleitet