Leiter des Pfarrverbandes Schäftlarn

29.03.2021

 

Stellenausschreibung

 

Zum 1. September 2021 oder einem späteren Zeitpunkt ist die Stelle des

 

Leiters des Pfarrverbandes Schäftlarn

(Dekanat Wolfratshausen)

 

zu besetzen.

 

 

Die pastoralen Rahmenbedingungen umfassen im Wesentlichen:

 

Der 2014 gegründete Pfarrverband Schäftlarn besteht aus den Pfarreien Baierbrunn-St. Peter und Paul, Ebenhausen-St. Benedikt, Hohenschäftlarn-St. Georg und Icking-Hl. Kreuz mit insgesamt vier Filialen und zwei Nebenkirchen. Es leben ca. 5000 Katholiken im Pfarrverband.

 

Die Lage der früher dörflichen Pfarrverbandsgemeinden im Umland von München verändern sich durch hohe Zuzugszahlen. Im Pfarrverband leben viele Pendler, die sich kaum am Gemeindeleben beteiligen, zahlreiche Familien mit Kindern und Jugendlichen und daneben ein hoher Anteil an ehrenamtlich engagierter Personen über 65 Jahren.

Das Bewusstsein für den Pfarrverband ist entwicklungsfähig und eine pastorale Herausforderung besteht darin, dieses Bewusstsein zu stärken und den Blick auf alle Altersgruppen zu richten, die Bedürfnisse zu erkennen und entsprechende pastorale Angebote zu entwickeln. Ein pastorales Konzept muss noch erarbeitet werden. Es gibt ein ehrenamtliches Engagement für die Gestaltung von Gottesdiensten für Kinder und Familien, das vertieft werden könnte. Der Kontakt zur evangelischen Gemeinde durch ökumenische Gottesdienste im Jahreskreis sollte weiter gepflegt werden.

 

Im Pfarrverband ist ein Pfarrvikar in Vollzeit aus der Benediktinerabtei Schäftlarn angewiesen. Nähere Informationen über Zuweisungen von pastoralen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen erhalten Sie bei Diakon Josef Kafko.

 

Zum Pfarrverband gehören zwei Kindertagesstätten, die unter der Trägerschaft des Kita-Verbundes Schäftlarn-Aufkirchen stehen, der durch eine Kita-Verwaltungsleitung betreut wird.

 

Eine pfarrliche Verwaltungsleitung ist zugewiesen.

 

Zum Zeitpunkt des Stellenantritts ist die Wohnung des Leiters nach Renovierungsarbeiten bezugsfertig.

 

 

Erwartet werden:

 

  • Zweite Dienstprüfung als Priester
  • Wertschätzende Leitungskompetenz
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Teamfähigkeit
  • Erfahrung in der Leitung von Teams, verschiedenen Gruppen und Gremien
  • Wertschätzung und Förderung des vielfältigen ehrenamtlichen Engagements, Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen auf Augenhöhe
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit einer Verwaltungsleitung
  • Offenheit für ein vielfältiges liturgisches und spirituelles Angebot
  • Initiativen zur Entwicklung und Erweiterung des Gemeindelebens in Kooperation mit den verschiedenen vorhandenen Gruppen

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte reichen Sie diese mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben und Lebenslauf) ausschließlich über unser Bewerbungsportal bis spätestens zum 11. Juni 2021 ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: 3584.

Bewerbungsadresse(n)
Kapellenstr. 4
80333 München
Bayern DE
Postfach: 33 03 60
80333 München
Bayern DE
Klicken Sie auf den Button, dann werden Sie zum Bewerbungsportal weitergeleitet