Leiter der Stadtkirche Traunstein und der Pfarrei Übersee-St. Nikolaus

16.04.2021

 

Stellenausschreibung

 

Zum 1. September 2021 oder einem späteren Zeitpunkt ist die Stelle des

 

Leiters der Stadtkirche Traunstein und der Pfarrei Übersee-St. Nikolaus

(Dekanat Traunstein)

 

zu besetzen.

 

 

Die pastoralen Rahmenbedingungen umfassen im Wesentlichen:

 

Die Stadtkirche Traunstein mit ca. 12.000 Katholiken besteht aus den fünf Pfarreien Haslach-Mariä Verkündigung, Kammer-St. Johann Baptist, Surberg-St. Georg, Traunstein-Hl. Kreuz und Traunstein-St. Oswald mit einer Filiale und fünf Nebenkirchen. Die Pfarrei Übersee-St. Nikolaus hat ca. 3.200 Katholiken, eine Pfarr- und zwei Filialkirchen.

 

Die Pfarreien Haslach, Kammer, Surberg und Übersee haben einen dörflichen Charakter, in dem Vereinsstrukturen gegenwärtig und prägend sind. Die Pfarreien in Traunstein sind städtisch geprägt, mit einer weniger stark ausgeprägten pfarrlichen Bindung der Gläubigen.

 

In der Stadtkirche Traunstein und der Pfarrei Übersee herrscht allgemein eine große Bereitschaft zur ehrenamtlichen Mitarbeit, die sich in den verschiedenen Gremien und Gruppen widerspiegelt. Eine Begleitung der Ehrenamtlichen sowie eine offene und transparente Kommunikation wird gepflegt. 

 

In der Stadtkirche Traunstein und der Pfarrei Übersee sind zwei Priester, ein ständiger Diakon und ein Gemeindereferent je in Vollzeit und ein Pastoralreferent mit 50% Stellenumfang eingesetzt. Zudem sind zwei Priester als Seelsorgemithilfe angewiesen.

 

Es gibt vier Kindergärten, die über den Kita-Verbund Traunstein und Grassau durch je eine Kita-Verwaltungsleitung betreut werden.

 

Eine pfarrliche Verwaltungsleitung ist ebenfalls zugewiesen.

 

Zum Zeitpunkt des Stellenantritts ist die Pfarrerwohnung nach Renovierungsarbeiten bezugsfertig.

 

 

Erwartet werden:

 

  • Zweite Dienstprüfung als Priester
  • Wertschätzende Leitungskompetenz
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Teamfähigkeit
  • Erfahrung in der Leitung von Teams, verschiedenen Gruppen und Gremien
  • Wertschätzung und Förderung des vielfältigen ehrenamtlichen Engagements, Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen auf Augenhöhe
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit einer Verwaltungsleitung
  • Offenheit für ein vielfältiges liturgisches und spirituelles Angebot
  • Initiativen zur Entwicklung und Erweiterung des Gemeindelebens in Kooperation mit den verschiedenen vorhandenen Gruppen

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte reichen Sie diese mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben und Lebenslauf) ausschließlich über unser Bewerbungsportal bis spätestens zum 11. Juni 2021 ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: 3702.

Bewerbungsadresse(n)
Kapellenstr. 4
80333 München
Bayern DE
Postfach: 33 03 60
80333 München
Bayern DE
Klicken Sie auf den Button, dann werden Sie zum Bewerbungsportal weitergeleitet